Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2020201920182017201620152014201320122011201020092008200720062005

14.03.2020 - Geschlossen wegen Corona-Beschlüssen der Landesregierung


Liebe Mitglieder,

wir werden, wie bedauerlicherweise erwartet, von den Ereignissen hinsichtlich der Entwicklung in Sachen Corona Virus überrollt.
Die von der Landesregierung erlassenen Beschlüsse vom heutigen Tag (https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus)

zwingen uns zur Absage des gesamten Trainingsbetriebes incl. aller Gruppentrainings (Kinder und Erwachsenengruppen)
ab Dienstag, dem 16.03. bis zunächst 19.04.2020 (vorbehaltlich der weiteren Entwicklung).


Da während der Osterferien (06.04. - 19.04.) ohnehin kein Training stattfindet, fallen damit für jede Gruppe bis zu 3 Unterrichtseinheiten aus.

Wir haben die TrainerInnen gebeten, die ausgefallenen Stunden im Laufe des Jahres nach ihrer individuellen Planung nachzuholen. Dadurch entsteht übers Jahr gesehen nach jetzigem Stand kein Trainingsausfall für Euch.

Wir werden über eine Änderung der Situation oder evtl. weitergehende Maßnahmen unverzüglich informieren.

Der Vorstand

Bettina Corneli
 

13.03.2020 - Landesmeistertitel für Beckmann/ Corneli

bei der kombinierten Landesmeisterschaft der Senioren I/II über 10-Tänze, gingen Michael Beckmann und Bettina Corneli in Münster an den Start.
In einem kleinen Feld von vier Paaren ertanzten sie sich alle ersten Plätze in der Standardsektion.
Leider reichte es in der Lateinsektion nur zum dritten Platz. Dies bedeutete in der Endabrechnung, mit zwei Punkten Differenz, im Turnier der zweite Platz, aber in der Differenzierung der Landesmeistertitel in der Senioren II S-Kombination.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

13.03.2020 - Wieder Semifinale erreicht

Robert und Silvia Soencksen starteten am vergangenen Wochenende bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Senioren IV S in Standard in Münster. Wie im vergangenen Jahr erreichten die beiden Allrounder bei den Standardspezialisten einen Platz im Semifinale.
Bei 27 startenden Paaren wurden sie vom Wertungsgericht auf den geteilten 8./9. Platz gesetzt. Robert und Silvia waren danach zufrieden damit, dass sie ihre Leistung vom Vorjahr bestätigen konnten.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

12.03.2020 - Finalplatz in einem richtig starken Feld

da es Jochem Mantwill/Martina Hunold im letzten Jahr so gut im Tanz-Zentrum-Coesfeld gefallen hatte, nahmen sie auch in diesem Jahr dort am Senioren III-Standardturnier teil.
Ein Blick auf die Startliste zeigte ein starkes Feld, viele Endrundenteilnehmer vorangegangener Turniere gingen an den Start. Um so glücklicher waren die Beiden, das sie zum Finale aufgerufen wurden. Ein sechster Platz von zwölf Paaren war das tolle Ergebnis.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

03.03.2020 - Zweiter Platz für Bernd und Jasmin

Die Landesmeisterschaft der Senioren I Standard wurde in Rheinland-Pfalz offen ausgetragen. Bernd und Jasmin Schiemann nutzten diese Gelegenheit und reisten nach Koblenz an, um daran teilzunehmen. Leider gab es viele kurzfristige Absagen, sodass nur sechs Paare an den Start gingen.
Bernd und Jasmin hatten sich vorgenommen, auf diesem Turnier nur für sich zu tanzen und waren mit dem Turnier und dem Ergebnis sehr zufrieden. Ihr stärkster Tanz war der gewonnene Quickstep.
In der Endabrechnung belegten sie einen tollen zweiten Platz.
Herzlichen Glückwunsch





Silvia Soencksen
 

03.03.2020 - NRW Pokal Latein

Zu Beginn der diesjährigen NRW-Pokal Serie gingen Kevin Ferber und Denise Hahn am letzten Wochenende in Dortmund an den Start. Neun Paare traten in der HGR C-Latein beim TSC Dortmund an.
Nach der Vorrunde klar für das Finale gekreuzt, tanzten sie nach der Skatingregel knapp an einem Treppchenplatz vorbei und belegten in der Endabrechnung den vierten Platz.
Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

01.03.2020 - Alaaf und Sturmböen!

Schön wars …….. Zum Auftakt in das Jubiläumsjahr des TGC Rot-Weiß Porz ging eine fünfzehnköpfige Gruppe im diesjährigen Rosensonntagszug in Porz mit.
Trotz stürmischen Wetterverhältnissen haben alle ihr Hüte aufbehalten und sind mit guter Laune und trockenem Fußes den Zugweg gegangen. Die Kamelle sind noch nie so schön geflogen. Doch der Wind machte es möglich. Teilweise ist das Popcorn auch ganz wo anders gelandet als man dachte. Trotzdem wurde von allen mit Freude weiter geschmissen.
Netter weiße durfte sich die Truppe des TGC der Draumdänzer aus Grengel anschließen. Diese gingen dieses Jahr als Trauben und haben mit ihrem auffällig schönen Kostüm den ersten Platz beim Kostümwettbewerb gewonnen.
Für diese Kooperation möchten sich der TGC herzlich bedanken und hofft auf einen weiteren Austausch. Der TGC hüllte sich in seinen Vereinsfarben und machte auf sich aufmerksam durch rot weiße Heliumballons die über ihnen schwebten.
Es scheint allen sehr gut gefallene zu haben und war ein wunderbarer Startschuss für ein prächtiges 50. jähriges Jubiläums Jahr.

Lina Klemp











Silvia Soencksen
 

09.02.2020 - Stürmisches Reisewochenende

Trotz aller Wetterwarnungen reisten Michael Beckmann/Bettina Corneli nach Antwerpen/Belgien, um an drei WDSF-Turnieren teilzunehmen.
Sie nutzten die Doppelstartmöglichkeit und begannen ihre Turnierserie mit der Weltmeisterschaft Senioren I-Standard. In dieser jüngeren Startklasse ließen sie gut die Hälfte der angetretenen Paare hinter sich und ertanzten sich den geteilten 52.-54. Platz.

In der Senioren II-Standard belegten sie als sechstbestes deutsches Paar den geteilten 15./16. Platz.
Bei den Senioren II Lateinern erreichten sie in einem starken Feld klar das Semifinale und einen 9. Platz.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

05.02.2020 - „Heimspiel“ bringt Erfolg

Für zwei TGC-Paare war es quasi ein „Heimspiel“; ihr Auftritt bei den Landesmeisterschaften der Senioren auf der anderen Kölner Rheinseite. In den Clubräumen des TTC Rot-Gold Köln an der Venloerstraße wurden am 1. Februar die nordrhein-westfälischen Meisterschaften in den S-Klassen Latein ausgetragen.
Ein Heimspiel für Michael Beckmann/Bettina Corneli sowie Robert und Silvia Soencksen vor allem wegen der vielen Schlachtenbummler, die die beiden Paare bei ihren Runden toll unterstützten.
Die Stimmung im Clubheim war schon im Turnier der Senioren III-Latein, in dem Robert und Silvia als Erste an den Start gingen, hervorragend. Trotz einer guten Leistung, mussten sich die Beiden im Kampf um den zweiten Platz nur äußerst knapp geschlagen geben. Lediglich ein „2“ fehlte ihnen zum Vizelandesmeistertitel.
Nachdem sie in den beiden Vorjahren jeweils die Landesmeisterschaft gewinnen konnten, platzierten sie sich dennoch auf dem Siegertreppchen mit Platz 3.

In der Senioren II-Latein war für Michael und Bettina die Unterstützung genauso beflügelnd. Ihr Ziel war zumindest die Wiederholung ihres Erfolges mit dem Vizemeistertitel in 2018. Durch ihr routiniertes und sehr paarbezogenes Tanzen konnten sie auch in diesem Jahr vor der tollen Kulisse überzeugend den Vizelandesmeistertitel erringen. Mit einigen Bestwertungen auf ihrem Wertungszettel war dieser Erfolg nicht nur überzeugend sondern auch absolut verdient.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

26.01.2020 - Zweiter Titel für Vitali und Elvira

Am Samstag trafen sich die Senioren-Latein-Paare in Lippstadt zu ihren Landesmeisterschaften 2020. Vitali und Elvira Hergert traten in diesem Jahr in der Senioren I C-Klasse an, nachdem sie 2019 in der D-Klasse den Landesmeistertitel erringen konnten.
Auch in diesem Jahr war ihr definiertes Ziel der Landesmeistertitel und das sahen auch die sieben Wertungsrichter bereits in der Vorrunde, zu der elf Paare antraten.
Die beiden Porzer qualifizierten sich ganz deutlich für`s Finale der besten sechs, als eins von zwei Paaren mit den meisten Kreuzen (27).
Nachdem die Samba in diesem Finale noch ganz knapp an das Paar aus Bochum ging, drehten Vitali und Elvira im Cha Cha, Rumba und Jive so auf, dass sie am Ende ganz oben auf dem Treppchen Pokal und Medaille für den Meistertitel entgegen nehmen konnten.
Mit dem Gewinn der C-Klasse stiegen die Beiden in die nächst höhere Startklasse Senioren I-B-Latein auf. Im nachfolgenden Turnier ihrer neuen Klasse gingen die Zwei direkt an den Start.
Nach einer Vorrunde mit zwölf Paaren, erreichten sie hier ebenso das Finale und ertanzten sich mit einem fünften Platz die ersten Punkte in der Startklasse B.
Herzlichen Glückwunsch
Fotos:privat










Silvia Soencksen
 

25.01.2020 - Einzug ins Finale knapp verpasst

Beim Gold-Blau Essen gingen Jochem Mantwill/ Martina Hunold in der Senioren III A-Standard an den Start. Nah am Finale dran, ertanzten sie sich den siebten Platz.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

23.01.2020 - Semifinale in Glinde

Das erste Aufeinander treffen der Senioren II Standardpaare fand traditionell in Glinde, ein Ort im Norden Deutschlands, statt.
Bei diesem Ranglistenturnier gingen 94 Paare an den Start. Eine restlos ausverkaufte Halle sorgte für eine tolle Stimmung, bei dem unser TGC-Paar Michael Beckmann/Bettina Corneli bis in das Semifinale vortanzte.
In der Endabrechnung belegten die Beiden einen hervorragenden 10./11. Platz.
Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

19.01.2020 - Jubiläumsjahr 2020

Der TGC feiert Geburtstag: Vor 50 Jahren, am 19. Januar 1970, wurde der TGC Rot-Weiß Porz mit einer Gründungsversammlung aus der Taufe gehoben. Schon so alt, aber noch immer sportlich und jung – der TGC wird sich im Jubiläumsjahr in bester Verfassung bei vielen Gelegenheiten präsentieren: Porzer Karnevalszug, Gesundheitstag, Sommerfest, Jubiläumsball und vieles mehr.

Silvia Soencksen