Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2017201620152014201320122011201020092008200720062005

20.12.2014 - Weihnachten 2014

Liebe TGC-Mitglieder und Homepagebesucher, das Jahr neigt sich dem Ende und der Vorstand wünscht euch allen Frohe Weihnachten und tolles Neues Jahr 2015

Silvia Soencksen
 

19.12.2014 - DTSA Abnahme beim TGC Rot-Weiß Porz

Viel los war am vergangenen Sonntag, dem 14.12.2014, im Vereinshaus des TGC Rot-Weiß Porz in Urbach. Anlass war die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA), das auch von vielen Krankenkassen als bonuswürdig anerkannt wird. Erstmalig beim TGC zeigten die Kinder Hip-Hop-Gruppen, die Zumbagruppen, sowie die Standard- und Latein TänzerInnen am gleichen Tag ihr tänzerisches Können vor den kritischen aber wohlwollenden Augen der Prüfer. Dadurch hatten alle Teilnehmer Gelegenheit, auch bei anderen Tanzformen zu schnuppern. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet sorgte für Stärkung und gute Laune bei allen kleinen und großen Tänzern. Besonders hervorzuheben ist das Ehepaar Klaus und Waltrud Forker, das bereits zum 27. Male das Goldene Tanzsportabzeichen mit Kranz ablegte.


Silvia Soencksen
 

18.12.2014 - Der TGC veranstaltete Weihnachtsfeier mit Hip-Hop-Kindergruppen

Am Samstag, den 13. Dezember, war wieder einmal feiern beim TGC angesagt. Die Kinder der Hip-Hop-Gruppen trafen sich am Nachmittag mit Anhang, Mama, Papa, Du, manchmal viele mehr, etwa fünfzig Kinder im Clubhaus des TGC. Dazu musste der große Saal im Erdgeschoss herhalten und selbst der war wegen Überfüllung nahezu geschlossen. Aber wie das halt so ist, besser eng und kuschelig, als viel Platz und wenig gemütlich. Die Eltern halfen im Vorfeld bei der Einrichtung und Dekoration des Saales kräftig mit. Jede Altersgruppe der Hip-Hop-Kinder hatte dann die Gelegenheit, den Gästen ihr Können zu zeigen. Was die Kleinen da so aufs Parkett zauberten, war schon recht beachtlich. Jede Aufführung wurde daher auch mit viel Beifall bedacht. In den Pausen zwischen den Auftritten genoss man dann die von den Eltern mitgebrachten Speisen sowie die Getränke, die der TGC bereitstellte. Einen besonderen Augenschmaus lieferte die Gruppe „CompanY Class“ mit einer schon recht anspruchsvollen Marionetten-Darbietung, die wirklich Bühnen reif war. Gegen Ende der Veranstaltung überreichte die Trainerin den Kindern ein kleines Weihnachtspräsent. Vom Vertreter des Vorstandes gab es ein herzliches Dankeschön an alle, die sich eingebracht hatten, um den Nachmittag zu einem vollen Erfolg zu machen. Darin eingeschlossen natürlich alle Kinder, die ja fleißig für ihren Auftritt geübt hatten.

Silvia Soencksen
 

14.12.2014 - Finale bei der Christmas Challenge

Für ihre ersten gemeinsamen Turniere reisten Gregor Häuslein und Tamara Brands nach Oldenzaal in Holland. In der weihnachtlich geschmückten Halle traten sie gleich bei zwei Standardturnieren an. In der Senioren II S-Standardklasse tanzten sie bis aufs Treppchen vor und belegten den 3. Platz. Im anschließenden Senioren I S-Klassen Standardturnier erreichten sie ebenfalls das Finale und ertanzten sich den 4. Platz. Besser kann der gemeinsame Einstieg nicht sein. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

11.12.2014 - Der TGC hat zwei neue Trainer C-Leistungssport für Standard und Latein

Es ist vollbracht. Tobias und Angi haben die Trainerprüfung bestanden. Nach einem anstrengenden Jahr der Ausbildung an zahlreichen Wochenenden, erfüllten die Beiden am letzten Novemberwochenende in der Standard- wie auch in der Lateinsektion die in sie gesetzten Erwartungen. Mit Bravour bestanden sie die Prüfungen und sind nun im Besitz der Trainer C-Lizenz Leistungssport. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

04.12.2014 - Casting für Hip-Hop-Show-Tanzgruppe im TGC Rot-Weiß Porz.

Du bist zwischen 11-16 Jahre alt? Hast coole Moves und kannst Dich gut bewegen? Oder kennst jemanden, der es kann? Dann solltest Du unbedingt zum Vortanzen kommen! Unser Ziel ist eine Auftritts- und Meisterschaftsgruppe aufzubauen. Das Casting findet statt am 7., 14. und 21. Januar 2015 um 18.00 Uhr im TGC in Porz-Urbach, Fauststraße 90. Bitte Trainingsbekleidung mitbringen und die Musik, auf die Du tanzen möchtest. Wir freuen uns auf Euch! Nadja Garni, Trainerin
Silvia Soencksen
 

02.12.2014 - Sieg und Aufstieg beim Heimturnier

besser geht ein Aufstieg nicht. Rafael und Kasia ertanzten sich am letzten Wochenende die letzten Punkte, um in die Senioren I C-Klasse Standard aufzusteigen. Sie krönten ihr letztes D-Klassenturnier mit einem souveränen Sieg vor clubeigenem Publikum. Auch in ihrem ersten C-Turnier erreichten sie klar das Finale und ertanzten sich den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

30.11.2014 - Ergebnisse 40. Porzer Adventsturnier (NRW-Pokal)

Die Ergebnisse von >Samstag und >Sonntag sind online.
Bettina Corneli
 

24.11.2014 - Achter Platz bei der Deutschen Meisterschaft der A-Klasse

Am letzten Wochenende fand in Reinbek vor den Toren der Hansestadt Hamburg der Deutschland-Cup der Hauptgruppe A-Standard statt. 38 Paare aus ganz Deutschland trafen sich zur Ermittlung der Besten in der Kronprinzenklasse. Neben drei anderen Paaren aus NRW war auch das TGC-Paar #paar:tsas1# am Start. Ziel war es, das Sechser-Finale zu erreichen, das sie leider nur ganz knapp verfehlten. Trotzdem waren beide nach einer äußerst musikalischen Vorstellung mit dem Erreichen des achten Platzes sehr zufrieden. Hat ihnen dies doch gezeigt, dass der eingeschlagene Weg der Richtige ist, um an die Spitze zu kommen. Kommentar eines Wertungsrichters nach dem Turnier: „Ihr ward das genialste Paare in diesem Feld!“ Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

06.11.2014 - Salsa/Discofox Workshop im TGC


Workshop Discofox und Salsa ab Sonntag, 19. Oktober, bis Sonntag 7. Dezember 2014, immer von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr, insgesamt 8 Termine zum „Reinschnuppern“ und Vertiefen beide Tänze werden an allen Terminen unterrichtet Im Clubheim des TGC Rot-Weiß Porz 50,- Euro/Person; TGC-Mitglieder 25,- Euro/Person Wir freuen uns auf viele Anmeldungen :-)

Silvia Soencksen
 

03.11.2014 - TGC Paar erneut international erfolgreich unterwegs

Unser TGC-Paar #paar:ahkh1# reiste am letzten Wochenende ins sonnige Platja d`Aro an der Costa Brava. Im WDSF Senioren II Latein Turnier erreichten sie klar das Finale und ertanzten sich hinter den spanischen Meistern den 2. Platz. Im anschließenden WDSF Senioren II Standardturnier konnten sie ebenfalls das Finale erreichen und belegten den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

29.10.2014 - Standing Ovations für das Dancical

In der gut gefüllten Aula des Porzer Stadtgymnasiums feierte die Scarabäus Show und Jazzdancegruppe ihre Premiere mit dem Dancical“ Mein Leben- mein Traum. Diese Geschichte erzählt von Leidenschaft, für seine Zeile und Träume einzustehen und zu kämpfen. Mit unterschiedlichen tänzerischen Mitteln, Gesangseinlagen und schauspielerischen Leistungen beigeisterten sie an zwei Tagen ihr Publikum.



Silvia Soencksen
 

23.10.2014 - NRW-Pokalsieg für Rafael und Katarzyna

Am letzten Wochenende gingen #paar:rwkw1# im Boston-Club Düsseldorf an den Start. Am Samstag wie auch am Sonntag überzeugten sie mit einer sortierten Basic und ihrer positiven Ausstrahlung und ertanzten sich jeweils den 1. Platz in der Hauptgruppe II D-Standard. Durch diese beiden Siege sicherten sie sich gleichzeitig den Gesamtsieg in der neu aufgelegten Pokalserie im TNW. Auch #paar:tsas1# tanzten im Boston-Club Düsseldorf an beiden Tagen, um sich für den Deutschland-Pokal der Hauptgruppe A-Standard in vier Wochen in Reinbek bei Hamburg vorzubereiten. Auch sie tanzten klar bis ins Finale und sicherten sich an beiden Tagen souverän den 1. Platz.

Silvia Soencksen
 

21.10.2014 - Beckmann/Corneli zwei Mal im internationalen Finale

In Helsinki, Finnland, fanden am letzten Wochenende zahlreiche Weltranglistenturniere statt. >Michael Beckmann /Bettina Corneli starteten an zwei Tagen in den WDSF Senioren I Standard Turnieren. Sie erreichen an beiden Tagen im internationalen Feld souverän das Finale und ertanzten sich den 4. und 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

05.10.2014 - Beckmann/Corneli im Semifinale der Rangliste Senioren I S Standard

46 Paare der Senioren I S- Standardklasse trafen sich heute beim TTC Rot-Gold in Köln. Auch das TGC Paar>Michael Beckmann /Bettina Corneli nutzten das Ranglistenturnier, um sich auf die bevorstehende Deutsche Meisterschaft am 25. Oktober vorzubereiten. Sie erreichten souverän das Semifinale und ertanzten sich den 10. Platz.

Silvia Soencksen
 

05.10.2014 - Achim und Kerstin im WDSF Finale

Beim gestrigen WDSF Senioren I Latein Turnier in Holland ertanzten sich #paar:ahkh1# im Finale den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch.
Silvia Soencksen
 

30.09.2014 - Kasia und Rafael gewinnen HGR II Turnier

Am letzten Wochenende tanzten #paar:rwkw1# ein Hauptgruppe II D-Standard Turnier in Leverkusen. Mit allen Kreuzen in der Vorrunde und mit allen gewonnenen Tänzen im Finale ertanzten sich sich den obersten Platz auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

30.09.2014 - Michael und Bettina im Finale der Landesmeisterschaft Standard

Die diesjährige Landesmeisterschaft der Senioren I S-Standard wurde im Düsseldorfer Rot-Weiß-Club veranstaltet. >Michael Beckmann /Bettina Corneli hatten vor dem mit internationalen Wertungsrichtern verstärkten Wertungsgericht einen souveränen Auftritt. Im Feld mit 21 Paaren zogen die beiden sicher ins Semifinale und auch ins Finale der besten sechs Paare ein. Mit dem sechsten Platz in dieser starken Konkurrenz konnten sie ihren Platz vom Vorjahr verteidigen. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

29.09.2014 - Dancical


Bald ist es soweit: das Dancical unserer Scarabäus-Gruppe rückt näher!
Der Vorverkauf hat begonnen. Nähere Infos siehe Flyer.

Bettina Corneli
 

15.09.2014 - Erfolgreiches Wochenende für TGC-Paare

>Andreas Kops /Birgit Kops tanzten am letzten Sonntag in Wuppertal. In der Senioren III B-Standard qualifizierten sie sich mit 22 Kreuzen klar für das Finale. Im Langsamen Walzer und Tango wurden sie noch klar auf den dritten Platz gewertet, ab dem Wiener Walzer belegten sie, nach sehr gemischten Wertungen von Platz 3-6, in der Endabrechnung den 4. Platz. Im anschließenden Senioren III A-Standardturnier starteten >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer. Sie qualifizierten sich ebenso sicher für ihr Finale und tanzten sich dort auf den 5. Platz von sieben gestarteten Paaren.
Silvia Soencksen
 

12.09.2014 - Finale bei Landesmeisterschaft

Die Hauptgruppe II Landesmeisterschaften fanden dieses Jahr in Rheindalen statt. Unser TGC Senioren I-Paar #paar:rwkw1# gingen in der jüngeren Klasse Hauptgruppe II D-Standard an den Start. Bei neun gestarteten Paaren qualifizierten sie sich klar für das Finale. Ihren zweiten Platz im Langsamen Walzer konnten sie im Tango und Quickstep nicht halten. Sie belegten in der Endabrechnung den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

02.09.2014 - Drei Siegerpokale für TGC-Paare

Der Samstag des diesjährigen Bonner Sommerpokals in der Hardtberghalle brachte bereits den ersten TGC-Erfolg. #paar:ahkh1# fuhren in der kombinierten Startklasse Hauptgruppe II und Senioren I S-Latein den Sieg in der Seniorenklasse ein. Im vorangegangenen Turnier der Senioren II Standard belegten sie mit zwei von fünf gewonnenen Tänzen nur ganz knapp geschlagen den zweiten Platz. Am zweiten Tag gingen zwei weitere TGC-Paare an den Start. Und beide Paare konnten am Schluss ihres Turniers den Siegerpokal in die Höhe halten. #paar:rwkw1# standen am Sonntagmorgen schon früh in der jüngeren Altersklasse, der Hauptgruppe II D-Standard, auf dem Parkett. Dort erreichten sie das Finale der besten sieben Paare und belegten den siebten Platz. Im Turnier der Senioren I D-Standard waren sie warm getanzt. Im Feld von wiederum elf Paaren konnten sie dieses Mal ihre beste Leistung abrufen und standen mit allen drei gewonnen Tänzen ganz oben auf dem Siegerpodest. Für das zweite TGC-Paar gibt es noch ein besonderes Motto: „Eine Tradition setzt sich fort.“ Nach den Großeltern Gerti und Joe Soencksen, die Gründungsmitglieder des TGC Rot-Weiß Porz waren, dem Onkel Benjamin und den Eltern Silvia und Robert, tanzt nun auch #paar:tsas1# für den TGC. Bisher war Tobias, der schon mit 11 Jahren mit dem Turniertanzsport begann, sehr erfolgreich in der deutschen Tanzsportszene in den Lateinamerikanischen Tänzen (Platz 16 der Deutschen Rangliste). Und Angi war bislang nicht minder erfolgreich in der Standardsektion, im letzten Jahr mit einem sechsten Platz bei der Landesmeisterschaft des TNW in der A-Klasse. Am Sonntagnachmittag beim Bonner Sommerpokal starteten #paar:tsas1# in der Hauptgruppe A-Standard. Mit Unterstützung von Christa Fenn, der zweiten Trainerin neben Clubtrainer Oliver Kästle, gingen sie hoch motiviert an den Start. Auch in diesem Turnier bestand die Konkurrenz aus elf Paaren aus dem ganzen Bundesgebiet. Das Finale erreichten die beiden sehr souverän. Dort steigerten sie sich noch einmal und gewannen alle Tänze. Und so stand auch dieses TGC-Paar strahlend auf der höchsten Stufe des Siegertreppchens.


Silvia Soencksen
 

31.08.2014 - Gute Stimmung beim TGC-Sommerfest

Das diesjährige Sommer- und Grillfest war gesegnet mit der bestmöglichen Wetterlage angesichts der vorangegangenen bereits sehr herbstlich wirkenden Tage. Ab 17 Uhr zeigte der TGC, dass seine Mitglieder nicht nur Tanzen sondern auch feiern können. Zahlreiche Mitglieder und Freunde kamen in den Clubheim-Garten, um einen geselligen Abend zu verbringen. Manch einer meinte, man sollte die Jahreshauptversammlung mit dem Sommerfest kombinieren, so viele TGC´ler waren der Einladung gefolgt. Als willkommene Showacts, natürlich bei einem Tanzverein aus den eigenen Reihen, präsentierten sich die Jazz- und Modern Dance Gruppe „Scarabäus“, die eine Kostprobe ihres Dancicals zeigte. Das Dancical wird am 25. und 26. Oktober in der Aula des Stadtgymnasiums Porz uraufgeführt. Zudem gab die Zumbagruppe unter der Leitung von Nadja Garni eine überzeugende Vorstellung, gemessen am Mitschunkelfaktor und der Begeisterung der zuschauenden TGC-Mitglieder. Vielen Dank an alle Helfer und Essensspender, die sich davor, dabei und danach eingebracht haben, und das Fest zu einem wundervollen Cluberlebnis werden ließen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Silvia Soencksen
 

23.08.2014 - Anschlußplatz ans Finale für Achim und Kerstin

Die 28. German Open in Stuttgart, das größte internationale Tanzevent in Deutschland, war Schauplatz von tollem Tanzen an fünf aufeinander folgenden Tagen. Zwei Paare des TGC Rot Weiß Porz gingen in der Stuttgarter Liederhalle an den Start. In der Senioren I S-Standard ertanzten sich #paar:ahkh1# bei 156 gestarteten Paaren den 74. Platz. >Michael Beckmann /Bettina Corneli landeten auf dem 53. Platz. Bei den Senioren I S Latein belegten >Michael Beckmann /Bettina Corneli den 52./53. Platz. #paar:ahkh1# ertanzten sich nach zwei Runden den 31. Platz. In der Senioren II S Standard gingen 297 Paare an den Start. Bei dieser Vielfalt an Paaren und diesem hochklassigen Tanzen tanzten sich #paar:ahkh1# bis in die 3. Runde vor und belegten einen tollen 70./71. Platz. Noch viel besser lief es für die Beiden in der Senioren II S Latein. Bei 70 gestarteten Paaren ertanzten sich #paar:ahkh1# den 7. Platz. Nur 3 Kreuze fehlten zum Erreichen des Finales. Herzlichen Glückwunsch an Beide Paare für diese tollen Leistungen.
Silvia Soencksen
 

10.07.2014 - Dance Comp 2014

Am ersten Juliwochenende war es wieder soweit. Die Dance Comp lud wieder zahlreiche Tanzsportler aus ganz Deutschland in die Wuppertaler Stadthalle ein. Trotz der warmen Temperaturen waren auch diesmal einige Paare des TGC Rot-Weiß Porz am Start. Hier die Ergebnisse: Freitag 4. Juli WDSF Senioren I Latein: #paar:ahkh1#: 13.-14. Platz, ihnen fehlten nur 2 Kreuze zum erreichen des Semifinales >Michael Beckmann /Bettina Corneli: 31.-32. Platz >Uwe Arentz /Andrea Arentz : 36. Platz, die Beiden hatten sichtlich Spaß bei ihrem ersten WDSF Turnier von 46 Paaren WDSF Rising Star Standard #paar:tsas1#: 40. Platz, die Beiden tanzten ihr erstes gemeinsames Turnier Von 66 Paaren Samstag 5. Juli WDSF Senioren I Standard >Michael Beckmann /Bettina Corneli: 27. Platz im Viertelfinale Von 122 Paaren WDSF Senioren II Standard #paar:ahkh1#: 41.-42. Platz von 192 Paaren HGR A Standard #paar:tsas1#: 11.-12. Platz im Semifinale von 51 Paaren Sonntag 6. Juli WDSF Senioren II Latein #paar:ahkh1#: 6. Platz im Finale >Robert Soencksen /Silvia Soencksen: 11.-12. Platz im Semifinale >Uwe Arentz /Andrea Arentz: 22. Platz im Viertelfinale Von 32 Paaren HGR II D Standard #paar:rwkw1#: 6. Platz im Finale von 17 Paaren Auch neben der Tanzfläche waren mehrere TGC`ler im Einsatz. Robert Soencksen, Monika Gräf und Oliver Kästle als Wertungsrichter Patric Paaß als Turnierleiter Silvia Soencksen, Mitverantwortliche im Team Catering Tobias Soencksen, Angi Solymosi, Andreas und Birgit Kops, Inge Pohl im Team Catering Eva Leopold in der Einlasskontrolle Herzlichen Glückwunsch für diese schönen Ergebnisse
Silvia Soencksen
 

03.07.2014 - Ferientrainingsplan

Der Ferientrainingsplan ist online.
Bitte beachtet, dass das EG voraussichtlich in KW33 wegen Parkettarbeiten gesperrt ist.

Bettina Corneli
 

22.06.2014 - Sieg für Rafael und Kasia

Nach einer längeren Pause sind #paar:rwkw1# wieder erfolgreich auf das Tanzparkett zurück gekehrt. Heute starteten sie in Leverkusen in der Senioren I D Standard. Sie ertanzten sich den 1. Platz von acht Paaren. Im anschließenden Turnier der nächst höheren C-Klasse gelang ihnen wieder ein Treppchenplatz. Dort nahmen sie die Silbermedaille mit nach Hause.


Silvia Soencksen
 

22.06.2014 - Votingaufruf für unsere Hip Hop Kids

Bitte fleißig abstimmen … Im Februar kam ein Aufruf an alle Tanzschulen, Vereine & Tanz Begeisterte aus ganz NRW sich mit ihrer Tanzgruppe für den DAK- Dance-Contest zu bewerben. Die Besten von über 2000 Teilnehmern und 500 Gruppen wurden über ein Onlinevoting ins Halbfinale gewählt und eingeladen, um vor einer Jury zu tanzen. Da die young teens der HipHopCompanY Klasse des TGC Rot-Weiß Porz e.V. aus verschiedenen Ländern kommen, war der Gruppenname für mich als Trainerin klar: "Dancing Cultures!" Wir machten ein D-K´s daraus. Die Show Idee stand schnell fest: Die Lieblingslieder der „Hausfrauen“ laufen im Radio und dazu wird "putzend getanzt" - von Andrea Berg zu Beyonce´s "Single Lady´s", bis hin zu Maccarrena und "Schüttel deinen Speck" von Peter Fox. (Die Jury fand die Show in Siegburg "Hamma!" "Einfallsreich" und "Super entertaining", die Entscheidung zwischen dem ersten und zweiten Platz fiel Ihnen sehr schwer, denn um Haaresbreite wurde entschieden..) D-K´s belegten in Ihrer Kategorie Young Teens den 2. Platz. Allen Erstplatzierten ist der Einzug ins Finale sicher, doch unter allen Zweit- platzierten aller Regionen kann nur EiN Team (egal welche Kategorie oder Leistungsgruppe) über ein Onlinevoting eine "Wildcard" ins Finale bekommen. "Ich bin sehr stolz auf meine Mädchen, dass sie bei ihrem ersten Wettbewerb schon so weit gekommen sind!" Trotzdem würden sie gerne im Finale tanzen und IHR könnt ihnen dabei helfen! Wie? Indem ihr vom 30.06.-bis 04.07.2014 für uns fleißig und oft online votet :D Ihr findet uns unter DAK-Dance- Contest 2014 Finalisten Unter Onlinevoting Wildcard, unter Finalisten Siegburg stehen wir. D-K´s oder einfach hier auf den Link gehen (bei einem Zeitungsartikel leider nicht möglich). http://www.dak-dance.de/04public/0402gruppe.php?link=52f68ca0095271be590635a487217b27ddd71520
Silvia Soencksen
 

16.06.2014 - großes Kindersportfest in Köln

Am letzten Wochenende haben zwei Kindergruppen des TGC Rot-Weiß Porz am Kindersportfest auf der Kölner Westkampfbahn teilgenommen. Es war wieder ein großes Sportfest, bei dem unsere Kinder an den Jazz/Modern Dance und HipHop - Wettbewerben teilnehmen konnten. Ein besonderer Höhepunkt war dann die Vorführung beider Gruppen vor der Tribühne der Westkampfbahn vor hunderten von Zuschauern. Kinder, Trainerinnen und Verantwortliche des TGC Rot-Weiß Porz haben wieder einmal ein unterhaltsames wie informatives Kindersportfest bei herrlichstem Wetter erleben dürfen.

Silvia Soencksen
 

15.06.2014 - Hobl/Hahn im Semifinale der Weltmeisterschaft Senioren II Latein

Am 14. Juni war die Weltmeisterschaft Senioren II Latein, zu der insgesamt 96 Paare aus der ganzen Welt nach Madrid angereist waren. #paar:ahkh1# konnten sich mit 23 anderen Paaren direkt ohne Redance für 2te Runde qualifizieren, und somit zwischen der Vorrunde am Vormittag und den weiteren Runden, die sich bis in den späten Abend erstreckten, noch ein wenig ausruhen. Nach der 48er Runde und dem Viertelfinale erreichten Kerstin und Achim auf Ihrer ersten Latein-Weltmeisterschaft im Semifinale einen hervorragenden 12. Platz, und waren damit das drittbeste Deutsche Paar auf dieser WM. Wie stark das Niveau durch die Änderung der Altersstruktur und die neu hinzugekommenen Paare angestiegen ist, zeigt sich nicht zuletzt auch darin, dass der letztjährige Gewinner nicht mehr im Finale war und wie Kerstin und Achim „nur“ das Semifinale erreicht hatte. Die Weltmeisterschaft wurde zusammen mit der Weltmeisterschaft der Senioren III Standard ausgetragen, in der das Deutsche Paar Michael und Beate Lindner souverän gewonnen hatte. Der Ausrichter hatte sich entschieden, die Weltmeisterschaften in einem riesigen Kongresshotel außerhalb Madrids durchzuführen. Das war für die Durchführung des Turniers zwar relativ bequem, der Saal allerdings war einer Weltmeisterschaft nicht würdig, da er viel zu klein und praktisch nicht geschmückt war. Da auch die sehr basslastige Beschallung nicht wirklich geeignet war – Lautsprecher gab es nur auf einer kurzen Seite des Saales – hatte das ganze eher das Flair eines „Sonntagnachmittag-Sportturnieres“, nicht den Rang einer Weltmeisterschaft. Durch die ungünstige Lage des Hotels waren auch nicht allzu viele Zuschauer zur Veranstaltung gekommen. Die Paare würden sich für das kommende Jahr sicherlich einen schöneren und würdigeren Rahmen wünschen. Am darauffolgenden Sonntag sind Kerstin und Achim noch auf einem Weltranglistenturnier Sen II Latein gestartet. In diesem Turnier konnten sie das Finale erreichen (das war dann schon die 9te Runde an diesem Wochenende) und mit dem dritten Platz von 51 Paaren weitere Punkte für die Weltrangliste sammeln. Am Montag war dann noch zum Entspannen ein Stadtbummel im wunderschönen Zentrum Madrids angesagt.
Silvia Soencksen
 

10.06.2014 - Sieg in Wien

#paar:ahkh1# reisten nach Wien, um sich der internationalen Konkurrenz vor der Weltmeisterschaft zu stellen. Sie absolvierten ein wahres Mammutprogramm. An zwei Tagen gingen die beiden bei der WDSF Senioren I und II Latein an den Start. In der Senioren I Latein tanzten sie bis ins Semifinale vor und belegten den 11.-12. Platz. Noch besser lief es in der Senioren II Latein. Am ersten Tag noch auf dem 2. Platz, nahmen sie am Sonntag auf dem obersten Treppchenplatz Aufstellung. Mit der maximalen Kreuzchenzahl in allen Runden sind Achim und Kerstin gut gerüstet für die Weltmeisterschaft in Spanien. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

02.06.2014 - Hobl/ Hahn im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft

Hoch im Norden Deutschlands fand am letzten Wochenende die Deutsche Meisterschaft Senioren II Standard statt. Das TGC Rot-Weiß Porz Paar #paar:ahkh1# reisten nach Elmshorn in Schleswig Holstein, um an ihrer ersten Deutschen Meisterschaft in dieser Alterklasse teilzunehmen. Und es lief hervorragend für sie. In den ersten zwei Runden ertanzten sie sich fast die komplette Kreuzchenanzahl. Erst in Runde vier mussten die Beiden den Standardspezialisten den Vortritt lassen. Sie erreichten das Viertelfinale und ertanzten sich den 24. Platz von 109 gestarteten Paaren. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

01.06.2014 - Blackpool 2014

Im Mai reisten zwei Paare des TGC Rot-Weiß Porz nach Blackpool, das Wimbledon des Turniertanzens. Auf der einen Seite ein altes Seebad und einfaches Urlaubspublikum und auf der anderen Seite der Wintergarden mit seiner eleganten und faszinierenden Atmosphäre, erwartete sie. Im riesigen Ballsaal, wo seid 1920 Tanzsportturniere stattfinden, starteten >Michael Beckmann /Bettina Corneli in der Senioren I Standard. Ihre große Erscheinung und ihr elegantes Tanzen kamen gut bei den britischen Wertungsrichtern an. Der 21. Platz im Viertelfinale von 178 gestarteten Paaren war der verdiente Lohn für ihr fleißiges Training. Ebenso großartig lief es für #paar:ahkh1# in der Senioren I Latein. Stellten sich der jüngeren internationalen Konkurrenz und auch sie tanzten bis in die 24 er Runde. Der 18. Platz von 77 gestarteten Paaren zeigt, dass sie in ihrer momentanen Form locker in der jüngeren Klasse mittanzen können. Herzlichen Glückwunsch euch allen :-)
Silvia Soencksen
 

20.05.2014 - Die TSG 4 unterwegs

Die TSG 4 wechselte am 18.5.2014 Tanzschuhe gegen Wanderschuhe 1, 2, 3 im Walzer Schritt gehen alle vom TSG 4 mit. Wir wandern durch den Königsforst zum Gasthof Heideblick und wissen alle: wandern hält uns für das Tanzen fit. Nach getaner “Mittagsarbeit” (Essen) geht es den gleichen Weg wieder zurück an der Wassertretstelle finden einige im Wasser ihr Glück. Nach Kaffee , Kuchen und Sekt stärken wir uns “ wie jeck” und sind am Mittwoch beim Tanzen gesund wieder zurück.


Silvia Soencksen
 

20.05.2014 - Hessen tanzt

Seit mehr als 30 Jahren zieht es die Tänzer aus ganz Deutschland jedes Jahr im Mai nach Frankfurt am Main. Simultan, auf bis zu acht Tanzflächen in der Eissporthalle und vier Tanzflächen in der Fabriksporthalle zugleich, kann man Tanzturniere aller Leistungsklassen und Altersgruppen, sowohl in den Standard- wie auch in den Lateinamerikanischen Tänzen "live" miterleben. Auch TGC-Paare waren wieder in Hessen dabei!!! Hier die einzelnen Ergebnisse im Überblick: Samstag: Senioren I A Standard: #paar:ghab1#: Semifinale 11.-12. Platz von 21 Paaren Rangliste Senioren I S Standard: #paar:ahkh1#: 35.-37. Platz >Michael Beckmann /Bettina Corneli: Viertelfinale 23.-25. Platz von 86 Paaren Sonntag: Rangliste Senioren II S Standard: #paar:ahkh1#: Anschlußpaar ans Semifinale( 2 Kreuze fehlten für`s Semi) 14. Platz von 127 Paaren Senioren II A Standard: #paar:ghab1#: 18. Platz von 30 Paaren Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

08.05.2014 - Finale bei Deutscher Meisterschaft für Hobl/Hahn

Am letzten Wochenende fand in der Kongresshalle in Böblingen der Deutschlandpokal der Senioren II S-Latein statt. Zwei Paare des TGC Rot-Weiß Porz starteten auf dieser Meisterschaft. Für das Senioren III-Paar >Robert Soencksen /Silvia Soencksen war es schon ein Erfolg, nach viermonatiger Pause wieder auf der Fläche zu stehen. Sie ertanzten sich den 16. Platz. Für #paar:ahkh1# lief alles perfekt. Bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft in dieser Altersklasse zogen sie klar in das Finale ein. In Samba und Cha-Cha noch klar auf den fünften Platz gewertet, konnten sie ab der Rumba diesen Platz nicht halten und kamen in der Endabrechnung auf den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch. Fotoquelle: V-studio dance photography

Silvia Soencksen
 

07.05.2014 - Bronzemedaille bei Landesmeisterschaft

19 Paare traten in Essen bei der Landesmeisterschaft Senioren III C Standard an, um sich den Landesmeistertitel zu sichern. Unser Paar >Andreas Kops /Birgit Kops erreichte klar das Finale und ertanzten sich den 3. Platz. Mit dieser tollen Leistung und genügend Punkte im Startbuch stiegen die Beiden in die B-Klasse auf. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.
Silvia Soencksen
 

28.04.2014 - 1x Gold und 4x Silber für Achim und Kerstin

Am letzten Wochenende reisten #paar:ahkh1# nach Masserberg in Thüringen, um bei fünf Turnieren an den Start zu gehen. Zum Auftakt starteten sie am Freitag in der Senioren I Latein und ertanzten sich in Ihrer Paradedisziplin die Goldmedaille. Am Samstag tanzten sie drei Mal und belegten jeweils den 2. Platz in Latein und in Standard. Auch am dritten Tag dieses persönlichen Marathonwochenendes sicherten sie sich den 2. Platz, diesmal in der Senioren II- Standardsektion. Das war eine sehr gelungene Turnierreise in der Karriere von #paar:ahkh1# und ein gutes Vorbereitungstraining für die kommende Deutsche Meisterschaft Senioren II-Latein, die am nächsten Wochenende in Böblingen ausgetragen wird. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen.

Fotoquelle:Blitznicht

Silvia Soencksen
 

26.04.2014 - Erfolgreiches Wochenende für TGC-Paare beim Blauen Band Berlin

Wieder einmal reisten TGC-Paare am Osterwochenende nach Berlin, um sich beim Großturnier „Das Blaue Band der Spree“ mit anderen Paaren zu messen. Im WDSF-Turnier der Senioren I-Standard gingen >Michael Beckmann /Bettina Corneli an den Start. Sie tanzten eine tolle erste Runde mit fast allen Kreuzen, konnten sich aber in der dritten Runde nicht mehr weiter steigern und ertanzten sich in der Endabrechnung einen hervorragenden 31. bis 32. Platz von 114 Paaren. Für #paar:atmu1# lief es an zwei Tagen in der Hauptgruppe D-Latein besser als gedacht. Am Ostersamstag starteten sie am frühen Morgen und steigerten sich von Runde zu Runde. Ein Kreuz fehlte ihnen, um ins siebenpaarige Finale einzuziehen. Sie belegten einen starken 8. Platz von 82 Paaren. Ostersonntag starteten sie noch einmal in dieser Leistungsklasse. An dem Tag ertanzten sie sich den 14. Platz von 73 Paaren. 40 Punkte im Gepäck und die Erfahrung, auch bei großen Turnieren ganz vorne mitmischen zu können, das war ein tolles Ostergeschenk.


Silvia Soencksen
 

16.04.2014 - Siegerehrungsfotos Osterpokal Sonntag

Die Fotos von Sonntag sind jetzt auch in der Galerie online.

Bettina Corneli
 

15.04.2014 - Erfolg beim 41. Osterpokal

Der Porzer Osterpokal des TGC Rot-Weiß Porz fand zum 41ten Mal am vergangenen Wochenende in der Aula des Stadtgymnasiums an der Humboldtstraße statt. Samstag und Sonntag maßen sich Tanzsportler aus ganz Deutschland bei 13 Turnieren in 4 Altersklassen der Senioren, um die begehrten Pokale zu gewinnen. Am Sonntag konnte sogar ein Porzer Paar eine der Trophäen für sich erobern. Bei den Senioren II D- Standard konnten #paar:hkgk1# in ihrem Heimturnier mit fast allen Bestwertungen den Sieg erringen.
Silvia Soencksen
 

15.04.2014 - Silbermedaille bei Deutscher Meisterschaft

Im kurpfälzischen Mainz fand am vergangenen Wochenende die Deutsche Meisterschaft der Senioren in der Kombination statt. Der Sieger wird in dieser „ Königsdisziplin“ über alle Tänze in Standard und Latein ermittelt. Dabei wurden zum ersten Mal die Meister in den Altersklassen Senioren I ( 30/35 Jahre) und Senioren II ( 40/45 Jahre) gemeinsam in einem Turnier ausgetanzt. Zwei Paare des TGC Rot- Weiß Porz, die zuvor bereits den Landesmeistertitel unter sich ausgemacht hatten, traten mit einigen Erwartungen im Schloss in Mainz an. >Michael Beckmann /Bettina Corneli konnten mit ihrer Stärke in den Standardtänzen die Wertungsrichter überzeugen und kamen insgesamt auf den elften Platz von 23 angetretenen Paaren. #paar:ahkh1#, die ihre Vorteile eher in den Lateintänzen ausspielen, verpassten mit dem siebten Platz ganz knapp den Einzug ins Finale. Trotzdem können die Beiden sich über die Silbermedaille in der Altersklasse Senioren II freuen, denn fünf der Finalteilnehmer gehörten noch der jüngeren Klasse an. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

13.04.2014 - Ergebnisse Porzer Osterpokal

Die Ergebnisse von Samstag sind hier zu finden.
Die Ergebnisse von Sonntag sind hier zu finden.

Fotos der Siegerehrungen gibt es hier.

Bettina Corneli
 

10.04.2014 - Osterpokalturniere

Bald ist es wieder soweit:
Porzer Osterpokal 2014

Das Traditionsturnier des TGC Rot-Weiß Porz findet an zwei Tagen statt. Der Samstag beginnt ab 12 Uhr mit den Seniorenlateinturnieren der D-, C-, B- Klassen der Altersgruppe ab 30 Jahre und ab ca. 15 Uhr Wechsel zu den Standardturnieren der Altersgruppe ab 30 Jahre. Sonntag gibt es bereits ab 12 Uhr Seniorenstandardturniere der D-, C-, B-, A-Klasse bis zur Sonderklasse in mehreren Altersgruppen. Adresse: Aula des Pädagogischen Zentrums des Porzer Stadtgymnasiums, Humboldtstraße 2-8 (Ecke Kaiserstraße), 51145 Köln-Porz/Urbach. Eintritt 5 Euro pro Person.

Hinweis: die Handynummer im Tanzspiegel ist leider falsch!
Es gilt NUR die folgende Nummer: 0177/7884661

Zeitplan.
12.04.2014

12:00 Uhr Senioren I D-Latein
13:00 Uhr Senioren I C-Latein
14:00 Uhr Senioren I B-Latein
15:00 Uhr Senioren I D-Standard
156:00 Uhr Senioren I C-Standard
17:00 Uhr Senioren I B-Standard

13.04.2014

11:00 Uhr Senioren II D-Standard
12:00 Uhr Senioren II C-Standard
13:00 Uhr Senioren II B-Standard
14:00 Uhr Senioren II A-Standard
15:00 Uhr Senioren IV A-Standard
16:00 Uhr Senioren IV S-Standard
17:00 Uhr Senioren III S-Standard


Silvia Soencksen
 

06.04.2014 - Aufstieg in die A-Klasse unter Dach und Fach

Eine letzte Platzierung fehlte >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer noch und an diesem Wochenende hat es geklappt. Beim Frühlingsturnier in Marl haben unsere beiden Senioren III B- Standardtänzer ein perfektes Aufstiegsturnier getanzt. Sieben Paare gingen an den Start und nach der Vorrunde zogen sie mit 25 Kreuzen mit als bestes Paar ins Finale ein. Der dritte Platz im Langsamen Walzer spornte >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer noch einmal an. Im Tango und im Wiener Walzer belegten sie den ersten Platz, im Slow Fox den dritten und im Quick Step den zweiten Platz. In der Endabrechnung wurden sie überglücklich Zweite und dürfen ab sofort in der A-Klasse an den Start gehen. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

06.04.2014 - Erfolg bei hessischer Landesmeisterschaft

>Uwe Arentz /Andrea Arentzhaben einen weiteren Erfolg bei einer Meisterschaft ertanzt. Bei den offenen hessischen Landesmeisterschaften der Senioren II Latein in Frankfurt-Sossenheim konnten sie sich gegen fünf Paare durchsetzen und ertanzten sich so ihre zweite Platzierung in der Senioren II A-Lateinklasse. Hessische Landesmeister konnten und >Uwe Arentz /Andrea Arentz zwar nicht werden, aber sie hatten sich vorgenommen, ein gutes und entspanntes Turnier zu tanzen- das ihnen auch gelungen ist. Das Turnier war ein kombiniertes B/A- Turnier und die Platzziffer 5 spricht deutlich für einen souveränen Sieg im Volkshaus. Herzlichen Glückwunsch.
Silvia Soencksen
 

02.04.2014 - Der TGC hat einen neuen Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Sehr erfreulich ist, dass die Vorstandsarbeit wieder auf viele Schultern verteilt wird. Der bisherige 1. Vorsitzende Gert Vogel gibt nach 10 Jahren den Vorsitz an seinen Stellvertreter Patric Paaß ab, der zusammen mit dem neuen zweiten Vorsitzenden Jochen Müller und der Schatzmeisterin Susanne Wlodawer die Geschicke des Vereins leiten wird. Unser neues Ehrenmitglied Gert Vogel hat sich bereit erklärt, als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit dem Verein weiterhin zu Verfügung zu stehen. Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem ehemaligen 1. Vorsitzenden Gert Vogel für seine langjährige Vorstandsarbeit.

Silvia Soencksen
 

29.03.2014 - Jahreshauptversammlung

Der TGC Rot- Weiß Porz hat gestern Abend einen neuen Vorstand gewählt. Die Vorstandsarbeit wird auf viele Schultern verteilt. Dies sind im Einzelnen:
1. Vorsitzender: Patric Paaß
2. Vorsitzender: Jochen Müller
Schatzmeisterin: Susanne Wlodawer
Protokollführer: Robert Wlodawer
Sportwartin: Bettina Corneli
Pressewartin: Silvia Soencksen
Veranstaltungswart: Jürgen Orth
Sowie unsere Beisitzer:
Beisitzerin für Sozialfragen: Monika Gräf
Beisitzerin für Jugendarbeit: Sandra Hassler
Beisitzerin für Rechnungswesen: Ulrike Eichel-Selbach

Silvia Soencksen
 

24.03.2014 - JHV-Berichte aktualisiert

Die Jahresberichte wurden aktualisiert (incl. Haushaltsplan) und können über den Link und Passwort abgerufen werden, die mit der JHV-Einladung mitgeteilt wurden.
Bettina Corneli
 

24.02.2014 - Hobl/Hahn sind Gebietsmeister der Senioren I S Kombination

Am letzten Sonntag gingen vier Paare in Recklinghausen an den Start, um sich in der Königsdisziplin über 10 Tänze zu messen. Die letztjährigen Gebietsmeister, >Michael Beckmann /Bettina Corneli vom TGC Rot-Weiß Porz, überzeugten in ihrer Paradedisziplin Standard und gewannen dort alle Tänze. Leider konnten sie in Latein das Niveau nicht halten und rutschten dort auf den 4. Platz. In der Endabrechnung belegten sie den 3. Platz. Unser zweites TGC- Paar #paar:ahkh1# zeigten eine sehr ausgewogene Leistung. In der Standardsektion ertanzten sie sich den 2. Platz und legten dann in der Lateinsektion kräftig zu. Mit allen gewonnenen Lateintänzen standen sie in der Endabrechnung ganz oben auf dem Treppchen und so kommt auch in diesem Jahr der Gebietsmeister wieder aus Porz. Herzlichen Glückwunsch.
Silvia Soencksen
 

24.02.2014 - Weiterer Erfolg für Uwe und Andrea Arentz

Nachdem sich >Uwe Arentz /Andrea Arentz vor zwei Wochen den Landesmeistertitel in der Senioren II A Latein sicherten, gingen sie am letzten Wochenende bei der Landesmeisterschaft Senioren II C Standard an den Start. Trotz eines grippalen Infektes entschied sich Uwe bei dieser Landesmeisterschaft zu starten. In einem starken Feld von 19 Paaren, überzeugten die zwei in der Vor- und Zwischenrunde und wurden mit einem 6. Platz im Finale belohnt. Mit einem fitten Uwe wäre sicher ein Platz weiter vorn möglich gewesen. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

18.02.2014 - Landesmeistertitel Senioren II A Latein

>Uwe Arentz /Andrea Arentz starteten am letzten Samstag in der Stadthalle Kelkheim/Taunus in der Senioren I A Latein , wo sie nach zehn Monaten Pause ihr erstes Latein-Turnier tanzten. Eine gute Vorbereitung für die Landesmeisterschaft am nächsten Tag. Sie stiegen aufs Treppchen mit einen dritten Platz. Auf der TNW-Landesmeisterschaft in Solingen lief es noch besser. Dort ertanzten sie sich im kombinierten B/A Turnier den Landesmeistertitel in der Senioren II A Latein mit allen Einsen. Herzlichen Glückwunsch Foto:privat

Silvia Soencksen
 

03.02.2014 - Finalplatz bei dem 1. Weltranglistenturnier im neuen Jahr

#paar:ahkh1# reisten am letzten Wochenende nach Antwerpen, um sich auch im neuen Jahr der internationalen Konkurrenz zu stellen. Früh am Samstag morgen starteten sie in der neuen Altersklassen Senioren II Latein und es lief sehr erfolgsversprechend für sie. Die Beiden qualifizierten sich klar für das Finale und sie ertanzten sich den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

03.02.2014 - die Weltmeisterschaft Senioren I über 10 Tänze

Nachdem sich #paar:ahkh1# am Samstag morgen beim WDSF Senioren II Latein Turnier warm getanzt hatten, ging es für sie wie für unser zweites TGC-Paar >Michael Beckmann /Bettina Corneli am Nachmittag in Antwerpen weiter. Zur Weltmeisterschaft Senioren I über 10 Tänze traten 46 Paare aus 18 Nationen an. Unsere beiden TGC-Paare schafften den Sprung in die nächste Runde. Dort belegten #paar:ahkh1# den 24. Platz und >Michael Beckmann /Bettina Corneli ertanzten sich den 18. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

02.02.2014 - Finalplatz bei der Landesmeisterschaft

Am letzten Wochenende wurden die ersten Landesmeistertitel in 2014 in der Senioren I Standard vergeben. Unser TGC-Paar #paar:rwkw1# hatten es ausnahmsweise nicht so weit und fuhren zum TSC Mondial, um sich dort den sieben Wertungsrichtern und neun weiteren Paaren der Startklasse Senioren I D Standard zu stellen. Nach einer hart umkämpften Vorrunde qualifizierten sie sich knapp für das sechs paarige Finale, konnten sich aber noch einmal richtig steigern und erreichten einen deutlichen vierten Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

11.01.2014 - Kinderballett- Angebot im TGC

Zum Jahresbeginn startet der TGC Rot-Weiß Porz neue Trainingsangebote für Kinder. In zwei verschiedenen Altersstufen werden Kinder in die Welt des klassischen Balletts eingeführt. Mitmachen kann jeder, mit und ohne Vorkenntnisse. Auch Jungen sind besonders willkommen. Trainiert wird bei Diplom- Bühnentänzerin Paula Scherf. Der Startschuss fällt am 17.01.2014. Ein kostenloses Probetraining ist selbstverständlich. Kinder zwischen 7 und 9 Jahren trainieren immer freitags von 16-16.55 Uhr. Kinder ab 10 Jahren trainieren freitags von 17-17.55 Uhr. Stattfinden wird dieser Unterricht natürlich in den Clubräumen des TGC Rot-Weiß Porz e.V., Fauststr. 90.
Silvia Soencksen
 

05.01.2014 - neue Gruppensprecherinnen in den Turniergruppen

seit dem Jahreswechsel gibt es zwei neue Gruppensprecherinnen in unserem Verein. Für die Latein Turniergruppe ist das Anja Reinartz und für die Standard Turniergruppe Doris Müller. Wir wünsche ihnen viel Spaß bei ihren neuen Aufgaben.
Silvia Soencksen