Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2017201620152014201320122011201020092008200720062005

24.12.2013 - Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Der TGC wünscht allen Mitgliedern und Besuchern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

Silvia Soencksen
 

16.12.2013 - Die große Kinderweihnachtsfeier des TGC – ein schöner Jahresabschluss

Unsere Kinder- und Hip-Hop-Gruppen hatten dieses Jahr beschlossen eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit ihren Trainerinnen Paula Scherf und Nadia Garni zu gestalten. So luden sie letzten Samstag zur diesjährigen Feier ein, um Eltern, Omas und Opas sowie ihren Freunden zu zeigen, was sie in diesem Jahr gelernt haben. „Es war einmal…“ mit einem Märchen von einem alten Mann, der so gerne durch die Jahreszeiten tanzte und bei verschiedenen Gelegenheiten Kindern erzählte, was das Geheimnis seiner ewigen Jugend sei – die Liebe und das Tanzen – führte Nadia durch das reichhaltige Programm. Tanzdarbietungen von unseren ganz Kleinen, die als Schneeflocken und Zwerge verkleidet waren, bis zu unseren Hip-Hoppern, die im Wechsel das Publikum begeisterten, es war alles dabei. Jede Gruppe hatte sich eine kleine, liebevoll gestaltete Choreografie ausgedacht, mit der sie das erzählte Märchen um ihre Tanzdarbietungen bereicherten. Den krönenden Abschluss bildete die Company-Class mit einer tollen Marionettenshow. Der Verein sorgte für kalte Getränke und Kaffee und die Eltern für ein reichhaltiges Buffet –so war es ein netter und gemütlicher Nachmittag, an dem alle viel Spaß hatten. Vielen Dank an unsere beiden Trainerinnen für diese schöne Idee und vielen Dank an alle Kinder, die diesen Nachmittag mit ihren tänzerischen Leistungen so toll gestaltet haben.



Silvia Soencksen
 

07.12.2013 - der TGC Crew beim WIDAFE in Dortmund

auch wenn wir keine eigenen Kinder am Start hatten, so waren doch einige von uns beim Winter Dance Festival der Kinder - und Jugendturniere in Dortmund im Einsatz. Kerstin, Achim und Robert als Wertungsrichter, Oliver sogar als internationaler Wertungsrichter, Patic im Protokoll und Silvia im Catering.

Silvia Soencksen
 

01.12.2013 - Adventsturnier - Ergebnisse Online

Die Ergebnisse der beiden Turniere finden sich >hier.
Bettina Corneli
 

30.11.2013 - Porzer Adventsturnier - einige Ausfälle

Wichtiger Hinweis: die Telefonnummer am Turniertag ist nur die 0177/7884661, die im Tanzspiegel angegebene Nummer ist leider NICHT gültig.

Bei unserem Adventsturnier am kommenden Sonntag müssen leider die B- und A-Klassen sowie die HGR II D Latein mangels Meldungen ausfallen.
Für die verbleibenden Klassen HGR II D und C Standard sowie C Latein nehmen wir gerne noch Meldungen an.

Bettina Corneli
 

30.11.2013 - Adventsturnier - HGR II C Standard fällt aus

Außer den B- und A-Klassen und der D Latein, muss leider auch die HGR II C Standard mangels Teilnehmern ausfallen.
Bettina Corneli
 

28.11.2013 - Weltranglistenturnier gewonnen

#paar:ahkh1# reisten am letzten Wochenende nach Klundert/ Niederlande, um beim „De Niervaert Cup“ zu starten. Im internationalen WDSF Senioren I Latein Turnier gingen 6 Paare an den Start. #paar:ahkh1# gewannen das Turnier, das durch Skating entschieden wurde. Herzlichen Glückwunsch Foto: Piet Rullenz

Silvia Soencksen
 

27.11.2013 - Schöner Turniereinstieg

Nachdem sie sich in zwei Turnieren mit der Konkurrenz gemessen hatten, reisten #paar:bklg1# nach Holland, um an den Tulip Dance Classics teilzunehmen. Vor einem internationalem Wertungsgericht erreichten sie in der Senioren III A Standard das Finale und belegten einen tollen 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

20.11.2013 - Porzer Adventsturnier

am 1. Dezember ist es wieder soweit unser Porzer Hauptgruppe II Adventsturnier naht...

Wo:
Köln,. Humboldtstr. 2-8, Zufahrt über Dorotheenstraße

Wir freuen uns auf viele Paare und über viele Zuschauer

Ab 12 Uhr finden folgende Turnier statt:

12:00 HGR II D LAT
12:45 HGR II D ST
13:30 HGR II C LAT
14:15 HGR II C ST
15:00 HGR II B LAT
15:45 HGR II B ST
16:30 HGR II A LAT
17:15 HGR II A ST

Unsere Kuchentheke wird gut gefüllt sein :-)

Hinweis: die Handynummer im Tanzspiegel ist NICHT mehr gültig!
Es gilt NUR die folgende Nummer: 0177-7884661

Silvia Soencksen
 

14.11.2013 - Erfolgreich in Bielefeld

>Uwe Arentz /Andrea Arentz sind sehr erfolgreich von OWL tanzt heimgekehrt. Am Samstag haben sie von 11 und am Sonntag von 18 Paaren jeweils die Bronzemedaille bei der Senioren II C Standard ertanzt. Am Sonntag wäre sogar der zweite Platz möglich gewesen, leider lief der Langsame Walzer nicht optimal. Dafür haben sie den Quickstep mit 3 Einsen gewonnen. Jetzt heißt es für sie trainieren, trainieren und noch mal trainieren, um im kommenden Jahr über die Landesmeisterschaft souverän in die B-Klasse Standard aufzusteigen.

Silvia Soencksen
 

04.11.2013 - WDSF Turniere in Spanien

Am letzten Wochenende reisten zwei Paare des TGC Rot Weiß Porz nach Spanien, um bei den internationalen WDSF -Turnieren in Platja d’Aro an der Costa Brava zu tanzen. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen starteten am Donnerstag im WDSF Senioren II Lateinturnier und erreichten als Anschlußpaar ans Finale den 7. Platz. Im WDSF Senioren III Standard-Turnier erreichten sie von 45 Paaren den 28. Platz. Noch besser lief es für #paar:ahkh1#. Im WDSF Turnier Senioren I Latein tanzten sie am Freitagabend vor vollen Rängen bis in das Finale vor und belegten den 5. Platz. Auch in der Standardsektion lief es für die Beiden erfolgreich. Hier erreichten Achim und Kerstin im WDSF Senioren I Standardturnier das Semifinale und ertanzten sich den 9. Platz.

Silvia Soencksen
 

27.10.2013 - Andrea und Uwe Arentz erfolgreich in Remscheid

Am 27. Oktober ertanzten sich >Uwe Arentz /Andrea Arentz eine weitere Platzierung in der Senioren II C Standard. In einer gut gefüllten Halle nahmen sie die Bronzemedaille in Empfang. Auch unser zweites TGC Paar, >Andreas Kops /Birgit Kops, erreichte das Finale. Sie ertanzten sich den 6. Platz

Silvia Soencksen
 

14.10.2013 - Sicherer Platz im Viertelfinale

Beim DTV-Ranglistenturnier der Senioren I Standard in Köln belegten >Michael Beckmann /Bettina Corneli einen guten 21. Platz im Viertelfinale. Diese Rangliste war ein Orientierungspunkt vor der in zwei Wochen stattfindenden Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden. Daher war ein wirklich starkes Feld von 53 Paaren nach Köln gekommen.
Silvia Soencksen
 

14.10.2013 - Treppchenplatz in Duisburg

>Uwe Arentz /Andrea Arentz waren schon wieder erfolgreich unterwegs in Sachen Aufstieg in die Senioren II B Standard-Klasse. Mit einem dritten Platz bei den offenen Duisburger Stadtmeisterschaften in Duisburg-Meiderich holten sie sich die letzte notwendige Platzierung. Dabei tanzten sie in einem Feld mit 10 Paaren souverän aufs Treppchen. Nun gilt es in weiteren Turnieren die noch fehlenden Punkte für den angestrebten Aufstieg einzufahren. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg weiterhin
Foto: Arentz

Silvia Soencksen
 

13.10.2013 - Stimmungsvoller Jubiläumsabend

Drei Paare des TGC Rot Weiß Porz waren der Einladung des TSC Rheindahlen nach Mönchengladbach gefolgt. Im festlich geschmückten Clubheim feierte der TSC sein 25-jähriges Vereinsjubiläum mit einem Ball. Eingebettet war ein Turnier der Senioren I S-Klasse über 10 Tänze. Neun Paare konnten gegen 20 Uhr 30 mit der Lateinsektion starten, darunter Paare, die sogar die weite Anreise aus München und Sinsheim auf sich genommen hatten. Begleitet wurde nicht nur das Ballpublikum – ein volles Haus brachte jede Menge Stimmung – sondern auch die Turnierpaare in ihren Runden vom Tanzorchester Michael Holz. Die TGC-Paare konnten sich auch bei diesem Turnier bestens präsentieren. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen , unser Senioren III-Paar, konnte eines der jüngeren Paare hinter sich lassen und wurden Achte. #par:ahkh1# und >Michael Beckmann /Bettina Corneli qualifizierten sich sicher für das sechspaarige Finale. Nach den Standard- und Lateinfinaldurchgängen belegten #paar:ahkh1# den ditten Platz, >Michael Beckmann /Bettina Cornelilandeten auf dem vierten Platz. Für die Senioren-Paare gibt es wenig Möglichkeiten sich über 10-Tänze zu messen, dies war eine sehr schöne und stimmungsvolle Gelegenheit, bei dieser besondere Turnierform zu tanzen.
Silvia Soencksen
 

30.09.2013 - unsere TGC Paare auf dem Vormarsch

am letzten Wochenende gab es gleich zwei Finalplätze... Herzlichen Glückwunsch an #paar:kjjk1# zum Gewinn des Senioren I B Standardturniers in Gießen und zum 4. Platz von >Uwe Arentz /Andrea Arentz in der Senioren II C Standard, die in Koblenz ihre 6. Platzierung ertanzt haben.
Silvia Soencksen
 

24.09.2013 - Neuer Gebietsredakteur der TMU

Das Präsidium des TNW hat bei seiner letzten Sitzung Robert Soencksen mit der Leitung des TNW-Verbandsorgans “Tanz mit uns” beauftragt. Robert Soencksen wird ab sofort das Presseteam tatkräftig unterstützen und die Leitung der TMU-Redaktion übernehmen. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, ihn als neuen Gebietsredakteur zu gewinnen, da er aufgrund seiner langjährigen Verbundenheit mit dem TNW als Aktiver und ehrenamtlichem Helfer bei zahlreichen Veranstaltungen ein echter “Insider” ist. Zudem bringt er als freiberuflicher Grafik-Designer, der seit Jahren in der Verlagsbranche für Zeitschriften tätig ist, auch eine Portion Sachverstand für diese Position mit. Wir wünschen ihm viel Spaß und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Silvia Soencksen
 

24.09.2013 - Landesmeisterschaften der Senioren I A und S Standard

Der Tanzclub Step by Step Oberhausen lud im Rahmen eines Balles zum 20-jährigen Bestehen des Clubs in den Saalbau Bottrop zur diesjährigen Landesmeisterschaft der Sen I A- und S-Klasse ein. Drei Paare des TGC Rot-Weiß Porz starteten bei diesen Landesmeisterschaften. In der A-Klasse tanzten sich #paar:ghab1# bis in das Semifinale vor und belegten den 11. Platz. In der Senioren I S-Klasse waren gleich zwei unserer Paare vertreten. #paar:ahkh1#tanzten eine starke erste Runde und zogen in das Semifinale mit 31 von 35 Kreuzen ein. In einem starken Feld ertanzten sie sich den geteilten 9. bis 11. Platz. Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli lief es noch besser. Sie qualifizierten sich für das Finale, das am Abend in eine Ballveranstaltung eingebunden wurde. Die Finalpaare hatten das seltene Vergnügen, zu Livemusik tanzen zu dürfen. >Michael Beckmann /Bettina Corneli ertanzten sich in diesem tollen Ambiente den 6. Platz.
Foto: Claudia Schickenberg

Silvia Soencksen
 

18.09.2013 - DTSA Abnahme 2013

Am 16.09.2013 war es wieder soweit – insgesamt 29 Tänzerinnen und Tänzer stellten sich der diesjährigen Prüfung zum Deutschen Tanzsportabzeichen (DTSA), dem Nachweis für tanzsportliche Leistung. Den „strengen“ Blicken von Monika Gräf und Josef Vonthron (links stehend) stellten sich (1. Reihe von links, sitzend): Kirsten Reinhard, Simone Lottfi, Fabian Kops, Alina und Laura Wolf, Elena Panagiotidou, Yasemin Özcan, Bettina Corneli, (2. Reihe von links, stehend): Gertrud Hinz, Norbert Kessler, Melanie Witt, Patric Paaß, Ulrike und Manfred Gorzel, Barbara Knauf, Michael Goetze, Susanne und Robert Wlodawer, Katarzyna „Kasia“ und Rafael Wrzesniok, Carola und Kurt Becker, Sandra und Marcus Haßler, Doris und Jochen Müller sowie Waltrud und Klaus Forker. Zu guter Letzt und von der tollen Stimmung angesteckt wechselte Monika Gräf die Seiten und ließ sich ebenfalls prüfen. HERZLICHEN Glückwunsch allen Tänzern – Waltrud und Klaus einen ganz besonderen zur 26. erfolgreichen Abnahme!!

Silvia Soencksen
 

24.08.2013 - GOC – Stuttgart 2013

Gleich 4 Paare unseres Clubs machten sich auf den Weg nach Stuttgart, um auf der GOC zu tanzen. Hier die einzelnen Ergebnisse: Senioren I A Standard: #paar:ghab1# 30. Platz von 55 Paaren Senioren I S Standard: >Michael Beckmann /Bettina Corneli 47./48. Platz #paar:ghab1#133/134. Platz von 169 Paaren Senioren I S Latein: #paar:ahkh1# 34/36. Platz >Michael Beckmann /Bettina Corneli 44. Platz von 77 Paaren Senioren II S Latein: >Robert Soencksen /Silvia Soencksen 22. Platz von 62 Paaren. Herzlichen Glückwunsch Vielen Dank an unsere TGC Mitglieder, die vor Ort waren und die Paare unterstützt haben



Silvia Soencksen
 

20.08.2013 - erneuter Treppchenplatz für Uwe und Andrea

Gestern bestätigten >Uwe Arentz /Andrea Arentz ihre gute Form und tanzten in Köln wieder auf einen Treppchenplatz. Beim Turnier des TSC Mondial starteten sie in der Sen I C und erreichten von 11 Paaren den 3. Platz. Ihr Kommentar zur eigenen Leistung: Wir hatten echt viel Spaß und hätten am liebsten noch ein paar Runden weiter getanzt.

Silvia Soencksen
 

18.08.2013 - Treppchenplatz für Uwe und Andrea

Bei ihrem ersten Turnier für den TGC Rot Weiß Porz haben >Uwe Arentz /Andrea Arentz einen Treppchenplatz erreicht. Sie ertanzten sich den 3. Platz von 9 gestarteten Paaren. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

22.07.2013 - Oliver Kästle im Verbandstrainerstab des TNW

Unser Vereinstrainer Oliver Kästle wurde in das Verbandstrainer Team des TNW berufen. Zu seinen Aufgaben werden gehören: -Fachliche Durchführung von allgemeinen TNW Lehrgängen & TNW Kaderlehrgängen. Wir wünschen ihm bei seinen Aufgaben viel Spaß :-)

Silvia Soencksen
 

10.07.2013 - danceComp 2013


Am ersten Juliwochenende war es wieder soweit.
Die danceComp lud wieder zahlreiche Tanzsportler aus der ganzen Welt in die wunderschöne Wuppertaler Stadthalle ein.
Die danceComp bedeutet: Drei Tage Tanzen in einem wunderschönen Ambiente und ein Garant für fachkundiges Publikum, vielen Fans und tolle Stimmung. Trotz der heißen Temperaturen waren viele unserer TGC-Paare am Start.


Hier kommen die Ergebnisse:

Freitag 5. Juli:
WDSF Senioren III Standard: >Robert Soencksen /Silvia Soencksen erreichten in ihrem ersten S-Klasse Turnier den 69.-70. Platz von 128 Paaren
WDSF Senioren I Latein: #paar:ahkh1# tanzten bis in die 24 er Runde und belegten den 22. Platz. >Michael Beckmann /Bettina Corneli ertanzten sich den 30. Platz
Senioren I A Standard: #paar:bhab1# ertanzten sich den Anschlußplatz ans Finale und belegten den 7. Platz


Samstag 6. Juli:
HGR II Standard: >Tobias Keiler /Carolin Keiler ertanzten sich ebenfalls den Anschlußplatz und belegten den 7. Platz von 10 Paaren
HGR A Standard: hier hatten wir gleich zwei Paare am Start. #paar:nbas1# tanzten bis ins Semifinale und belegten den 10. Platz von 35 Paaren
Tobias und Luisa erreichten souverän das Finale und ertanzten sich den 5. Platz
Senioren I A Standard: das Turnier wurde im Großen Saal mit einem internationalen Wertungsgericht ausgetragen. Auch hier tanzten #paar:ghab1# ein hervorragendes Turnier und ertanzten sich den 7. Platz von 23 Paaren.
HGR II D Latein: >Tobias Keiler /Carolin Keiler belegten den 17.-19. Platz von 22 Paaren


Sonntag 7. Juli:
WDSF Senioren II Latein: in einem stark besetzten Feld qualifizierten sich >Robert Soencksen /Silvia Soencksen mit einer tollen Leistung für das Finale. Nach dem Gang über den roten Teppich, ein Highlight für jeden Tänzer, ertanzten sie sich den 6. Platz von 24 Paaren
WDSF Senioren I Standard: ein stark besetztes internationales Feld.
>Michael Beckmann /Bettina Corneli: die Beiden tanzten bis in die 48 Runde vor und belegten den 48. Platz
#paar:ahkh1#: ließen fast die Hälfte der Paare hinter sich und ertanzten sich den 83.-87. Platz.
#paar:ghab1#: unser Senioren A Paare mischte sich unter das internationale Feld und sammelte erste Erfahrungen in der höchsten Amateurklasse. Sie ertanzten sich den 118.-120. Platz.


WDSF World Open Latein: Tobias und Luisa tanzten zwei Runden und belegten den 61. Platz von 120 Paaren.
Senioren I D Standard: #paar:amel1# qualifizierten sich klar für das Semifinale und ertanzten sich den 11. Platz von 18 Paaren.
HGR A Standard: #paar:nbas1# hatten sich am Tag davor schon warm getanzt. Dieses Turnier wurde im Großen Saal ausgetragen mit einer großen Turnierfläche, wo sie ihre tänzerische Qualität zeigen konnten. Auch sie schritten über den roten Teppich und tanzten ein hervorragendes Finale. Sie belegten den 6. Platz von 34 Paaren.


Neben der Tanzfläche halfen auch einige von uns fleißig bei der danceComp.
Ein herzliches Dankeschön an:
Patric Paaß für 3 Tage arbeiten im Offenbachsaal als Turnierleiter und Beisitzer
Robert Soencksen: Einsatz als Wertungsrichter im Großen Saal und Helfer im Catering
Oliver Käste: Einsatz als Wertungsrichter im Großen Saal und Paarbetreuer
Silvia Soencksen: 3 Tage im Catering
Ludmilla Guitina und Bodo Korell: unermüdlicher Einsatz als Fahrer im Shuttledienst
Eva: in der Einlasskontrolle

Silvia Soencksen
 

24.06.2013 - Der TGC Vorstand auf politischer Bildungsreise

Berlin ist eine Reise wert… davon konnte sich ein Großteil des Vorstandes des TGC Rot-Weiß Porz überzeugen. Auf Einladung des Porzer SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Dörmann unternahmen wir vom 19. bis 22. Juni 2013 eine viertägige politische Informationsfahrt nach Berlin. Es wurde an alles gedacht. Bei unserer Ankunft empfingen uns hochsommerliche Temperaturen, ein nagelneuer Bus, sowie Rosa, eine liebenswürdige und kompetente Reiseleiterin, und Ronny, der mit seinem Bus alle Ecken in der großen Stadt kannte. Und die uns mit all unseren Fragen zur Seite standen. Es war gar nicht so einfach, am Anreisetag zur Parteizentrale der SPD zu gelangen, denn das Innenstadtbild war geprägt von viel Polizeipräsenz. Der amerikanische Präsident Barack Obama und seine Familie besuchten genau zu diesem Zeitpunkt die Bundeshauptstadt. Im Willy-Brandt-Haus, Treffpunkt für mehr als 30.000 Besucher im Jahr, konnten nach einer Führung im Hause erste Fragen in einer Diskussionsrunde beantwortet werden. Während unseres viertägigen Aufenthaltes standen verschiedene, vielfältige Besuche und Ausstellungen auf dem Programm, wie eine Ausstellung zur DDR-Staatssicherheit, eine Stadtrundfahrt mit Schwerpunkt Regierungsviertel, eine Schiffsrundfahrt auf der Spree und ein Besuch des Alliierten Museums, das mehr den Blick auf die Nachkriegszeit, insbesondere die Berliner Luftbrücke, gerichtet hat. Die Führung durch das Deutsch-Russische Museum in Berlin-Karlshorst war einer der Höhepunkte unserer Berlinreise. Dies ist die historische Stätte der Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai 1945 und Raum für eine kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des zweiten Weltkrieges. Als absoluten Höhepunkt der Reise besuchten wir das Reichtagsgebäude. Nach einem umfangreichen Sicherheitscheck konnten wir den Plenarsaal besuchen und erhielten einen umfassenden Bericht über die Arbeit und Aufgaben des Parlaments. Danach hatte Martin Dörmann Zeit für die Gruppe. Wir erhielten einen Einblick über seine umfangreiche Arbeit in Berlin, so dass er oft nur einen Teil der Bundestagsreden im Plenarsaal mitverfolgen kann. Und wir konnten viele Fragen stellen. Diese Reise nach Berlin war nicht nur interessant und spannend, sondern sie hat uns viele neue Eindrücke gebracht, war vielfältig zusammengestellt und die Zusammensetzung der Gruppe trug zur Harmonie bei. Für die sechs Mitglieder des TGC-Vorstandes war diese Kurzreise auch Gelegenheit sich jenseits der gemeinsamen Vorstandsarbeit kennen zulernen. Vielen Dank an Martin Dörmann und sein Team, die diese Reise für uns möglich gemacht haben.




Silvia Soencksen
 

08.06.2013 - Deutsche Meisterschaft Senioren I S Latein

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit. In Wetzlar kämpften 25 Paare der Senioren I S-Lateinklasse um den Deutscher Meister Titel 2013. In diesem kleinen aber hochkarätigen Feld tanzten sich #paar:ahkh1# bis ins Semifinale vor und belegten den 12. Platz. >Michael Beckmann /Bettina Corneli ertanzten sich den geteilten 13./14. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

02.06.2013 - Blackpool 2013

dieses Jahr reisten unsere zwei Seniorenpaare >Michael Beckmann /Bettina Corneli und #paar:ahkh1# nach Blackpool, um sich dort der internationalen Konkurrenz zu stellen. Am 24. Mai starteten die beiden Paare im Senioren Latein Turnier. Bei 92 gestarteten Paaren ertanzten sich >Michael Beckmann /Bettina Corneli den 47. Platz. #paar:ahkh1# erreichten sogar das Viertelfinale und belegten den 25. Platz. Am dem darauf folgenden Montag gingen beide Paare bei dem Senior Ballroom Turnier an den Start. Hier lief es sogar noch besser. Bei 175 gestarteten Paaren ertanzten sich #paar:ahkh1# den 59. Platz und >Michael Beckmann /Bettina Corneli den 37. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

31.05.2013 - unser Ehrenmitglied Joe Soencksen verstorben

Unser Ehrenmitglied Joe Soencksen, ein Urgestein des Deutschen Tanzsports, ist am 31. Mai unerwartet aus dem Leben geschieden. Bis zuletzt war er voller Tatendrang und Optimismus, um seine Pläne noch zu verwirklichen. Trotz einer sehr schweren Erkrankung, hatte er den Blick nach vorne gerichtet und wollte so gerne noch einmal über das Tanzparkett schweben. Er hat mit seiner Ehefrau Gerti sehr erfolgreich bis in die S-Klasse getanzt und beendete seine aktive Karriere 1980; Joe war als Gründungsmitglied des TGC Rot-Weiß Porz in verschiedenen Positionen im Vorstand seines Vereins aktiv, der ihn zum Ehrenmitglied ernannte und ihn 1985 mit der goldenen Ehrennadel auszeichnete. Von 1978 bis 1990 war er Aktivensprecher im TNW. Er war als Übungsleiter und als Wertungsrichter mit allen Lizenzen im In- und Ausland unterwegs. 1995 erhielt er die Goldene Ehrennadel des TNW. 2003 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz für seine Verdienste um den Deutschen Tanzsport verliehen. Er bildete über viele Jahre die Turnierleiter im TNW aus und schrieb die ursprüngliche Fassung folgender für Tanzsportler unentbehrlichen Werke: Grundlagen der Turnierleitung (1989) Handbuch für Formationswertungsrichter (1990) Für den TNW kalligraphierte er über Jahrzehnte die Urkunden für Landesmeisterschaften und für Ehrungen mit den Ehrennadeln des TNW in Bronze, Silber und Gold. Er hat in den vergangenen 20 Jahren, bis kurz vor seinem Tod wöchentlich mit Ingrid Haack in seinem Heimatverein trainiert, bis zuletzt interessiert den Tanzspiegel gelesen und regen Anteil an den tanzsportlichen Leistungen seiner Kinder und Enkel genommen. Joe Soencksen wird uns Tanzsportlern immer in Erinnerung bleiben.

Silvia Soencksen
 

13.05.2013 - Hessen tanzt 2013

am letzten Wochenende waren wieder einige Paare von uns unterwegs, um in der Frankfurter Eissporthalle zu tanzen. Hier kommen die Ergebnisse: >Michael Beckmann /Bettina Corneli: Rangliste Senioren I S Standard: Einzug in die Runde der besten 24 und ertanzten sich den 21. Platz von 80 Paaren. #paar:ahkh1#: es fehlte ihnen 3 Kreuze für das Erreichen der nächsten Runde. Sie belegten den geteilten 52.-53. Platz. #paar:ghab1#: tanzten in der Senioren I A Standard...Semifinale und der 13. Platz von 27 Paaren. #paar:nbas1#: auch sie tanzen am Sonntag ein super Turnier. In der HGR A Standard belegten sie den 18.-19. Platz von 58 Paaren. Tobias und Luisa: sie tanzten an beiden Tagen. Am Samstag in der HGR A Standard.. Semifinale und Platz 10 von 77 Paaren. Am Sonntag ging es mit der Rangliste HGR S Latein weiter. Hier tanzten sie bis in die 24 er Runde vor und belegten den 18. Platz von 54 Paaren. Robert: hatte am Wochenende an beiden Tagen Wertungsrichtereinsätze. Am Sonntag mit über 100 Paaren Herzlichen Glückwunsch für euren Einsatz und diesen schönen Ergebnissen.
Silvia Soencksen
 

07.05.2013 - Köln tanzt – Der TGC bringt die Schildergasse in Köln zum Tanzen

Am 27. April 2013 nahmen verschiedene Tänzer des TGC Rot-Weiß Porz e.V. an der Marketingaktion "Köln tanzt" teil. Ausgeführt wurde die Aktion vom CITYMARKETING KÖLN - passend zum Welttanztag am 29. April 2013. Vor dem Hintergrund, dass das WIR-Gefühl des Vereins gestärkt wird, haben rund 20 Tänzer aus verschiedenen Tanzbereichen den TGC bei der Umsetzung repräsentiert. Los ging die Aktion um Punkt 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Insgesamt gab es in der Kölner Innenstadt 10 Stationen, an denen jeweils zwei Tanzgruppen ihre Tänze zeigten. Der TGC war an Station 5, Kreuzung Krebsgasse - Schildergasse, an der Reihe. Dabei wurde der legendäre "Bus Stop" auf "Blame it on the boogie" von den Jacksons 5 getanzt. Nach wenigen Sekunden hatten die Tänzer des TGC die Schildergasse im Griff. Jeder Zuschauer klatschte oder sang mit. Nach der erfolgreichen Darbietung wurden die Zuschauer aufgefordert, in den "Bus Stop" des TGC einzusteigen. Nach einer kurzen Einweisung tanzte die gesamte Schildergasse. Für die teilnehmenden Tänzerinnen und Tänzer des TGC war es ein unvergessliches Erlebnis, welches den Verein weiter zusammen geschweißt hat.

Silvia Soencksen
 

06.05.2013 - Robert und Silvia im Semfinale der Deutschen Meisterschaft Senioren II S Latein

Die diesjährigen deutschen Meisterschaften der Senioren II S Latein wurden im Kurhaus von Bad Homburg ausgetragen.>Robert Soencksen /Silvia Soencksen waren nach einer krankheitsbedingten längeren Pause noch nicht wieder komplett trainiert, tanzten aber bis ins Semifinale vor und belegten den 11. Platz.

Silvia Soencksen
 

05.05.2013 - Horst und Gabi im Finale

Mit einem tollen Ergebnis kamen #paar:HKGK1# von den 5. offenen Stadtmeisterschaften in Mönchengladbach zurück. In ihrem allerersten Turnier in der Senioren I D Standard Klasse kamen die Beiden direkt ins Finale und ertanzten sich den 5. Platz von 11 Paaren. Wir gratulieren ganz herzlich.

Silvia Soencksen
 

23.04.2013 - Hobl/Hahn im Finale der DM über 10 Tänze

Zwei Paare des TGC Rot Weiß Porz reisten am 20. April 2013 nach Potsdam, um an der Deutschen Meisterschaft der Senioren über 10 Tänze teilzunehmen. 15 Paare aus acht Bundesländern traten an. Unsere Gebietsmeister West >Michael Beckmann /Bettina Corneli verpassten knapp das Finale und ertanzten sich den 7. Platz. Besser lief es für #paar:ahkh1#. Sie qualifizierten sich klar für das Finale. Nach der Standarddisziplin lagen sie auf dem sechsten Platz. In der Lateinsektion konnten sie ihre Stärke ausspielen und ertanzten sich den dritten Platz. Leider reichte es in der Endabrechnung, aufgrund der sehr ausgeglichenen Leistungen der anderen Paare insgesamt nur für den 5. Platz.
Silvia Soencksen
 

17.04.2013 - Turniersieg für Janna und Kai in Gießen

Am 7. April reisten #paar:kjjk1# nach Gießen, um an einem Standardturnier in der Senioren I B Klasse teilzunehmen. Von neun gemeldeten Paaren nahmen leider nur 5 Paare an diesem Turnier teil. Im Finale konnten die Beiden überzeugen und gewannen souverän das Turnier. Herzlichen Glückwunsch.

Silvia Soencksen
 

27.03.2013 - Osterpokal ein voller Erfolg

Zum 40-jährigen Jubiläum des TGC-Osterpokals waren die Turniere am Samstag und Sonntag 23. und 24. März 2013 über 2 Tage recht gut besucht. Schon die Standardsektion der Senioren II C, B, A und I B, A und S am Samstag war mit interessanten Starterfeldern, toller Turniermusik, ausgesucht und aufgelegt von Rafaela Edeler, ein Anreiz für viele Zuschauer ins Pädagogische Zentrum des Städtischen Gymnasiums zu kommen. Vier TGC-Paare traten in Standard an und erreichten sehr gute Ergebnisse: In der Sen II C wurden >Andreas Kops /Birgit Kops gute Vierte von elf Paaren. #paar:kjjk1# ließen in der Sen I B alle Paare hinter sich und gewannen souverän das Turnier. Zum Abschluss des Turniertages gab es dann den zweiten Turniererfolg aus TGC-Sicht – >Michael Beckmann /Bettina Corneli sicherten sich ebenfalls unangefochten des ersten Treppchenplatz im Turnier der Sen I S vor #paar:ahkh1#. Somit blieben zwei der sechs Pokale des ersten Turniertages in Händen der Porzer Paare. Am Sonntag war dann der Senioren Lateintag mit den Startklassen Senioren I D, C, B, A und S. Leider blieb auch dieser Tag nicht von krankheitsbedingten Absagen verschont, so dass die D-Klasse ausfallen musste und die beiden letzten Klassen A und S als kombiniertes Turnier durchgeführt wurden. TGC-Paare waren nur in der S-Klasse am Start. Und auch dabei blieb der Pokal zu Hause – #paar:ahkh1# sicherten sich diesen, >Robert Soencksen /Silvia Soencksen wurden Zweite in der S-Klasse und Vierte im Turnier, zu dem sieben Paare angetreten waren. Besonders erfreulich war der gute Zuschauerzuspruch an beiden Tagen, so dass selbst die letzten Turnierklassen nicht vor leeren Stühlen stattfanden. Ein besonderes Lob gilt den vielen Helfern aus unserem Club, die für einen reibungslosen Ablauf und eine perfekte Versorgung der Beteiligten und Zuschauer sorgten.



Silvia Soencksen
 

24.03.2013 - 40. Porzer Osterpokal


Die >Ergebnisse von Samstag sind online, ebenso die > Fotos der Siegerehrungen.

Ergebnisse von Sonntag gibt es >hier.


Bettina Corneli
 

21.03.2013 - neuer Tango Argentino Anfänger Workshop

Am 27. + 28. April 2013 startet ein neuer Tango Argentino Anfänger Workshop. Samstag von 17:30 - 19:30 Uhr und Sonntag 14:00 - 16:30 Uhr. Preis pro Person: 24 Euro. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer
Silvia Soencksen
 

02.03.2013 - unser ehemaliges Vorstandsmitglied Sascha Horn verstorben

Wie wir leider und zu unserem größten Bedauern erfahren mussten, ist Sascha Horn gestern im Alter von 40 Jahren verstorben. Sascha Horn war lange Zeit als Schatzmeister ehrenamtlich in unserem Verein tätig. Unser Mitgefühl ist bei allen, die ihm nahe stehen.
Silvia Soencksen
 

27.02.2013 - Unser Ehrenmitglied Joe Soencksen feiert Eiserne Hochzeit

Am 26. Februar vor 65 Jahren heirateten Gerti und Joe Soencksen in München und gestern feierte das Ehepaar Soencksen in einem kleinen familiären Kreis Eiserne Hochzeit. Es ist schon ein seltenes Glück, eine so lange Zeit mit einem geliebten Menschen verbringen zu können. Der TGC wünscht Jubiläumspaar weiterhin viel Gesundheit und viele glückliche Momente.

Silvia Soencksen
 

25.02.2013 - Beckmann/Corneli Gebietsmeister 2013 in der Senioren-Kombination

Am letzten Sonntag fand die Gebietsmeisterschaft West der Senioren über zehn Tänze in St. Augustin statt. Sechs Paare traten an, um ihr Können in der Königsdisziplin über die fünf Standard- und die fünf Lateintänze zu zeigen. Der TGC Rot-Weiß Porz stellte mit drei Paaren die Hälfte des Starterfeldes. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen ertanzten sich mit einer guten Darbietung den 6. Platz. Hart umkämpft war jedoch der Titel des Gebietsmeisters. Wie schon in den letzten beiden Jahren erhoben gleich zwei Paare des TGC ihren Anspruch auf diesen Titel. Die letztjährigen Gebietsmeister #paar:ahkh1# ertanzten sich in Latein unangefochten den 1. Platz. In der Standardsektion belegten sie in vier Tänzen den 2. Platz, jedoch im Wiener Walzer nur den 3. Platz. So war es vor allen Dingen spannend, wie >Michael Beckmann /Bettina Corneli in der Lateinsektion abschneiden würden, nachdem sie alle Standardtänze gewonnen hatten. Sie legten noch einmal zu und sicherten sich in allen Tänzen den 2. Platz und somit den Gebietsmeistertitel mit einer Platzziffer Vorsprung. Für Michael und Bettina war dies der erste Titel eines Landes- oder Gebietsmeisters in ihrer gemeinsamen Tanzkarriere. Die Gebietsmeister und die Vizemeister kommen wieder einmal aus Porz und der TGC wird auf der Deutschen Meisterschaft im April in Potsdam stark vertreten sein. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnissen.


Silvia Soencksen
 

19.02.2013 - Landesmeister Senioren II Latein 2013 kommt aus Porz



Im vollbesetzten Clubheim der TSG Leverkusen fanden am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaften der Senioren-Latein statt. In der am Ende der Veranstaltung durchgeführten Meisterschaft der Senioren I S-Latein (die höchste Klasse) tanzten drei Paare des TGC Rot-Weiß Porz mit um die Meisterschaftsehren. Da für die nachfolgend geplante Ausrichtung der Senioren II S-Latein leider einige krankheitsbedingte Absagen beim Veranstalter eintrudelten, wurden die beiden Turniere miteinander kombiniert. Das zehnpaarige Teilnehmerfeld zeigte schon ab der Vorrunde, dass im Kampf um die Medaillen nur eine wirklich herausragende Leistung zum Ziel führen konnte. Bis zum letzten Tanz im Finale war das Publikum von den gezeigten Leistungen begeistert und gab den Paaren einen lautstarken Rahmen. Die Paare aus Porz schnitten in diesem erstklassigen Feld sehr gut ab. >Michael Beckmann /Bettina Corneli belegten nach der Vorrunde Platz 8,>Robert Soencksen /Silvia Soencksen Platz 10. Für das sechspaarige Finale qualifizierten sich hingegen eindeutig #paar:ahkh1# und errangen den hervorragenden 4. Platz bei diesen Landesmeisterschaften. In der Senioren II S-Latein wurden trotz des Ausfalls eines eigenen Meisterschaftsturniers im Anschluss die neuen Landesmeister gekürt. Freudestrahlend nahmen >Robert Soencksen /Silvia Soencksen auf dem obersten Treppchenplatz Aufstellung, die Medaillen und Ehrungen als frischgebackene Landesmeister 2013 entgegen.

Silvia Soencksen
 

11.02.2013 - Medaille statt Kamelle


Der Terminkalender brachte es mit sich - statt den Karnevalssonntag im Trubel zu verbringen, startete das Tanzpaar #paar:kjjk1# vom TGC Rot-Weiß Porz bei den Landesmeisterschaften der Senioren I B-Standard in Aachen. 15 Paare stellten sich der Konkurrenz aus ganz Nordrhein-Westfalen. Über ein Vorrunde und eine Zwischenrunde mit 12 Paaren konnten sich Kai und Jana sehr souverän für das Finale der sechs besten Paare qualifizieren. Im Langsamen Walzer und Tango setzte sie das siebenköpfige Wertungsgericht noch auf den vierten Rang, doch mit den dritten Plätzen im Wiener Walzer, Slowfoxtrott und im Quickstep überholten sie ihre Mitstreiter und errangen einen Treppchenplatz. Freudestrahlend nahmen sie bei der Siegerehrung die Bronzemedaille für diesen dritten Platz bei der Landesmeisterschaft entgegen.

Silvia Soencksen
 

07.02.2013 - Weltmeisterschaft Senioren I Kombination


am letzten Samstag fand in Antwerpen die Weltmeisterschaft der Senioren I über 10 Tänze statt. Zwei TGC Paare machten sich auf den Weg, um sich dieser Herausforderung zu stellen. #paar:ahkh1#, sowie >Michael Beckmann /Bettina Corneli schafften den Sprung in die 24 er Runde. In einem starken Feld erreichten Achim und Kerstin als drittbestes deutsches Paar den geteilten 20./21. Platz. Michael und Bettina ertanzten sich mit einer ausgeglichenen Leistung den 24. Platz. Herzlichen Glückwunsch :-)

Silvia Soencksen
 

27.01.2013 - Sieg und Aufstieg für Ehepaar Soencksen


Robert und Silvia haben es geschafft: Aufstieg in die III S Standard!
Bereits nach der Vorrunde im III A Standardturnier im TTC Rot Gold Köln war klar, das sie die S- Klasse erreicht hatten und so konnten sie ohne Druck das Finale tanzen und das Turnier klar gewinnen.
Sie freuen uns nun in der höchsten Standardklasse mitmischen zu können und Robert kann endlich seine Wertungsricher A-Lizenz voll nutzen.

Bereits am Samstag haben Kai und Jana Jendretzke ebenfalls im Rot-Gold in der Sen I B den 4. Platz erreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Silvia Soencksen
 

07.01.2013 - Neue Trainingszeiten Mittwochs

Ab Mittwoch, 9.1. startet die neue Einsteiger-Gruppe.
Daher steht der Saal im OG nur noch bis 19:00 Uhr zum freien Training zur Verfügung. Eine alternative Trainingsmöglichkeit bietet die Turnhalle Kupferkasse (wenige Minuten zu Fuß vom Clubheim entfernt) von 18:30 ibs 22:00 Uhr. Auf eine Einteilung Standard/Latein wird zunächst verzichtet, diese erfolgt, falls sie bei reger Nutzung erforderlich sein sollte.
Rückfragen bitte per Mail an die Sportwartin.

Der >Traininsplan wurde aktualisiert.

Bettina Corneli
 

03.01.2013 - Neu im TGC Rot-Weiß Porz e.V.: Gesellschaftstanz-Einsteigergruppe ab dem 09. Januar 2013

"Schau mir in die Augen, Kleines" sagte er und sah es: den Schmerz in ihrem Gesicht, ihr Flehen: "... nicht noch einmal Sam". Er wusste es. Es war Zeit endlich zu gehen... und Tanzen zu lernen! Seien es die guten Vorsätze – sei es der Wunsch Tanzen zu lernen oder nachhaltig aufzufrischen: Damit Interessierte es ein wenig leichter haben, bietet der TGC Rot-Weiß Porz ab dem 09. Januar 2013 eine neue Einsteigergruppe in den Gesellschaftstänzen an. Der Unterricht in dieser Gruppe richtet sich insbesondere an Interessierte, die noch nie einen Tanzkurs belegt haben oder die einfach noch einmal „auffrischen“ möchten. Stattfinden wird dieser Unterricht natürlich in den Clubräumen des TGC Rot-Weiß Porz e.V., Fauststr. 90, mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr, beginnend am Mittwoch, den 09.01.2013, also direkt nach den Weihnachtsferien.
Silvia Soencksen