Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2017201620152014201320122011201020092008200720062005

24.12.2010 - Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Weihnachten 2008 Der TGC wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011!
Dennis Hürth
 

19.12.2010 - 36. Porzer Adventsturnier

Wolfgang & Sylke
Von den geplanten 5 Turnieren des heutigen Turniertages konnten 4 stattfinden, aufgrund von wetterbdedingten Absagen jedoch teils mit stark reduzierter Starterzahl. Die Sen I S musste mangels Meldungena abgesagt werden.

Unser Paar #paar:wjss1# gewann die Sen II A und stieg damit in die Sen II S auf, wo sie mittanzten und den zweiten Platz erreichten. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse des Turniers sind >hier zu finden.

Fotos: >hier.

Bettina Corneli
 

24.11.2010 - 2. Saphir Cup, Grand Prix International de danse, (bei) Paris

Anita & Martin Die Turnier-Einladung: Im Vordergrund ein Latein-Tanzpaar, im Hintergrund der Eifelturm!

Doch trotz dieses vielversprechenden Motivs wussten die TGC-Tänzer, dass sie nicht zu Fuße dieses beeindruckenden Bauwerks in der Metropole an der Seine tanzen würden. Denn bereits in 2009 tanzten #paar:ahkh1# sowie #paar:msag1# beim 1. Saphir Cup in Pontault-Combault, einem beschaulichen Vorort von Paris.

Und wie schon im vergangenen Jahr kam es durch die Vielzahl von nationalen wie internationalen Turnieren vor allem am Samstag zu außergewöhnlichen Verspätungen im Turnierablauf. Dies wurde aber auch in diesem Jahr wieder locker durch die schöne Atmosphäre dieser sehr gut besuchten Veranstaltung wettgemacht.

Am Sonntag hatte der Veranstalter die Organisation offenbar etwas besser im Griff und so hinkte man zu Beginn der Abendveranstaltung dem Zeitplan nur noch 1 Stunde hinterher.

Die abends fast vollständig ausverkaufte Halle bot einen stimmungsvollen Rahmen für die anstehenden Semifinal- und Final-Runden der internationalen Wettbewerbe, so auch für das IDSF Senioren Latein Turnier mit 31 gestarteten Paaren.

>Robert Soencksen /Silvia Soencksen, die leider bereits in der 1. Zwischenrunde mit dem 19. Platz ausschieden, hatten nun aber die Gelegenheit #paar:ahkh1# und #paar:ahkh1# kräftig anzufeuern. Aber auch die französischen Zuschauer sparten nicht mit lautstarker Unterstützung vor allem für ihre lokalen Protagonisten, besonders aber für das französische Weltmeisterpaar.

In der Endabrechnung fehlten #paar:msag1# dann leider 3 Kreuze für den Einzug ins Finale und sie belegen den 7. Platz.

#paar:ahkh1# tanzten im Finale und schlossen das Turnier mit dem 4. Platz ab.

Allen Paaren gratulieren wir zu ihren Erfolgen. Macht weiter so.

Dennis Hürth
 

15.11.2010 - DTSA Abnahme im TGC Rot-Weiß Porz

Deutsches Tanzsportabzeichen Am Montag, den 08. November war es wieder soweit. Im TGC fand das jährliche DTSA statt. Diesmal hatten sich sehr viele Paare angemeldet, so dass 38 Abnahmen erfolgten. Alle Tänzer haben das DTSA erfolgreich bestanden. Das Spektrum erstreckte sich von unserer Jugend1 – der jüngste Teilnehmer ist 16 Jahre, bis hin zu Joe Soencksen, der mit seinen Damen neben Standard- auch New Vogue Tänze tanzte. Unsere älteste Teilnehmerin ist 83 Jahre jung.

Bereits am Donnerstag, den 04. November hatten die Kinder unter der Leitung Ihrer Trainerin, Judith Stalp, ihr Tanzsportabzeichen erworben. Hier nahmen 18 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren teil. Darunter waren 3 Gold- und 3 Silberplatzierungen mit Wiederholung.

Den DTSA-Abnehmern Josef Vonthron, Joe Soencksen, Manfred und Alice Klostermann sagen wir für Ihren Einsatz herzlichen Dank.

Dennis Hürth
 

12.11.2010 - Oliver Wessel-Therhorn seinem Krebsleiden erlegen

Die gesamte deutsche und internationale Tanzsportwelt war tief betroffen und erschüttert,als heute in den frühen Morgenstunden die Nachricht vom Tode Oliver Wessel-Therhorns bekannt wurde.

Besonders tief hat es die Tanzsportler im TNW getroffen, stand hier doch die tanzsportliche Wiege.
v Das Präsidium und alle Mitglieder unseres Verbandes trauern um einen ganz großen unseres Sports.

Unser Mitgefühl gehört seiner Familie.

Dennis Hürth
 

10.11.2010 - Erfolge bei OWL Tanzt 2010

OWL Tanzt Das vergangene Wochenende war für einige Tänzer des TGC wiederum sehr erfolgreich. Sie waren nach Bielefeld gefahren und nahmen dort an „OWL tanzt 2010“ teil. Ein Tanzsportwochenende der besonderen Art, denn in der Seidenstickerhalle wurde an beiden Tagen Tanzen auf 5 Flächen zeitgleich ausgetragen.

Am Samstag erreichten >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer in der SEN III C das Finale und ertanzten dort den 3. Platz. Am Sonntag versuchten sie gleich noch mal ihr Glück und erreichten den 4. Platz.

Auch #paar:ghab1# starteten in Bielefeld und ertanzten einen 10. Platz in der SEN I B in einem starken Teilnehmerfeld von 24 Paaren. Am Sonntag starteten auch die beiden wieder und erreichten den 8. Platz.

#paar:amel1# starteten in der Senioren I D Standard und in der Hauptgruppe II D und Senioren I D Latein Klasse. Samstag: Hauptgruppe II D Latein: Finale und 6. Platz von 7 Paaren. Senioren I D Standard: geteilter 14.-16. Platz von 21 Paaren. Senioren I D Latein: Finale und 7. Platz von 13 Paaren. Die zwei absolvierten ein wahres Mammutprogramm am Samstag. Bei drei getanzten Turnieren, erreichten sie zwei Mal das Finale.

Ebenfalls am Samstag erreichten #paar:wjss1# einen 6. Platz im Finale der SEN II A. Das Finale erreichten sie im Teilnehmerfeld von 28 Paaren problemlos, doch da das Finale erst nach 23.00 Uhr begann, waren die beiden doch schon ein bisschen müde. Den Sieg ertanzten die beiden sich dafür dann am Sonntag in Lahnstein. An unserem eigenen Turnier am 19.12. im Humboldt-Gymnasium werden die beiden dann um den Aufstieg in die SEN II S tanzen und sich über viele Schlachtenbummler sehr freuen.

#paar:ahkh1# nahmen zwar an keinem Turnier aktiv tanzend teil, aber die Zwei vertraten unseren Verein am Samstag als Wertungsrichter.

Allen Paaren gratulieren wir ganz herzlich zu ihren Erfolgen!

Dennis Hürth
 

09.11.2010 - Martin Saebi / Anita Gruschka 6. Platz bei der DM im Discofox

Anita & Martin Eine prächtige Stimmung herrschte bei der Deutschen Meisterschaft im Discofox 2010 in Wesel. Rund 750 Zuschauer verfolgten in der festlich geschmückten Niederrheinhalle die Wettbewerbe.

80 Tanzpaare aus ganz Deutschland hatten sich zuvor über die vergangenen Monate hinweg durch regionale Gebietsmeisterschaften sowie überregionale Turniere für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.
Diese wurde in 5 Klassen durchgeführt, den Hauptgruppen B,A,S sowie den Schülern und Senioren A. Der Deutsche Meister im Discofox wurde allerdings nur in der Hauptgruppe S ermittelt.

#paar:msag1# vertraten den TGC Rot-Weiß Porz in der höchsten Leistungsklasse, der Hauptgruppe S.

Bei 17 gestarteten Paaren mit einer äußerst starken Spitzengruppe tanzten sich die Beiden über eine Vor- und zwei Zwischenrunden souverän bis ins Finale vor und beendeten das Turnier mit einem hervorragenden 6. Platz. Die Plätze 1 bis 4 wurden von den Deutschen Meistern sowie Vize-Meistern der vergangenen 2 Jahre belegt.

Mit der mitternächtlichen Siegerehrung, vorgenommen auch durch Wesels Bürgermeisterin und Schirmherrin der Veranstaltung Ulrike Westkamp, endete ein langer und erfolgreicher Turniertag.

Wir gratulieren zum Erfolg. Macht weiter so.

Dennis Hürth
 

01.11.2010 - DM Senioren I S Standard in Wiesbaden

Am 30.10.2010 hieß es wieder den Deutschen Meister in den Standardtänzen der Senioren I zu küren.
Mit am Start waren >Michael Beckmann /Bettina Corneli. Als noch recht frisches Seniorenpaar steigerten sich die beiden von Runde zu Runde. Am Ende reichte es leider nicht ganz um in in die 24er Runde einzuziehen. Beide sind aber mit dem Ergebnis 31. Platz von 90 Paaren zufrieden.

Wir gratulieren herzlich.

Dennis Hürth
 

18.10.2010 - TGC-Paare erneut international erfolgreich unterwegs

2. Platz - Kerstin & Achim 1. Platz - Silvia & Robert Mit Beginn der Herbstferien am vergangenen Wochenende, flogen zwei TGC-Paare ins sonnige Platja d'Aro zum dortigen internationalen Dancefestival an die Costa Brava. Bei mehreren Starts schnitten sie äußerst erfolgreich ab.

Am Freitag erreichten >Robert Soencksen /Silvia Soencksen im IDSF-Open der Senioren II-Latein das Finale und belegten Platz 5. #paar:ahkh1# starteten in der Königsdisziplin, also über 10-Tänze und belegten den zweiten Platz in der Gesamtwertung des Turniers IDSF-Open Senioren I-Kombination. Nur die spanischen Bronzemedaillengewinner der diesjährigen Weltmeiterschaft in dieser Disziplin konnten sich vor #paar:ahkh1# platzieren. Einen Tag später verpassten die Beiden knapp das Finale der IDSF Senioren I-Lateinklasse und landeten auf dem 7. Platz.

Am letzten Tag der internationalen Wettbewerbe, dem Sonntag, schlossen >Robert Soencksen /Silvia Soencksen mit einem unangefochtetenen Sieg in der internationalen Senioren III-Lateinklasse dieses aus TGC-Sicht erfolgreiche Wochenende in Spanien ab. Freudestrahlend nahmen sie vom Präsident der IDSF (International Dancesport Federation), Carlos Freitag, den Siegerpokal entgegen und genossen den Applaus des Publikums in der vollbesetzten Halle bei ihrem Siegertanz, einem Jive.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen.

Dennis Hürth
 

07.10.2010 - German Master DiscoFox

Nach langer Pause haben sich am Samstag den 02.10.2010 #paar:msag1# mit einem 5.Platz in der S Klasse für die Deutsche Meisterschaft im DiscoFox qualifiziert.
Wer #paar:msag1# unterstützen will, ist herzlich eingeladen, die beiden am 30.10.2010 in Wesel anzufeuern. Weitere Infos auf der Hompepage unter http://www.letsdancewesel.de.

Wir wünschen Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft!

Dennis Hürth
 

30.09.2010 - Landesmeisterschaften der HGR II Latein & Standard

Auch in diesem Jahr wurde wieder der Landesmeister der HGR II in Latein und Standard gesucht. Begonnen wurde am Samstagnachmittag im Grün-Gold-Casino Wuppertal. Drei TGC-Paare traten in zwei verschiedenen Leistungsklassen an.
#paar:msag1# gingen in der A-Klasse an den Start. Die beiden ertanzten sich bis ins Finale vor und wurden 5.
In der höchsten Startklasse gingen gleich zwei Paare des Vereins an den Start. >Michael Beckmann /Bettina Corneli erreichten im Finale den 6.Platz. #paar:ahkh1# konnten ihren Erfolg vom letzten Jahr nochmal steigern und konnten am Ende die Bronzemedaille entgegen nehmen.

Am nächsten Tag ging es dann noch mal in den Standardtänzen um den Landesmeistertitel 2010 in der Hauptgruppe II. Hier waren allerdings nur >Michael Beckmann /Bettina Corneli am Start.
Hier konnten >Michael Beckmann /Bettina Corneli sich zum Vorjahr deutlich steigern und freuten sich über den Einzug ins 7 paarige Finale. Nun hieß es für die beiden nochmal Gas geben. Die Entscheidung fiel allerdings erst im letzten Tanz. Mit dem besseren Quickstep konnten die beiden die Wertungsrichter für sich gewinnen und wurden am Ende mit dem 6.Platz belohnt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare. Macht weiter so.

Dennis Hürth
 

29.09.2010 - Großer internationaler Erfolg in Luxemburg

Robert & Silvia Soencksen Am Sonntag, den 26. September, fanden aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Dancesport Federation Luxembourg internationale Tanzturniere in vielen Altersklassen statt. Beim IDSF Senioren II Open Latein Turnier traten >Robert Soencksen /Silvia Soencksen gegen 16 Paare aus sieben Nationen an. Dem interessierten Geburtstags-Publikum und den elf internationalen Wertungsrichtern in der Sporthalle „OP Acker“ in Bascharage/Luxembourg gefiel ihr Tanzen so sehr, dass sie sich souverän für das abendliche Finale qualifizieren konnten. Drei Paare aus Deutschland, zwei aus Frankreich und die russischen Vizeweltmeister in dieser Startklasse kämpften auf dem Parkett um den Pokal. Bei der Siegerehrung wurden >Robert Soencksen /Silvia Soencksen für den Bronzeplatz auf dem Treppchen aufgerufen, worüber sie sich riesig gefreut haben. Lediglich dem russischen und einem weiteren deutschen Paar mussten sie den Vortritt lassen. Nun freuen sie sich auf die schon lange geplante Wettkampfreise an die spanische Mittelmeerküste nach Platja d’Aro, wo sie Anfang Oktober zu weiteren internationalen Wettkämpfen antreten werden.


Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg

Dennis Hürth
 

24.09.2010 - Fotos in Startbüchern

Seit dem 01.01.2010 sind alle Einzelpaare verpflichtet das Herrenstartbuch mit den Passfotos beider Partner zu versehen. Aus abwicklungstechnischen Gründen wurde zur Umsetzung dieser Bestimmung eine Übergangsfrist eingeräumt. Diese endet am 31.12.2010 !

Ein Start bei Turnieren ohne Passbilder ist ab dem 01.01.2011 nicht mehr möglich !

Bitte hierzu unbedingt den TSO Auszug beachten:

TSO F 5.1.3
....... Startbücher für Einzelpaare (Herrenstartbücher) müssen ab 01.01.2010 mit erkennbaren Passfotos und eigenhändiger Unterschrift des Startbuchinhabers und seiner Partnerin versehen sein. Die Fotos müssen mit dem Startbuch fest verbunden und zusätzlich mit dem Vereinsstempel versehen sein. Es gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2010......

Ivo Münster TNW

Dennis Hürth
 

12.09.2010 - Erfolge bei Landesmeisterschaften Senioren III

Am 05. September fanden beim TSC Mondial die Landesmeisterschaften der SEN III D-A statt. Der TGC war in der SEN III C-Klasse mit Robert und Susanne Wlodawer vertreten. Die beiden tanzten sich in das Finale und belegten dort den 4. Platz. Wir gratulieren hierzu ganz herzlich.

In der Kronprinzenklasse SEN III A starteten Robert und Silvia Soencksen in dem gut besetzten Feld von 17 Paaren. Die beiden hatten sich das Finale fest vorgenommen und haben dieses auch sehr souverän erreicht. Sie ertanzten sie sich den 5. Platz in einem hochrangigen Finale. Auch zu diesem Erfolg gratulieren wir ganz besonders.

Doris Müller
 

09.09.2010 - Boogie/Swing-Salsa-DiscoFox-Party am 18.9.2010


Am 18.09.2010 findet das erste Mal eine Boogie/Swing-Salsa-Disco-Fox-Party im TGC Porz (Fauststr. 90, 51145 Köln) statt.

Um 19.00 Uhr gibt es Schnupperkurse in Salsa und Disco-Fox.

Ab 20.00 Uhr geht dann die Party los und es kann fleißig getanzt werden. Wir hoffen, es ist dann für alle die richtige Musik dabei.

Eintritt 5,00 EUR - incl. Schnupperkurs - vorherige Anmeldung ist nicht nötig

ÜBRIGENS: mit vielen tollen Showauftritten

Bettina Corneli
 

12.08.2010 - 16. Bonner Sommerpokal 2010

Bonner Sommerpokal  - die Pokale 2010 Auch dieses Jahr war es wieder soweit .Am vergangenen Wochenende wurde in der Hardtberghalle der „16. Bonner Sommerpokal“ durchgeführt. Das ganze Wochenende wurde hier, wie auch in den vergangenen Jahren, auf 4 Flächen simultan in den Altersgruppen der Hauptgruppe I und II, sowie den Senioren-Klassen getanzt.
Viele der Porzer Tänzer waren, wie in den vergangenen Jahren auch, als ehrenamtliche Helfer mit von der Partie. Wertungsrichter, Turnierleiter, zum Teil die Besetzung des Turnierbüros, als auch die Mitverantwortlichen in der Organisation Kerstin Hahn, die an beiden Tag erneut mit einer tollen Moderation durch das Programm führte, und Achim Hobl wurden vom TGC Porz entsandt. Aber auch tänzerisch war der TGC mit seinen Paaren vertretenen. Hier die Ergebnisse vom Sommerpokal:

Einer der vielen Helfer, hier: Achim Hobl Bonner Sommerpokal – die Halle >Andreas Kops /Birgit Kops
SEN I D Standard
07.08.2010 11.-12. Platz
08.08.2010 6. Platz

#paar:rtls1#
SEN I C Standard
07.08.2010 13. Platz
08.08.2010 11. Platz

HGR II C Standard
07.08.2010 21.-22. Platz
08.08.2010 16. Platz

>Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer
SEN I C Standard
07.08.2010 7. Platz
08.08.2010 11.-12. Platz

#paar:ghab1#
SEN I B Standard
07.08.2010 8. Platz
08.08.2010 7.-8. Platz

#paar:msag1#
HGR II A Latein
08.08.2010 4. Platz

Herzlichen Glückwunsch zu euren Erfolgen!!!

Dennis Hürth
 

11.08.2010 - Die Gay Games VIII in Köln

Gay Games 2010 Cologne Britta Fritz & Martina Stierli Vom 31. Juli -7. August fanden in Köln die Gay Games statt. Es ist die größte Breitensportveranstaltung der Welt mit 35 Sportarten, an der 10.000 vorwiegend gleichgeschlechtlich orientierte Teilnehmer/innen aus über 70 Nationen teilnahmen. An vier Tagen fanden im Maritim-Hotel die Tanzsportwettbewerbe statt, an denen auch unser Damenpaar #paar:bfms1# teilnahm. Am Dienstag starteten die beiden in der Hauptgruppe Damen Standard 18+, wo sie nach einer Sichtungsrunde direkt in die C-Klasse eingeordnet wurden. #paar:bfms1# tanzten sich sehr souverän durch die Vorrunde, unterstützt durch die tolle Stimmung im Saal. Sie ließen in der jüngeren Altersgruppe gut die Hälfte der Paare hinter sich und belegten den geteilten 14.-15. Platz von 31 Paaren. Donnerstag starteten sie in der Altersklasse Damen Standard 35+ und wurden durch eine gut getanzte Sichtungsrunde direkt vom internationalen Wertungsgericht in die B-Klasse einsortiert, womit sie nicht gerechnet hatten. Dabei fielen sie auch diesmal durch ihr sehr gut durchgestyltes Aussehen und ihre gute Flächenübersicht auf. Obwohl der Slow Fox als neuer Tanz hinzukam, überzeugten #paar:bfms1# und ertanzten sich einen hervorragenden 8. Platz von 16 Paaren.

Britta hatte am Freitagmorgen noch genug Puste, um bei den Schwimmwettbewerben mit zu machen. Sie startete im 1500 m Freestyle in der Altersklasse 35-39 Jahre und erschwamm sich die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen

Silvia Soencksen
 

03.08.2010 - Hip Hop im TGC

Am 31.08.2010 um 17 Uhr findet im Clubheim ein Hip Hop Schnuppertag statt. Bei Gefallen kann man gleich einsteigen. Weitere Informationen zum Hip Hop Tanzen im TGC finden sie hier.
Dennis Hürth
 

19.07.2010 - Ferientrainingsplan ab sofort gültig

Ab dieser Woche gilt der >Ferientrainingsplan. Bitte beachtet die Nachholtermine der einzelnen Gruppen.

Bettina Corneli
 

12.07.2010 - Unsere Kinder und Jugendlichen fliegen aus


Bevor es in die Sommerferien geht, standen noch 2 Ausflüge an:

Am 3.7. trafen sich die Kleinsten mit Judith im Zoo und fragten die gebuchte Begleiterin alles, was sie immer schon wissen wollten. Die Dame beantwortete alles geduldig und zeigte den Kids die Affen, Flamingos, Tiger und Löwen. Das Highlight waren allerdings die Flusspferde, die sehr gut im noch klaren Wasser zu beobachten waren. Leider durften die Kinder nicht mit ins Wasser, was bei den Temperaturen wünschenswert gewesen wäre.

Am 10.7. fuhren die Jugendlichen mit Jochen vom Clubhaus aus nach Brühl um den Wald unsicher zu machen.

Bei einem Teamtraining, bei dem gemeinsam Lösungen für verschiedene Aufgaben zu suchen waren, hatten alle bald raus, dass es nur zusammen und nur mit guter Kommunikation klappt. Dann ließen sich alle Aufgaben lösen.

Nach ausgiebiger Stärkung ging es, gut ausgerüstet, zum Klettern. Auch hier mussten alle zunächst genau aufpassen, wie man sich richtig sichert und das auch unter Aufsicht demonstrieren. Dann durften sie alleine los und erkundeten alle Möglichkeiten des Kletterns und der Seilrutschen.
Abends waren alle ziemlich geschafft, aber fanden, dass es ein interessanter Tag war, obwohl alle, nicht nur wegen der körperlichen Anstrengung, viel geschwitzt hatten.

Bettina Corneli
 

06.07.2010 - danceComp 2010 in Wuppertal

DanceComp Am ersten Juliwochenende war es wieder soweit. Die DanceComp lud wieder zahlreiche Tanzsportler aus ganz Deutschland in die wunderschöne Wuppertaler Stadthalle ein. Trotz der heißen Temperaturen waren auch diesmal wieder einige Paare des TGC Rot-Weiß Porz am Start. Hier die Ergebnisse:

Freitag 02.07.
#paar:ghab1# ertanzten sich den 13.Platz von 23 Paaren in der Sen I B-Standard.
Beim Turnier der Senioren D Standard waren gleich zwei neue Paare des TGC Rot-Weiß Porz am Start.
#paar:rtls1# 6.Platz
#paar:amel1# 9.Platz
Es waren 11 Paare am Start.

Im IDSF Turnier der Senioren-Latein belegten unsere vier Paare die folgenden Plätze:
#paar:ahkh1# 12.Platz
#paar:msag1# 20.Platz
>Michael Beckmann /Bettina Corneli 21.Platz
>Robert Soencksen /Silvia Soencksen 27.Platz
Insgesamt waren 32 Paare mit Vertretern aus Spanien, Italien, Frankreich und Belgien am Start.

Samstag 03.07.
Auch am Samstag war unser neues Paar #paar:amel1# wieder am Start. Diesmal jedoch in der Lateinsektion. Hier belegten die beiden bei den Sen I D-Latein einen 4.Platz von 7 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch zu euren Erfolgen!!!

Dennis Hürth
 

01.07.2010 - Jubiläum und Tag der Offenen Tür ein großer Erfolg

gut besuchtes Clubheim Ehrungen: hier 2.Vorsitzende Doris Müller Am Samstag, den 26.Juni 2010, nahm der TGC Porz wieder die Gelegenheit wahr, sich im Rahmen des „ Tag der Offenen Tür“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Außerdem gab es noch ein Jubiläum zu feiern nämlich 40 Jahre TGC Rot-Weiß Porz.

Am Vormittag wurde mit einem Sektempfang mit geladenen Gästen das Jubiläum gefeiert. Nach zahlreichen Reden und Ehrungen ging es über in den tänzerischen Nachmittag.
Ab Mittag wurde für alle Gäste und Besucher der Tanzsportverein und seine Gruppen mit einem abwechslungsreichen Programm vorgestellt. Die Kinder eröffneten den bunten Nachmittag. Durch Verhinderung der eigentlichen Trainerin Judith Stalp sprang kurzfristig ihre Schwester Talitha Stalp ein und die Kinder zeigten ihre im Laufe des Jahres erlernten Choreografien der klassischen Tänze sowie Hip Hop. Danach lud die Line Dance Gruppe unter Leitung von Ulrike Gorzel zum Mitmachangebot ein. Auch weitere zahlreichen Angebote des TGC, wie Meditativer Tanz (Trainer: Anne Schiel), Jungend Tanzt (Trainier: Jochen Richmann) und das neue Angebot Tango Argentino wurden präsentiert.
Anschließend luden die Standard- und Lateinturnierpaare aller Altersklassen des TGC zu ihrer Show ein. Abwechselnd wurden die Standard- und Lateintänze gezeigt. Dabei demonstrierten die Paare, wie man mit Training und Fleiß sein Tanzen perfektionieren kann, ohne den Spaß am Tanzen zu verlieren.

Dieser Nachmittag zeigte einen Querschnitt durch das Vereinsleben des TGC Rot-Weiß Porz, der allen Beteiligten und Zuschauern viel Spaß gemacht hat. Herzlich Bedanken möchten wir uns bei den fleißigen Helfern, die diesen Tag durch zahlreiche Spenden von selbstgemachtem Essen ermöglicht haben. Auch ein großer Dank an die Helfer der Scarabäus, die sich unermüdlich um das leibliche Wohl der Gäste gekümmert haben. .


Schnappschüsse des Abend findet ihr hier

Dennis Hürth
 

24.06.2010 - Tag der Offenen Tür am Samstag den 26.06.2010 ab 11 Uhr

Tag der Offenen Tür am 26.06.2010 (13-17 Uhr) Am kommenden Samstag findet der Tag der Offenen Tür von 11.00 - 17.00 Uhr im Clubheim des TGC Rot-Weiß Porz statt. Geboten wird ein buntes Showprogramm und für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Über zahlreiche Gäste würden wir uns freuen.
Dennis Hürth
 

06.06.2010 - Erfolge in Münster für Susanne und Robert Wlodawer

Samstag, am 05.06.10 reisten die Beiden zum Turnier Sen III C bei „Die Residenz Münster“. Nach zwei Runden mit sieben Paaren konnten Susanne und Robert die höchste Stufe der Siegertreppe erklimmen. Erfrischt von der Höhenluft, sagten sie gerne zu, auch beim anschließenden Sen III B Turnier mitzumachen. Nach der Erfolg versprechenden, sehr gut abgeschlossenen Vorrunde mit dem für sie etwas ungewohnten Wiener Walzer, ließ vermutlich die Kondition der Beiden etwas nach und sie erreichten den sicheren sechsten Platz.
Bettina Corneli
 

17.05.2010 - Deutsche Meisterschaften in Hannover

Siegerehrung Am vergangenen Wochenende (14./15.5.2010) fanden in Hannover die Internationalen Offenen Deutschen Meisterschaften der Equality Paare statt. Unser Frauenpaar, Britta Fritz und Martina Stierli, nahm an diesem Turnier mit gutem Erfolg teil. Am Freitag ertanzten sie sich bei den Seniorinnen C Standard den 2. Platz, nur knapp hinter den Lokalmatadorinnen aus Hannover. Diese konnten sie am nächsten Tag in der Hauptgruppe D Std. schlagen und sich so den Platz ganz oben auf dem Treppchen sichern. Mit zwei Medaillen, einem Pokal und vielen schönen Erinnerungen an ein tolles Turnier fuhren die Beiden zurück nach Köln.

Bettina Corneli
 

16.05.2010 - Aufstieg und erste Erfolge für Robert und Susanne Wlodawer

Robert & SusanneIn Wuppertal, am 11. April 2010 war es soweit: Aufstieg nach Sen. III C.
Die Freude der Beiden war riesig und wurde 14 Tage später in Recklinghausen sogar noch getoppt. Erster Platz für >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer! Dass sie ihr erstes Turnier in der neuen Klasse auf der höchsten Stelle des Treppchens beenden konnten, war für die Zwei kaum zu fassen. Das Training für den neu hinzugekommenen Slow Fox hatte erst eine Woche früher begonnen! Hoch motiviert meldeten sie sich zu den nächsten Turnieren. 09. Mai, Oberhausen 5. Platz sowie Pfingsten 23. und 24. Mai, Braunlage / Hohegeiß zweimal 3. Platz waren die ansprechenden Ergebnisse.

Bettina Corneli
 

15.05.2010 - TGC-Quartett bei Deutscher Meisterschaft Senioren-Latein

TGC Paare Diesmal waren wieder alle vier TGC-Paare der Senioren-Latein-Sektion gemeinsam am Start. Beim Boston-Club in Düsseldorf wurde am Samstag die Deutsche Meisterschaft 2010 ausgetragen. Wie schon in den letzten Jahren wurde auch diese Senioren-Meisterschaft mit der Deutschen Meisterschaft der Jugend über 10 Tänze kombiniert. So war das Zuschauerinteresse für die Senioren-Lateiner von der ersten Runde an, zu der 40 Paare aus dem ganzen Land antraten, sehr groß. Und die Stimmung wurde von Runde zu Runde immer besser. Die TGC-Paare qualifizierten sich alle fürs Viertelfinale der besten 26. Für drei Paare war dies die letzte Möglichkeit sich dem begeisterten Publikum zu präsentieren. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen belegten den 26. Platz, >Michael Beckmann /Bettina Corneli wurden 18. und #paar:msag1#, Martin hatte sich gerade von einer schweren Verletzung erholt, erreichten den 17. Platz. #paar:ahkh1#, in diesem Jahr bereits sehr erfolgreich, wurden auch noch fürs Semifinale mit 13 Paaren aufgerufen, in dem sie dann den guten 11. Platz ertanzten. Zum Finale kurz nach 23 Uhr wurden die besten deutschen Seniorenpaare enthusiastisch angefeuert – besonders von den Kölner Fans, denn die neuen Deutschen Meister Andreas Hoffmann/Isabel Krüger kommen aus Köln, vom Excelsior-Club.

Herzlichen Glückwunsch den Lateinpaaren für die erreichten Platzierungen.

Silvia Soencksen
 

01.05.2010 - Hobl/Hahn im Semifinale der Weltmeisterschaft Senioren I Kombi

Von einem tollen Tanzsportwochenende auf Mallorca kehrten die drei TGC-Paare zurück, die an der ersten Weltmeisterschaft der Senioren I über zehn Tänze teilnehmen wollten. Sogar bis ins Semifinale hat es eins der Paare geschafft!

TGC Paare Bei warmem, frühlingshaftem Wetter war diese erste Weltmeisterschaft ein spannendes Erlebnis für alle drei Paare. Gestartet wurde der Wettbewerb am Samstagmorgen, dem 1. Mai, um 10 Uhr 55 mit der Vorrunde Latein. Mit der enormen Anzahl von 85 Paaren aus aller Welt präsentierte sich ein wahrlich großes und tänzerisch buntes Feld im „Poliesportivo Municipal Germans Escalas“. Eine große Sporthalle am Rande von Palma, in der die Veranstalter der Mallorca DanceSport Challenge ein nahezu perfekt organisiertes Wochenende rund um die Weltmeisterschaft durchführten. Mediterrane Atmosphäre schufen allein schon die Palmen, unter denen das Catering vor der Halle angeboten wurde.

Michael & Bettina Auch in der ab 12 Uhr 55 durchgeführten Vorrunde in der Standardsektion zeigten sich unsere TGC-Paare von ihrer besten Seite, so dass zur zweiten Runde mit 57 Paaren >Michael Beckmann /Bettina Corneli und #paar:ahkh1# wieder antreten konnten. Für die „Senioren III-er“ >Robert Soencksen /Silvia Soencksen war die eigene Teilnahme nach der Vorrunde mit dem guten 70ten Platz in der Endabrechnung und einer erfreulichen Kreuzchen-Ausbeute bereits beendet. Für die beiden war diese zweite WM-Teilnahme in diesem Jahr schon Bestätigung genug.

Robert & Silvia Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli war dann nach der zweiten Runde Gelegenheit das im Wettbewerb verbliebene TGC-Paar und die übrigen noch im Rennen befindlichen deutschen Teilnehmer (mit dreißig Paaren die größte Nationengruppe) anzufeuern. Sie erreichten den 34ten Platz. #paar:ahkh1# begeisterten im anschließenden 16-paarigen Semifinale Fans und Publikum gleichermaßen. Belohnt wurden sie mit dem zwölften Platz, als fünftbestes deutsches Paar, worüber sich beide sehr gefreut haben. Ein schöner Erfolg, den sie vor allem ihrem spritzigen Lateintanzen und ihrer positiven Ausstrahlung zu verdanken haben. Für alle drei Paare hat sich die Fahrt zur ersten Weltmeisterschaft Senioren Kombination wirklich gelohnt.

Achim & Kerstin Und weil es gerade so gut geklappt hat, haben sie am nächsten Tag, dem Sonntag, bei den stattfindenden IDSF Open Turnieren weitere hervorragende Platzierungen gesammelt. Im Turnier der Senioren I Latein tanzten sich #paar:ahkh1# bis ins Finale und strahlten über den fünften Platz. Im Semifinale ertanzten sich >Michael Beckmann /Bettina Corneli den zwölften Platz, >Robert Soencksen /Silvia Soencksen erreichten in der zweiten Runde von den insgesamt 48 Paaren den 29ten Platz. >Michael Beckmann /Bettina Corneli traten zudem im Standardturnier der Senioren I gegen 65 Paare an und belegten im Viertelfinale den ausgezeichneten 17. Platz.

Unseren drei Seniorenpaaren „Herzlichen Glückwunsch“ zu diesem tanzsportlich herausragenden Wochenende.

Silvia Soencksen
 

24.04.2010 - Achim Hobl / Kerstin Hahn im Finale der ersten deutschen Meisterschaft Senioren über 10 Tänze

Achim & Kerstin
TGC-Paare Drei Paare des TGC Rot Weiß Porz reisten am letzten Aprilwochenende zur ersten deutschen Meisterschaft der Senioren über 10 Tänze, die in Heilbronn ausgetragen wurde. Die fünf Standard- und die fünf Lateintänze werden in einem Turnier getanzt. Bestens vorbereitet, hochmotiviert und gut gelaunt gingen >Michael Beckmann /Bettina Corneli, #paar:ahkh1# und >Robert Soencksen /Silvia Soencksen in der Hofwiesen-Festhalle in einem 27 Paare starken Teilnehmerfeld an den Start. Der Heilbronner Tanzsportclub hatte es geschafft, eine perfekte deutsche Meisterschaft auf die Beine zu stellen. Eine hervorragende Organisation, eine umsichtige Turnierleitung und die gelungene Musikauswahl schafften den richtigen Rahmen für die Erstausgabe dieser Meisterschaft. Für >Robert Soencksen /Silvia Soencksen war die Teilnahme schon ein Erfolg, denn dieses Paar tanzt erst seit 5 Jahren Turniersport - sie erreichten den 24. Platz. >Michael Beckmann /Bettina Corneli qualifizierten souverän für das Semifinale mit 14 Paaren und ertanzten sich dort den 11. Platz. Ein herausragendes Ergebnis konnte das dritte TGC-Paar erzielen. #paar:ahkh1# tanzen sich bis in das Finale mit 6 Paaren vor und erreichten den 5. Platz. Mit ihrem frischen Outfit in den Farben rosa-grau und ihrem lebendigen Tanzen konnten sie das Publikum begeistern und die sieben Wertungsrichter überzeugen. Glücklich über diesen Erfolg nahmen sie einen Pokal für ihre tolle Leistung bei der Siegerehrung in Empfang.

Allen drei Paaren einen herzlichen Glückwunsch zu den errungenen Platzierungen.

Dennis Hürth
 

08.04.2010 - Erfolgreiches Wochenende für Beckmann/Corneli beim Blauen Band (Berlin)

Michael & Bettina (Standard)
Michael & Bettina (Latein) Während unsere anderen Paare in Spanien waren, ging der Weg für >Michael Beckmann /Bettina Corneli nach Berlin zum Blauen Band der Spree.
Es war ein erfolgreiches Wochenende für unser frisch gebackenes Senioren Paar. Sie erzielten in Latein einmal einen 3.Platz und einen 4.Platz von 11 Paaren.
Beim IDSF Standardturnier konnten sie sich bis auf den 24.Platz vorkämpfen von 107 Paaren und fuhren mit tollen Ergebnissen wieder zurück nach Köln.

Herzlichen Glückwunsch. (Foto:www.brunners.de)

Dennis Hürth
 

07.04.2010 - Die erste Senioren II S Weltmeisterschaft in Spanien

Robert & Silvia in Aktion
Am Karfreitag vertraten 76 Paare aus 14 Nationen ihr Land bei der ersten Weltmeisterschaft der Senioren II S Latein. Unser TGC Rot Weiß Porz Paar Robert und Silvia Soencksen vertraten die deutschen Farben mit 11 anderen deutschen Paaren in der Sporthalle von Sitges bei Barcelona. Sonne, Strand und Meer sorgten bei den WM Teilnehmern für die richtige Stimmung, die trotz der frühen Startzeit in der Halle zu spüren war-besonders bei der Flaggenparade aller Paare. Nachdem der Athleteneid gesprochen war, qualifizierten sich Robert und Silvia direkt, ohne ins Redance zu müssen, für die Runde der letzten 48 Paare. In dieser zweiten Runde waren die Beiden hoch motiviert und gut aufgelegt, doch es reichte nur knapp nicht für die 24er Runde. Mit Platz 26 im Endergebnis sind die Beiden sehr zufrieden. Als sechstbestes deutsches Paar haben sie den TGC würdig vertreten.

Herzlichen Glückwunsch! (Foto:privat)

Dennis Hürth
 

06.04.2010 - IDSF Senioren I 10 Tänzeturnier in Sitges (Spanien)

Achim & Kerstin in Sitges Fast zeitgleich zur WM Sen II Latein fand auch das Senioren I 10 Tänzeturnier in Sitges statt. Mit dabei war unser Paar #paar:ahkh1#.
Sie hatten einen Marathon vor sich. Im Vordergrund stand der Spaß am Tanzen, was man den beiden auch ansah. Beim 10 Tänzeturnier konnten sie sich souverän bis ins Finale vortanzen und wurden mit dem 6. Platz belohnt. Im SenI Lateinturnier verpassten sie das Finale nur knapp und wurden am Ende siebter.

Herzlichen Glückwunsch. (Foto:privat)

Dennis Hürth
 

05.04.2010 - Osterpokalturnier am 05.04.2010

Die Ergebnisse des Porzer Osterpokals sind >hier zu finden.

Fotos folgen in Kürze.

Bettina Corneli
 

11.03.2010 - Semifinale knapp verpasst

TGC Paare
Die Landesmeisterschaft der Senioren II A Standard am letzten Sonntag in Aachen brachte für zwei startende TGC Paare ein zwiespältiges Gefühl. Bei 22 angetretenen Paaren aus ganz Nordrhein-Westfalen wollten #paar:wjss1# die guten Ergebnisse der letzten Turniere bestätigen und ins Finale vortanzen. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen wollten in der jüngeren Altersklasse möglichst das Semifinale erreichen. Die sehr uneinheitlichen Wertungen der sieben Wertungsrichter führten aber, trotz guter Darstellung, dazu, dass beide Paare am Ende den geteilten 11.-14. Platz belegten und sehr knapp am Semifinale vorbeitanzten.

Dennis Hürth
 

09.03.2010 - Jugendparty – ein großer Erfolg

> Jugend TGC-Porz
Unsere diesjährige Jugendparty am Samstag, bei der die neue Lichtanlage im OG eingeweiht wurde, war ein voller Erfolg.
Die Jugendgruppe I hat die Idee zur Party mit eigenen Leistungen gut umgesetzt und damit zum guten Gelingen beigetragen.
Die Mitglieder hatten Ihre Freunde aus den Schulen aktiviert und mitgebracht. Die Aushänge in den Schulen und die Berichterstattung in der Porzer Presse machten außerdem auf unsere Veranstaltung aufmerksam.
Jochen Richmann bot während der Party Partytänze an, die in eigener Regie später in kleinen Gruppen geprobt wurden.
Die Musik, die der DJ Sascha Voosen auflegte, fand Zustimmung bei den jungen Mitgliedern. Am Ende der Fete halfen alle beim Aufräumen und Abwaschen, so dass der Abend ein schnelles „ordentliches“ Ende fand.

Allen Helfern ein Danke Schön für den schönen Abend.

Dennis Hürth
 

22.02.2010 - Turniere am 21.02.2010

Die Turnierergebnisse sind >hier zu finden.

Bilder gibt es >hier

Bettina Corneli
 

14.02.2010 - Sieg statt Kamelle am Karnevalssonntag

Robert & Silvia Soencksen Am Karnevalssonntag zog es >Robert Soencksen /Silvia Soencksen nicht nach Köln an den Zugweg, sondern in den TSC Mondial zum Tanzen. Sie nahmen dort an einem Turnier der Senioren III A Standard teil. Bei einem Starterfeld von 9 Paaren ertanzten sie sich den 1. Platz und nahmen einen sehr schönen jecken Karnevalsorden, in Form eines Clowns, in Empfang. Herzlichen Glückwunsch!
Dennis Hürth
 

08.02.2010 - Landesmeisterschaft Senioren S Latein 2010

Siegerehrung Sen I S Latein
TGC-Paare Am letzten Samstag fand die diesjährige Landesmeisterschaft Senioren S Latein statt, die vom TSG Leverkusen ausgerichtet wurde. Von 13 gemeldeten Paaren hatte der TGC Rot-Weiß Porz gleich vier Paare am Start. Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli war es die erste Meisterschaft bei den Senioren. Bei einem sehr vollen Clubheim wurden die Paare über drei Runden angefeuert.

Zwei Paare des TGC erreichten das Finale. Hier belegten #paar:ahkh1# den 4. Platz und konnten ihren Platz vom letzten Jahr verteidigen. Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli war das erreichen des Finales ein großer Erfolg. Sie belegten am Ende Platz sechs. #paar:msag1# verpassten das Finale nur ganz knapp und wurden Anschlusspaar ans Finale. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen ertanzten sich Platz zehn.

Herzlichen Glückwunsch unseren Senioren-Lateinern und weiter so.

Dennis Hürth
 

04.02.2010 - Schlachtenbummler aufgepasst ...

Am kommenden Samstag 06.02.2010 findet die Landesmeisterschaft Senioren S Latein statt. Und zwar im Verein der TSG Leverkusen gleich um die Ecke. Gleich 4 Paare des Vereins werden an den Start gehen und freuen sich um zahlreiche Unterstützung. Dies sind Bettina und Michael, Kerstin und Achim, Anita und Martin und Silvia und Robert. Turnierbeginn ist um 16:30 Uhr im Clubheim der TSG Leverkusen in der Dhünnstraße 12, Leverkusen-Wiesdorf. Die Paare würden sich sicherlich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Der TGC wünscht allen Paaren einen erfolgreichen Turniertag.

Dennis Hürth
 

03.02.2010 - TGC 2. Platz - Förderpreis „Verein und Schulen arbeiten zusammen“ erhalten

Auch 2009 hat der TNW den Förderpreis an alle Vereine ausgeschrieben. Aufgrund unserer guten Zusammenarbeit mit 4 Porzer Schulen (Stadtgymnasium, Wilhelm-Busch Realschule, Otto-Lilienthal Realschule und Lise-Meitner Gesamtschule) haben auch wir uns an der Ausschreibung beteiligt.
10 Vereine bewarben sich um diese Fördergelder und der TGC hat den 2. Platz erreicht.

Das freut uns sehr und kommt unserer Jugendarbeit zugute.

Dennis Hürth
 

30.01.2010 - Turnier-Premiere beim 8. Grand Prix Düsseldorf


Zum 8. Grand Prix Düsseldorf am 30.1.2010 starteten zwei weibliche Standard-Paare des TGC Porz in der C-Klasse. Für alle vier war es mit Aufregung und viel Spaß die Turnier-Premiere! Nach einer erfolgreichen Vorrunde ertanzten sich in der C-Klasse Standard das Paar Martina Stierli mit Britta Fritz den 4. Platz und Kirsten Reinhardt mit Simone Lottfi den 5. Platz. Trainiert werden beide Paare im Gesellschaftskreis 3 durch Achim Hobl und Kerstin Hahn.

Bettina Corneli
 

25.01.2010 - Erfolg bei Rangliste

Bettina & Michael Nach ihrem Wechsel in den Seniorenbereich, haben >Michael Beckmann /Bettina Corneli gleich klargemacht, dass mit ihnen dort zu rechnen ist. Zum Aufwärmen haben die Beiden ein Turnier der Senioren I S Standard beim Mondial Köln am 17.01.2010 genutzt. In einem Feld von fünf Paaren setzten sie sich mit allen Einsen unangefochten an die Spitze. Letzten Samstag reisten Michael und Bettina zu ihrem ersten Ranglistenturnier nach Glinde bei Hamburg. 63 Paare starteten in der ersten Runde. Souverän konnten sich die Beiden für die 1. und 2. Zwischenrunde qualifizieren. Den Einzug in das Semifinale haben sie dann nur knapp verpasst und sich den geteilten 16./17. Platz ertanzt. Sicher aber haben sich Michael und Bettina in dieser Klasse eine erste Marke gesetzt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Platz in Glinde.
Dennis Hürth
 

20.01.2010 - Kids in die Clubs

Der TGC hat sich an einer Kooperationsmaßnahme des Sportamtes der Stadt Köln beteiligt und für das Jahr 2010 zusätzliche finanzielle Mittel erhalten.
Wir sind daher in der erfreulichen Lage, unseren Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, die Inhaber des KölnPass sind, für 2010 eine beitragsfreie Mitgliedschaft zu ermöglichen.
Für neue Mitglieder, die sich zu unseren Angeboten anmelden und zu diesem Personenkreis gehören, entfällt zusätzlich die Aufnahmegebühr.

Sollte jemand, außer den bereits gemeldeten Mitgliedern, zu diesem Personenkreis gehören, bitte unter Angabe der ID des KölnPass, melden bei: birgit.rohden@tgc-porz.de

Bettina Corneli
 

19.01.2010 - Der TGC wird 40!


40 Jahre TGC ROT-WEIß-PORZ

Gegründet wurde der TGC am 19. Januar 1970 von dem heutigen Ehrenvorsitzenden, Josef Vonthron, als auch den Ehrenmitgliedern, Joe Soencksen und Wilfried Kern. Über die Jahre hat sich der Club zu einer festen Größe im Tanzsport, weit über die Grenzen Kölns hinaus, entwickelt.

Ein Meilenstein in der Geschichte des Vereins war im Jahr 1982 der Bau des eigenen Clubhauses an der Fauststr. 90 in Porz-Urbach mit Unterstützung des Landes sowie viel Eigeninitiative der Clubmitglieder. Bis heute findet dort das Training der breiten Palette der verschiedenen Tanzangebote des Clubs statt, welches auch gleichzeitig Landesleistungszentrum für Tanzsport ist.
Mit dem Clubheim begann nun der rasante Aufstieg des Clubs. Die Mitgliederzahlen stiegen rasend an. Tanzsportlich wurden Vizeweltmeisterschaften, Deutsche und Landes-Meisterschaften, errungen und namhafte Großveranstaltungen wie Master-Turniere in Kooperation mit anderen Kölner Tanzclubs durchgeführt. Besonders hervorgetan hat sich in der Zeit die Jugendarbeit die dann im Jahre 1991 mit der Verleihung des grünen Bandes der Dresdner Bank, für vorbildliche Aktivitäten im Nachwuchsbereich, belohnt wurde. Die vielen Aktivitäten des Clubs und wachsenden Mitgliederzahlen führten dann im Jahr 2004 zu einem Ausbau des Clubheims, damit ein zweiter Trainingssaal zur Verfügung steht. Inzwischen bietet der Club mit vier Kindertanz Angeboten, sieben Gesellschaftsgruppen, zwei Angeboten Tanz für Ältere, Tanzformen wie Jazztanz, Boogie-Woogie, Meditatives Tanzen Hip-Hop, Jazz- sowie Modern Dance und einer Tanzturnierabteilung mit wachsender Teilnehmerzahl, ein breites Spektrum aller Tanzformen an. So findet über die ganze Woche verteilt reges Geschehen und Training im Clubheim statt. Ergänzend nutzen die Mitglieder auch dienstags den Saal der Urbacher Schützen.

Trotz Vielfalt der Angebote ist de Club der Club bestrebt, die Palette Aktivitäten über die Jahre weiter auszubauen, z.B. für Einsteiger, besonders Kinder und Jugendliche, die den Turniereinstieg nicht scheuen, werden spezielle Gruppenstunden angeboten.

Zu den vielen tänzerischen Aktivitäten des Clubs gehört auch der jeden vierten Sonntag im Monat stattfindenden Tanztee und der an jedem 2.Samstag im Monat stattfindende Disco-Fox Club Hier können Clubmitglieder aber auch Gäste, ungezwungen ihr tänzerisches Können testen und auffrischen. Einmal jährlich treffen sich die Tänzer des Vereins fast aller Gruppen im Clubheim für die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Auch tanzsportliche Highlights finden jedes Jahr beim TGC statt. Vier Turniere richtet der Verein jedes Jahr aus, darunter die zwei Traditionsturniere „Porzer Osterpokal“ und „Porzer Adventsturnier“ Seit vielen Jahren beteiligt sich der Club auch an den „Kölner Tanzsporttagen“ in Gemeinschaft mit anderen Vereinen.
Neben den tänzerischen Aktivitäten veranstaltet der Verein auch gesellige Ereignisse.
Besonders im Kinderbereich finden jährlich, auch mehrfach Freizeitmaßnahmen statt, wie Wochenend- Power-Training in einem Trainingszentrum oder Schnuppertage auf dem Reiterhof, um die Bindung an den Verein zu stärken aber auch dem Interesse der Jugendlichen und Kinder gerecht zu werden. Die Erwachsenen finden sich bei Wanderungen, Schiffstouren, Dombesichtigungen und ähnlichen Veranstaltungen zusammen.

In eine Feierstunde am Samstag, den 26.06 2010 wird im Sommer im Zusammenhang mit dem Tag der offenen Türe, dieses Jubiläum im Clubhaus gewürdigt.

Bettina Corneli
 

02.01.2010 - Frohes Neues Jahr 2010

Frohes Neues Jahr 2010 Der TGC Porz wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern ein frohes neues Jahr 2010 und einen guten Start in das Tanzgeschehen.
Dennis Hürth