Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2017201620152014201320122011201020092008200720062005

24.12.2009 - Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Weihnachten 2008 Der TGC wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Dennis Hürth
 

20.12.2009 - 35. Porzer Adventsturnier

Zum 35ten mal trafen sich am letzten Adventssonntag Turnierpaare beim TGC Rot Weiß Porz zum sportlichen Wettstreit. Standardturniere in fünf Startklassen standen auf dem Programm. Erfreulich, dass trotz der witterungsbedingten Schwierigkeiten, viele gemeldete Paare den Weg, auch von weiter her, durch den Schnee an den Rhein bewältigt haben.

HGR II S Die drei TGC Paare präsentierten sich beim Heimturnier in sehr guter Form. In der ersten Startklasse, der Hauptgruppe II S mit leider nur drei Paaren (siehe Schnee etc.), ertanzten sich >Michael Beckmann /Bettina Corneli einen sicheren 2. Platz.

SEN III A Im nachfolgenden Turnier der Senioren III A mit acht startenden Paaren, sind >Robert Soencksen /Silvia Soencksen den beiden jüngeren gefolgt. Bei 2 zu 3 gewonnenen Tänzen haben sie nur knapp den Sieg verpasst und ebenfalls den 2. Platz erreicht.

SEN II A Im direkt anschließenden Senioren II A-Turnier haben Robert und Silvia dann noch einen 4. Platz von sechs Paaren ertanzen können. Diese Startklasse souverän gewinnen konnte das TGC-Paar #paar:wjss1#, ein weiterer Mosaikstein auf dem Weg in die S-Klasse. In der abschließend Senioren III S-Klasse, mit einer von allen Paaren geduldig ertragenen Verspätung , war kein TGC-Paar am Start. Das geplante Turnier der Senioren II S musste leider abgesagt werden.

Ehrungen Unseren Paaren herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.

Im Rahmen des Adventsturniers wurden mehrere Mitglieder für ihre mehrjährige Mitgliedschaft im TGC geehrt. 5 Jahre im Verein sind Alexandra Remmel und Aleykutty Fierke, 10 Jahre Mitglied sind Michael Beckmann und Bettina Corneli und bereits 20 Jahre im TGC sind Paul und Gisela Jakob sowie Robert und Silvia Soencksen.

Die Ergebnisse des Turniers sind >hier zu finden.

Silvia Soencksen
 

15.12.2009 - Weihnachtsfeier Jugend I

Jugend 2009 Die dieses Jahr neu gegründete Jugendgruppe feierte am Samstag Ihren Jahresabschluss.

Zurzeit tanzen 10 Mädchen und Jungen in dieser Gruppe. Am Samstag konnten wir erfreulicherweise auch noch 2 neue interessierte Jungen begrüßen.

Die jungen Leute sind hoch motiviert, In gemütlicher Runde bei Kerzenlicht äußerten sie den Wunsch im Jahr 2010 an einem Jugend- BSW Turnier teilzunehmen. Außerdem wollen sie das DTSA ablegen.

Unser Trainer, Jochen Richmann, hat viel Freude an der Arbeit, weil die Jugendlichen so begeistert bei der Sache sind. Zum größten Teil sind es Schüler, die durch die Projekte, die der TGC im Rahmen des „Schulsportbetonten Vereins“ durchführt, erstmals mit dem Tanzsport in ihren Schulen in Berührung kamen.

Dennis Hürth
 

29.11.2009 - Deutschlandpokal HGR II S Standard / Latein

Achim & Kerstin Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, der Deutschland Pokal 2009 S in Standard und Latein stand vor der Tür. Zwei Paare des TGC machten sich auf nach Düsseldorf. Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli fing es mit der Standardsektion an. In einem großen Feld von 46 Paaren tanzten sie sich nach vorne und nahmen den 16.-17.Platz mit nach Porz.

Im anschließenden Lateinturnier, das mit einer 1/2-stündigen Verspätung anfing, konnten die beiden (krankheitsbedingt konditionell etwas eingeschränkt) nicht an die Leistung von Standard anknüpfen und wurden am Ende 20. von 27 Paaren. Auch unser Seniorenpaar #paar:ahkh1# war in der Lateinsektion am Start. In einem mit 27 Paaren recht überschaubarem Feld konnten die beiden sich von Runde zu Runde steigern. Als der Aufruf für das Semifinale kam, war die Spannung groß, und beim Aufruf ihrer Namen war die Freude um so größer es so weit geschafft zu haben. Jetzt hieß es noch mal alles geben um ins Finale zu kommen. Am Ende reichte es nicht ganz, aber beide waren sehr zufrieden über einen hervorragenden 9.-11. Platz.


Wir wünschen allen Paaren weiterhin viel Erfolg!

Dennis Hürth
 

11.11.2009 - Latein-Senioren in Mons/ Belgien am 08.11.2009

Achim & Kerstin, Robert & Silvia Achim & Kerstin während der Pause Beim erstmals veranstalteten Elite-Dance-Cup im südbelgischen Mons traten zwei TGC- Paare im IDSF Senioren I Lateinturnier an. Bereits zur Vorrunde am Nachmittag war die großzügige Halle gut besucht. Vierzehn Paare aus Belgien, Frankreich und Deutschland wurden von einem begeisterten Publikum mit viel Applaus bedacht. Trotz der langen Wartezeiten zwischen den Runden war das Turnier gut organisiert. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen ertanzten sich als Anschlusspaar zum Finale den 7. Platz und sind super zufrieden mit ihrem Ergebnis. #paar:ahkh1# zogen souverän ins Finale ein, aber wegen der uneinheitlichen Wertungen der neun Wertungsrichter ertanzten sich die Beiden den 6. Platz.
Silvia Soencksen
 

29.10.2009 - Neue Trainingszeiten Turnier Latein / Standard

Ab dem 05.November ändern sich die Trainingszeiten Turnier Latein / Standard.

18:00-19:00 Uhr D/C Basic Latein
19:00-20:00 Uhr B/A/S Latein

20:00-21:00 Uhr D/C Basic Standard
21:00-22:00 Uhr B/A/S Standard

Termine Endrunden-Training:
12.11. Standard
26.11. Latein
10.12. Standard


Dennis Hürth
 

28.10.2009 - Ergebnisse Offenes Turnier am 18.10.2009

Die Ergebnisse des des Porzer Turniers sind >hier zu finden.


Dennis Hürth
 

18.10.2009 - Belgium Open in Lüttich

Robert & Silvia Soencksen Auch dieses Jahr reisten zwei Paare des TGG Rot-Weiß Porz nach Lüttich, um bei den Belgium Open dabei zu sein. Am Samstag tanzten >Robert Soencksen /Silvia Soencksen im Palais des Congres das IDSF Senioren II Lateinturnier. Nach einer Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sie sich souverän für das Finale. Hier ertanzten sie sich den 6. Platz, über den sie sich sehr gefreut haben, denn das gibt wieder Punkte für die Weltrangliste. Am nächsten Tag traten die Beiden in der jüngeren Altersgruppe beim IDSF Turnier Senioren I Latein an. Hier belegten sie den 43. Platz von 56 Paaren. Besser lief es dort für #paar:msag1#. Nach Vorrunde und Redance, qualifizierten sie sich für die 2. Runde. Hier ertanzten sie sich den 36. Platz.
Silvia Soencksen
 

12.10.2009 - DTSA Kindergruppe

DTSA Kinder Am Donnerstag, den 8.10. haben 11 unserer Kinder (7-10 Jahre) die Gruppenprüfung für das Tanzsportabzeichen vor unserem Ehrenvorsitzenden, Herrn Vonthron, abgelegt.
4 Kinder nahmen zum ersten Mal teil und dürfen sich über eine Bronzenadel freuen. 7 Teilnehmerinnen machten bereits zum 2. Mal mit und erhalten nun die silberne Nadel.
Das Ergebnis freut die Kinder und ihre Trainerin Judith Stalp. Die Urkunden und Nadeln werden den Kindern, wie immer, zur Weihnachtsfeier übergeben.

Dennis Hürth
 

08.10.2009 - TGC in Zusammenarbeit mit Schulen

Der TGC ist, wie bekannt, in vielen Schulen aktiv und konnte im Rahmen dieser Zusammenarbeit in den letzten Wochen das Programm der Jugend außerhalb der Clubräume bei einzelnen Aktivitäten der Schulen präsentieren.

So hatte Torsten Schröder, interessierte Schüler/innen der Otto-Lilienthal Realschule in einer Projektwoche an den Tanzsport herangeführt, was die Schüler am 5.9.09 im Rahmen der Jubiläumsfeier der Schule auch auf der Bühne gerne zeigten. Dort trat auch das Jugendturnierpaar Tobias Soencksen und Viktoria Mitzel auf.

Am 26.9.09 hatte die Wilhelm-Busch Realschule die Porzer Vereine unter dem Motto “Freizeit aktiv gestalten“ eingeladen, verschiedene Aktivitäten zu zeigen. Vom TGC traten Mitglieder von Scarabäus und Tobias und Viktoria dort auf.

Dennis Hürth
 

23.09.2009 - Bal des Deux 2009 am 24. Oktober 2009 um 19.30 Uhr

Einmal jährlich veranstaltet der TSC Excelsior in Gemeinschaftsarbeit mit einem zweiten Tanzclub einen festlichen Ball, den „ Bal des Deux ”.

Zu Livemusik können die Paare nach Herzenslust das Tanzbein schwingen, während in den Pausen ein abwechslungsreiches Programm geboten wird, aus der Welt des Tanzens im weiteren Sinne.

Jedes Jahr überraschen die Organisatoren mit neuen Ideen und die Ballbesucher sind begeistert von der Vielfalt der tänzerischen Darstellungsformen. Auch 2009 stehen ausgesuchte Showteile auf dem Programm. Neben den Standard- und Lateintänzen in Perfektion erwartet Sie eine Discofox-Show und eine Überraschung aus einem anderen sportlichen Umfeld. Der Höhepunkt wird eine wahrhaft „magische” Mitternachts-Kür sein. Ein erlebnisreicher Ballbesuch ist also gesichert

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info Flyer Bal des Deux Info-Flyer (PDF)

Dennis Hürth
 

21.09.2009 - Senioren III Standard Landesmeisterschaften

> 4. Platz (Robert & Silvia Soencksen

Einen tollen Erfolg konnten >Robert Wlodawer /Susanne Wlodawer bei ihrer ersten Landesmeisterschaft erringen. Im Clubheim des Blau Gold Solingen gingen sie in der Senioren III D Standard an den Start und ertanzten sich den Vizelandesmeistertitel. Sie nahmen strahlend die Medaillen und einen großen Pokal auf dem Siegertreppchen entgegen.

Das zweite TGC-Paar, dass an diesem Tag bei den Senioren III Meisterschaften auf das Parkett in Solingen ging, waren >Robert Soencksen /Silvia Soencksen. Sie starteten in der Senioren III A in einem Feld von 13 Paaren. Über eine Zwischenrunde qualifizierten sie sich souverän unter den wohlwollenden Augen unseres Ehrenpräsidenten Josef Vonthron für das sechspaarige Finale.

Für das Treppchen reichte es nicht ganz, doch auch über den 4.Platz bei dieser Landesmeisterschaft haben sich die Beiden sehr gefreut. > Soencksen's mit Josef Vonthron

> Viezelandesmeister(Robert & Susanne Wlodawer


Silvia Soencksen
 

15.09.2009 - Nordhessische Tanztage 2009

#paar:ghab1# waren am Wochenende auf dem Parkett der „Nordhessische Tanztage 2009“ zu finden. Sie hatten sich ein volles Turnierprogramm für dieses Wochenende vorgenommen, um ihrem Ziel den Aufstieg in die B-Klasse schnell näher zu kommen. Am Ende des Wochenendes waren es drei Platzierungen, die sie auf ihr Konto verbuchen konnten.

Samstag:
Sen I C: 1.Platz von 17 Paaren
HGR II C: 1.Platz von 8 Paaren

Sonntag
Sen I C : 1.Platz von 17 Paaren
Sen I B: 14. Platz von 21 Paaren
HCR II C: 7. Platz von 10 Paaren

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg auf dem Weg in die B!!!

Patricia Wirtz
 

07.09.2009 - Landesmeisterschaften der HGR II Latein & Standard

HGR II A Latein 4.Platz - Martin Saebi/Anita Gruschka HGR II S Latein 5.Platz - Achim Hobl/Kerstin Hahn Beim Meisterschaftsnachmittag im Clubhaus des TSC Dortmund wurden am Samstag die Landesmeister 2009 in den Lateinamerikanischen Tänzen der Hauptgruppe II gesucht. Drei TGC-Paare traten in zwei verschiedenen Leistungsklassen an.
#paar:msag1# gingen in der A-Klasse an den Start. Die beiden ertanzten sich knapp an dem Treppchen vorbei den 4.Platz von 7 Paaren.
In der höchsten Startklasse gingen gleich zwei Paare des Vereins an den Start. >Michael Beckmann /Bettina Corneli erreichten den 10.Platz. Unser Senioren S-Lateinpaar #paar:ahkh1# erreichte klar das Finale, über das sie sich sichtlich freuten. Im Finale gaben die beiden noch mal alles und wurden mit dem 5.Platz belohnt.

Am nächsten Tag ging es dann noch mal in den Standardtänzen um den Landesmeistertitel 2009 in der Hauptgruppe II.
Auch hier waren wieder drei Paare des TGC vertreten.
#paar:msag1# gingen nach langer Pause in der D-Klasse an den Start und mussten sich leider mit dem 7.Platz zufrieden geben. In der B-Klasse gingen #paar:pplh1# an den Start. Nach fleißigem Training konnten die beiden sich bis ins Semifinale tanzen und wurden mit dem 11.Platz von 23 Paaren belohnt.
Der Höhepunkt des langen Turniertages war die höchste Startklasse S. 15 Paare kämpften hier um den Meistertitel 2009. Unter ihnen auch unser Paar >Michael Beckmann /Bettina Corneli. Nach einer tollen Leistung war für sie leider im Semifinale Endstation. Sie ertanzten sich den 9./10.Platz.


Wir gratulieren den Paaren zu Ihren Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg!!!

Dennis Hürth
 

07.09.2009 - GOC 2009 in Stuttgart

> Gruppenfoto TGC Paare mit Trainer Oliver Kästle

Auch dieses Jahr machten sich 4 Paare des TGC Rot-Weiß Porz im August auf den Weg, um bei den German Open in Stuttgart an den Start zu gehen.
>Michael Beckmann /Bettina Corneli stellten sich der internationalen Konkurrenz im Standardbereich und ertanzten sich folgende Platzierungen: Grand Slam Standard, Platz 262-264 von 329 Paaren Rising Star Standard, Platz 210-215 von 269 Paaren. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen nutzten die weite Anreise und starteten gleich auf drei Turnieren.
Beim ersten internationalen Turnier Senioren II Latein auf deutschem Boden erreichten sie das Semifinale und belegten Platz 11 von 38 Paaren.
Am nächsten Tag starteten sie im Senioren II A Standardturnier und erreichten die zweite Runde. Sie ertanzten sich Platz 45-46 von 93 Paaren.
Am letzten Tag der GOC gingen alle drei Lateinseniorenpaare an den Start. Hier belegten >Robert Soencksen /Silvia Soencksen Platz 67-68, #paar:msag1# Platz 45 und #paar:ahkh1# Platz 27-28 von 77 Paaren > Trainer Oliver Kästle

An diesem Tag wurde zwischendurch ein Lied für unseren Turniertrainer Oliver Kästle angestimmt, der Geburtstag hatte und es sich nicht nehmen ließ, an seinem besonderen Tag die TGC Paare zu coachen.

Silvia Soencksen
 

11.08.2009 - Bonner Sommerpokal 2009

> (v.l.) Kerstin Hahn, Achim Hobl, Dennis Hürth, Anita Gruschka, Martin Saebi, Patricia Wirtz
Bei hohen Außentemperaturen zog es die Tänzer am vergangenen Wochenende wieder in die Hardtberghalle zum „15. Bonner Sommerpokal“. Das ganze Wochenende wurden hier auf 4 Flächen simultan in den Altersgruppen der Hauptgruppe I und II, sowie den Senioren-Klassen getanzt.
Viele der Porzer Tänzer waren, wie in den vergangenen Jahren auch, als ehrenamtliche Helfer mit von der Partie. Drei Wertungsrichter, zwei Turnierleiter, zum Teil die Besetzung des Turnierbüros, als auch die Mitverantwortlichen in der Organisation Kerstin Hahn, die an beiden Tag erneut mit einer tollen Moderation durch das Programm führte, und Achim Hobl wurden vom TGC Porz entsandt. Aber auch tänzerisch war der TGC mit seinen Paaren vertreten.

> 1.Platz HGR II A-Latein (Martin Saebi / Anita Gruschka)
Am Samstag starteten #paar:rtls1# in der HGRII D-Standard und Senioren I D-Standard. In beiden Turnieren platzierten sie sich mit einer sehr guten Leistung im Semifinale. In der Senioren I verpassten sie das erhoffte Finale um nur ein fehlendes Kreuz.
Auf dem Treppchen hingegen konnten sich >Michael Beckmann /Bettina Corneli in ihrem Turnier der HGR II S-Standard platzieren. Sie erreichten den 2.Platz.

Am Sonntag waren #paar:rtls1# auch wieder vor Ort. Leider steckte ihnen noch die Anstrengung vom vergangenen Tag in den Knochen, so dass sie in ihren beiden Turnieren ihre guten Platzierungen nicht wiederholen konnten.
Dafür konnten #paar:msag1# einen Sommerpokal mit nach Hause nehmen. Sie ertanzten sich den 1.Platz in der HGRII A-Latein. Besonders bemerkenswert ist, dass sie alle Paare der jüngeren Altersklasse hinter sich lassen konnten. Die beiden nutzten als Seniorenpaar ihre Startberechtigung in der jüngeren Altersgruppe mittanzen zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare und weiterhin viel Erfolg!!!

Patricia Wirtz
 

04.08.2009 - Kerstin und Achim in Österreich erfolgreich!!!!

> Achim Hobl & Kerstin Hahn
Bei den Styrian Open im österreichischen Schladming vertraten #paar:ahkh1# unseren Verein im IDSF Open Latin Senior I. In einem starken Feld von 33 Paaren tanzten sich die Beiden bis ins Semifinale vor. Dort reichte es dann für einen tollen 8.Platz.

Wir gratulieren!!!!

Patricia Wirtz
 

09.07.2009 - danceComp in Wuppertal

DanceComp Am ersten Juliwochenende treffen sich, nun schon traditionell, Tanzsportler aus ganz Deutschland in der wunderschönen Wuppertaler Stadthalle zur danceComp. In diesem Jahr fanden dort erstmals auch internationale IDSF-Turniere statt und der TGC war gut und erfolgreich vertreten. Hier die Ergebnisse:

Samstag 4. 7.
#paar:ghab1# ertanzten sich den 3.Platz von 6 Paaren in der HGR II D-Standard.
Im IDSF Turnier der Senioren-Latein belegten unsere drei Paare die folgendenPlätze:
#paar:ahkh1# 12.-13.Platz
#paar:msag1# 16.-17.Platz
>Robert Soencksen /Silvia Soencksen 23.-24.Platz
Insgesamt waren 36 Paaren mit Vertretern aus Spanien, Belgien, Finnland, Österreich und der Schweiz am Start.
> Michael Beckmann / Bettina Corneli (Oliver Kästle [Mitte])

Sonntag 5. 7.
#paar:rtls1# tanzten sich in das Semifinale der Sen I D-Standard und erreichten den 8.Platz
#paar:msag1# erreichten in der HGR II A-Latein den 7.Platz von 10 Paaren.
#paar:ahkh1# ertanzten sich ebenfalls einen 7.Platz in der HGRII S-Latein von 11 Paaren.
>Michael Beckmann /Bettina Corneli tanzten sich imIDSF Turnier der Hauptgruppe S-Standard in die zweite Runde und erreichten dort den 72.-74. Platz von 127 startenden Paaren.
#paar:ghab1# verbesserten ihr Ergebnis vom Vortag und ertanzten sich den Sieg in der HGR II D-Standard. Damit war aber noch nicht Schluss für die Beiden. Auch in der Senioren I D-Standard liessen sie sich den Sieg nicht streitig machen von den anderen 14 Paaren. Zum Abschluss starteten sie als Siegerpaar auch in der C-Klasse und erreichten hier auf Anhieb das Finale und den 3.Platz von 17 Paaren.
Damit sind die beiden fleißigen Tänzer aufgestiegen in die Senioren I C-Klasse.

Herzlichen Glückwunsch zu euren Erfolgen!!!

Patricia Wirtz
 

06.07.2009 - Neue Standardpaare des TGC’s im Juni nicht aufzuhalten!!!

Unsere beiden neuen Standardturnierpaare #paar:ghab1# und Susanne&Robert Wlodawer haben es der Konkurrenz im vergangenen Monat nicht leicht gemacht. Jedes Wochenende waren sie in ganz NRW unterwegs und sammelten wertvolle Punkte und Platzierungen.

Susanne und Robert Das Ehepaar Wlodawer schnupperte das erste Mal Turnierluft in Recklinghausen. Als langjährige Breitensporttänzer haben sie in diesem Jahr erstmalig die Chance mit dem neueingeführtem Breitensportpass, auch an den Tanzturnieren der D-Klasse teilzunehmen. Dies war bis letztes Jahr nur möglich mit einem Startbuch des Verbandes. Den Paaren wird so der Einstieg in das Turnierleben erleichtert.
Die Beiden haben ihre Chance genutzt und erreichten in der Sen.III-Klasse einen hervorragenden 3.Platz und in der jüngeren Startklasse einen 7.Platz.
Nur zwei Wochen später konnten sie ihre Leistung steigern. Sie fuhren nach Oberhausen und stellten sich erneut den Wertungsrichtern. Nach einer Vor- und Endrunde verließen die Beiden das Parkett als Sieger der Sen.III D-Klasse. Beide Paare fuhren eine Woche später nach Aachen. Dort findet jedes Jahr ein Wochenende lang „Tanzen im Dreiländereck“ statt. Das Ehepaar Wlodawer ertanzte sich zwei weitere Platzierungen mit einem 5. und einem 3.Platz.
Ein bisschen höher noch auf dem Treppchen kletterten Gregor Häuslein / Alexa Bärike an diesem Wochenende. Sie erreichten gleich 5x2.Platz und 3x1.Platz in den Turnieren der HGR I und Senioren I D-Standardklasse. Konditionell waren sie nicht zu schlagen, denn die wenigsten Tänzer schaffen es am Wochenende 8 Turniere zu tanzen und dabei noch so viele gute Platzierungen zu erreichen.

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen in den letzten Wochen!!!!

Patricia Wirtz
 

06.07.2009 - Kombilehrgang Standard in Düsseldorf


Kombi Std 2009 Das zweite Mal in diesem Jahr waren wieder ein paar TGC Paare unterwegs, um sich im Boston Club Düsseldorf weiterzubilden. Am Anfang des Jahres ging es um lateinamerikanische Rhythmen und deren Tänze. Dieses Wochenende drehte sich alles um die Standardtänze.
„ Mit Musik geht alles besser“ lautete auch hier das Thema und es wurde an zwei Tagen bei sommerlichen Temperaturen viel geschwitzt und getanzt. Auch unser Vereinstrainer Oliver Kästle zählte zu dem erlesenen Kreis der Referenten. Er referierte den überfachlichen Teil und gab zahlreiche Tipps, wie mit gezielten gymnastischen Übungen ein besserer körperlicher Aufbau hergestellt werden kann. Mit viel Applaus endete sein informativer, sowie unterhaltsamer Vortrag.

Für alle Teilnehmer war es ein schönes, lehrreiches und anstrengendes Wochenende.

Patricia Wirtz
 

04.07.2009 - Training in den Ferien

Ab nächster Woche gilt der >Ferientrainingsplan. Bitte beachtet, dass einige Gruppen Nachholtermine haben und dann im jeweils anderen Saal die Aufteilung Latein/Standard entfällt.
Außerdem steht das Schützenhaus in den Ferien den Boogies zur Verfügung.

Bettina Corneli
 

01.07.2009 - Prüfung bestanden

Achim Hobl Am 13./14. Juni fand ein abschließender Prüfungsmarathon für den Trainerschein B Leistungssport in Leverkusen statt. Es wurden nach insgesamt 120 fachlichen und 45 überfachlichen Lerneinheiten intensiver Ausbildung 29 Teilnehmer geprüft. Einer unserer Clubmitglieder war dabei.

Durchgeführt wurden 3 schriftliche Prüfungen in den überfachlichen Fächern, die Erstellung eines detaillierten Förder- und Trainingsplans nach Vorgaben für ein Paar, tänzerische Prüfungen in den einzelnen Tänzen, abwechselnd als Herr oder Dame solo getanzt, fachliche Prüfungen mit exakten Erläuterungen und Demonstrationen der Tänze der Technikbücher sowie das Aufschreiben einer von einem Paar getanzten Choreographie in beiden Turnierarten

Wir gratulieren Achim Hobl zum Trainer B Leistungssport in Standard und Latein.

Dennis Hürth
 

28.05.2009 - Blackpool 2009

> Blackpool
>
Blackpool, das Mekka, das Wimbledon des Turniertanzens – als wir vor vier Jahren mit dem Turniertanzsport begannen, war unser größter Wunsch, einmal in Blackpool auf der sagenumworbenen Fläche zu tanzen. Jetzt war es soweit, dieses Abenteuer zu wagen. Es erging uns so, wie vielen, die das erste Mal das Blackpool Dance Festival besuchen. Uns erwarteten Gegensätze, die kaum krasse sein können. Auf der einen Seite Blackpool, als altes und verkommenes Seebad an der irischen See, mit dem dementsprechend einfachen englischen Publikum. Und mittendrin der „ Wintergarden“, mit seiner eleganten und faszinierenden Atmosphäre im riesigen Ballsaal.

Wir haben jede Minute unseres Aufenthaltes genossen. Ganz besonders haben wir uns gefreut, als wir kurz vor unserem Turnier Christa und Gottfried Kupka, langjährige Mitglieder des TGC Porz, unverhofft gegenüberstanden, die uns super unterstützt haben. Wir haben noch nie gegen so viel internationaler Konkurrenz getanzt. Selbst aus Japan, Australien und Canada waren Paare angereist.

Wir belegten Platz 61 von 85 gestarteten Paaren bei den“ British Open Senior Latin“.

Und wir sind infiziert. „ Blackpool, wir kommen wieder „

Silvia und Robert Soencksen

Patricia Wirtz
 

17.05.2009 - Deutsche Meisterschaft Senioren S Latein in Kamen

> Senioren Latein Paare TGC-Porz
Am letzten Samstag wurde die Deutsche Meisterschaft der Senioren S-Latein in der Kamener Stadthalle ausgetragen. Der Dortmunder Tanzsportclub erwies sich als perfekter Gastgeber; alles war optimal vorbereitet: eine stilvoll dekorierte Stadthalle und tolle Musik.
Die drei Senioren-Lateiner des TGC Rot-Weiß Porz gingen in einem 42 Teilnehmer starken Feld an den Start. Die deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse gewinnt immer mehr an Stellenwert, so dass Jahr für Jahr neue Paare das Starterfeld bereichern. Neue Paarkonstellationen und junge Aufsteiger aus der Hauptgruppe (mit 35 ist man bereits Senior) sorgen für "dünne Luft" auf den Semifinalplätzen.
Für >Robert Soencksen /Silvia Soencksen war nach der Vorrunde leider Schluss, sie belegten Platz 34-35.
Bis in die erste Zwischenrunde tanzten sich #paar:msag1# mit einer tollen Leistung. Am Ende war es der Platz 22-23 für die Beiden.
#paar:ahkh1# tanzten sich, auch in der ersten Zwischenrunde, bis auf Platz 18 vor.
Deutsche Meister wurden der Meister des Jahres 2007 mit seiner neuen Partnerin, Stefan Leschke/Tina Zettelmeier.

Glückwunsch an alle drei Paare, sie haben unseren Club "meisterhaft" vertreten.

Patricia Wirtz
 

10.05.2009 - Hessen Tanzt 2009

> Robert Soencksen & Monika Gräf
> Michael Beckmann / Bettina Corneli
Seit mehr als 30 Jahren zieht es die Tänzer aus ganz Deutschland jedes Jahr im Mai nach Frankfurt am Main. Simultan, auf bis zu acht Tanzflächen in der Eissporthalle und vier Tanzflächen in der Fabriksporthalle zugleich, kann man Tanzturniere aller Leistungsklassen und Altersgruppen, sowohl in den Standard- wie auch in den Lateinamerikanischen Tänzen "live" miterleben. Auch die TGC-Paare waren wieder in Hessen dabei!!! Am Samstag stellten sich >Michael Beckmann /Bettina Corneli der Konkurrenz in der Rangliste Hauptgruppe S-Standard. Mit 85 Paaren ging ein starkes Feld an den Start und die beiden konnten einen 66.-68.Platz für sich verbuchen.


Am Sonntag waren dann unsere Latein-Senioren am Start und nutzten das Turnier für einen letzten Check up vor ihrer Deutschen Meisterschaft nächste Woche in Dortmund. #paar:msag1# erreichten die erste Zwischenrunde und dort den geteilten 9.-10. Platz.

> Hessen Tanzt 2009
#paar:ahkh1# erreichten mit voller Kreuzchenanzahl das Finale und müssten sich dort nur zwei weiteren Paaren geschlagen geben. Der 3.Platz motiviert sie sicherlich für die Meisterschaft nächste Woche.


Den größten Erfolg feierten jedoch unser neues Senioren I 10-Tänze Paar #paar:ghab1#. Sie gingen in Standard das erste Mal an den Start nach knapp 3 Monate Training und konnten direkt ihre erste Platzierung feiern. In einem starken und vor allem großen Feld von 35 Paaren, mussten sie sich nur einem Paar knapp geschlagen geben und ertanzten sich somit einen tollen 2.Platz.

Es gab aber noch eine weitere Turnierpremiere. Seinen ersten Wertungsrichtereinsatz seit 30 Jahren feierte unser neuer Wertungsrichter Robert Soencksen. Auch wieder dabei und wie jedes Jahr im Einsatz war unsere Beisitzerin für Sozialfragen Monika Gräf.

"Herzlichen Glückwunsch"

Patricia Wirtz
 

04.05.2009 - Wolfgang und Sylke erfolgreich in Aschaffenburg!!!

Wolfgang und Sylke Der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg startet dieses Jahr mit einem einer ganz besonderen Veranstaltung in den Mai. Unter dem Titel "Aschaffenburg tanzt" wurde im Tanzsportzentrum vom 1.-3. Mai drei Tage lang beinahe ununterbrochen getanzt. Hierbei hatte sich der Verein für den 3.Mai etwas ganz besonderes ausgedacht. In einem Simultanturnier wurden in insgesamt 13 Startklassen der Senioren Standard Wettkämpfe ausgerichtet.
#paar:wjss1# nahmen den Weg nach Aschaffenburg auf sich, um in der Senioren II A Standard sich der Konkurrenz zu stellen. Die weite Anreise hat sich für Sie gelohnt. Sie setzten sich klar an die Spitze des Feldes erreichten den 1.Platz von 15. Paaren. Mit diesem tollen Ergebnis haben sie auch die erste Platzierung für die S-Klasse gesammelt.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Patricia Wirtz
 

30.04.2009 - TGC stellt weiter Präsidenten von Tansportverband NRW

Unser Ehrenvorsitzender Josef Vonthron wurde auf den 53. Verbandstagen des TNW Tanzsport Verband NRW mit 812 von 1457 Stimmen erneut zum Präsidenten des TNW gewählt.
Seit 21 Jahren kümmert er sich nun schon ehrenamtlich um das Wohl der Tanzsportgemeinschaft von Nordrhein Westfalen.
Besonders zeichnet Ihn sein immer offenes Ohr für alle Vereine des Verbandes und deren kleineren und größeren Probleme aus, sowie sein unermüdlicher Einsatz für den gesamten Tanzsport. Aber auch als Turnierleiter oder Wertungsrichter ist er immer mit seiner langjährigen Erfahrung zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Dies wird sich auch sicherlich nicht in den nächsten 3 Jahren seiner Amtszeit ändern. Er hat jedoch angekündigt bis zum Abschluss dieser Wahlperiode einen Nachfolger zu benennen, um dann seine Verbandstätigkeit zu beenden.

Wir wünschen Ihm für seine voraussichtlich letzten Amtsperiode Alles Gute und weiterhin viel Spaß und Erfolg für seine Arbeit!!!

Patricia Wirtz
 

20.04.2009 - „Schlossstadt Brühl tanzt 2009“

Am Sonntag machten sich bei strahlendem Sonnenschein zwei unserer Paare und auch unsere Wertungsrichterin Bettina Corneli auf den Weg nach Brühl.
#paar:msag1#, eigentlich startberechtigt für die Senioren S-Latein, scheuten nicht den Vergleich in der jüngeren Altersklasse und gingen in einem kleinen Feld von leider nur 3 Paaren an den Start. Im Finale konnten sie dann 4 von 5 Tänzen für sich entscheiden und gingen als strahlende Sieger vom Parkett!
In der Hauptgruppe II B-Standard gingen dann #paar:jrpw1# an den Start. Sie konnten sich klar für das Finale qualifizieren und verbuchten dort Wertungen von 1 bis 6 für sich. Diese Wertungen führten dann letztendlich zum 3.Platz in einem starken Feld. Wir gratulieren beiden Paaren zu ihren tollen Platzierungen!!!

Patricia Wirtz
 

20.04.2009 - Lateinpaare in Frankreich unterwegs

>
>
Das Osterwochenende lockte unsere Paare nicht nur nach Berlin zum Blauen Band. Zwei Paare der Senioren-Lateiner des TGC machten sich auf die weite Reise zu den French Open nach Megève, ein Ort in den französischen Alpen ganz in der Nähe des Mont Blanc gelegen. Von Karfreitag bis Ostersonntag hat sich dort die europäische Tanzelite getroffen, unter anderem, weil im Rahmen der French Open der Europacup-Standard ausgetragen wurde. Für unsere beiden Paare ein faszinierender Rahmen, um ihrer Leidenschaft nachzukommen. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen tanzten bereits Freitagabend das Turnier der Senioren II-Latein mit insgesamt 14 Paaren aus Frankreich, Italien, England und Spanien. Sie konnten sich klar für das Finale mit 6 Paaren qualifizieren und erreichten dort den 4. Platz. Nach einem Tag Pause traten sie dann am Ostersonntagmorgen, gemeinsam mit #paar:ahkh1# beim IDSF-Weltranglistenturnier der Senioren I-Latein an. Für dieses Turnier hatte sich ein äußerst starkes Feld in Megève zusammengefunden, 34 Paare gingen in der Vorrunde an den Start. Beide Paare tanzten sich souverän in die 24er Runde. Für #paar:ahkh1# hat es dann leider nicht mehr gereicht, um in das Semifinale einzuziehen – sie landeten auf dem 14. Platz ­– >Robert Soencksen /Silvia Soencksen waren mit dem 20. Platz in diesem hochklassigen Starterfeld sehr zufrieden. „ A la prochaine“ – „ bis zum nächsten Mal“ – das sagen die vier aber dennoch, denn zudem kann man um diese Zeit dort auch noch super Skifahren gehen, was sie auch alle genutzt haben.

Silvia Soencksen
 

13.04.2009 - Porzer Osterpokal

Die Ergebnisse des des Porzer Osterpokals sind >hier zu finden.

Fotos der Turniere gibt es >hier.

Bettina Corneli
 

13.04.2009 - Berlin war eine Reise wert.......

Michael Beckmann / Bettina Corneli > Jochen Richmann / Patricia Wirtz
Das gesamte Osterwochenende drehte sich wieder das Berliner Tanzkarussell!!!!
Zwei Paare von unserem Verein machten sich auch in diesem Jahr auf den Weg zu dieser internationaler Großveranstaltung, um unseren Verein erfolgreich zu vertreten!!!
Für >Michael Beckmann /Bettina Corneli würde es schon in den frühen Morgenstunden des Karfreitags ernst. Sie tanzten im Turnier der ISDF Standard gegen weitere 178 Paare um das Erreichen der 1.Zwischenrunde. Leider mussten sie in den Hoffnungslauf und erreichten dort den 134-140.Platz in diesem stark besetzten Feld!!!
Am Samstagmorgen starte dann auch das erste Turnier für #paar:jrpw1#. Sie stellten sich in der für sie jüngeren Altersklasse HGR B-Standard der Konkurrenz von 89 Paaren. Mit der moralischen Unterstützung von Bettina und Michael erreichten sie die Runde der letzten 24 Paare und ertanzten sich dort den 24.Platz.
Am Abend gingen die beiden dann stark motiviert in ihr Turnier der HGR II B-Standard. Nach einer nicht so guten Vorrunde konnten die Beiden sich von Runde zu Runde steigern. Um kurz nach Mitternacht gab der Turnierleiter die Paare der Endrunde bekannt! Unsere Beiden hatten es geschafft und ertanzten sich den 4.Platz von 60 Paaren als Bestes TNW-Paar ihrer Altersklasse!!!
Am Sonntag stellten sich Jochen und Patrica noch der Konkurrenz der HGR II B-Latein. In diesem Turnier erreichten Sie dann den Anschlussplatz an das Semifinale. Am Ende war es der geteilte 13-14.Platz von 38 Paaren.

Wir gratulieren den Paaren zu Ihren tollen Leistungen!!!!

Patricia Wirtz
 

08.04.2009 - Tolles Ergebniss aus Wien!!!

> Dennis Hürth
 

05.04.2009 - Erfolgreicher Wiedereinstieg!!!!

Am Sonntag haben #paar:wjss1# es gewagt!!! Nach einer langen Turnierpause sind die Beiden nach St. Augustin gefahren und haben sich der Konkurrenz gestellt!!!
In einem Feld von 17 Paaren tanzten sie sich klar in die sechspaarige Endrunde. Dort reichte es dann leider nur für den 6.Platz trotz vieler besserer Plätze in der Wertung!!!
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!!!

Patricia Wirtz
 

26.03.2009 - JVH 2009 - Ein Rückblick!!!!

Auf der Jahreshauptversammlung des TGC Rot-Weiß Porz e.V. am 25. März 2009 konnte der 1.Vorsitzende Gerd Vogel einen sehr erfreulichen Jahresbericht vorlegen.
Der Verein kann auf ein im positiven Sinne unspektakuläres Jahr 2008 zurück blicken.
Hinter uns liegen viele Aktivitäten, u.a. unsere Einsteigerworkshops für Erwachsene und Jugendliche sowie unser neu eingeführter monatlicher Discofoxtreff.
Der Kontakt zu den Porzer Schulen wurde sowohl gefestigt als auch ausgebaut, so dass sowohl im Stadtgymnasium Porz als auch im Maximilian-Kolbe Gymnasium eine Tanz-AG im Rahmen des Sportunterrichts stattfindet.
Aber auch das Ausrichten von Turnieren und anderen Veranstaltungen ist im vergangen Jahr nicht zu kurz gekommen. Vier Turniere hat der Verein in seinen Clubräumen und in der Aula des Stadtgymnasiums ausgerichtet. Ein weiteres großes Turnier fand dann noch im Sommer in Kooperation mit anderen Kölner Tanzclubs statt.
Ein Highlight im Veranstaltungskalender war wie in den vergangenen Jahren der Ball de Deux. Dieser Ball, eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Excelsior Köln, hat wieder allen Beteiligten viel Freude bereitet.

Auf der Tagesordnung stand dann noch die Wahl eines neuen Turnierwartes und eines Veranstaltungswartes. Beide Ämter wurden vergeben. Der Vorstand wird nun verstärkt durch Patric Paaß (Turnier) und Sven Luckner (Veranstaltung).

Für das Clubheim ist nach der Renovierung im letzten Jahr nun der Austausch der Heizungsanlage geplant für eine optimale Energieversorgung. Weitere Pläne des Vereins sind die Jugendarbeit auszubauen und Tänzern jeden Alters, die den Einstieg ins Turniergeschehen wagen möchten, dies durch eine neu eingerichtete Turniervorbereitungsgruppe zu erleichtern.

Wir freuen uns mit euch auf ein ereignisreiches Jahr 2009!!!

Patricia Wirtz
 

26.02.2009 - Der TGC Rot-Weiß Porz wurde wieder ausgezeichnet

> Auszeichnung_DTV_Verein_u.Schule
Die Arbeit hat sich gelohnt. Wie bereits mehrmals berichtet, arbeitet der TGC seit mehreren Jahren eng mit dem Stadtgymnasium Porz, Urbach, im Sportunterricht zusammen.

Mit dieser Kooperation hat sich der TGC wieder einmal an einer Ausschreibung eines Wettbewerbes beteiligt.
Der DTV, Deutscher Tanzsportverband e. V., schrieb 2008 einen Förderpreis aus. 56 Schulen und Vereine haben sich deutschlandweit beteiligt. Der TGC gehörte zu den 51 Beteiligten, die den Anforderungen entsprachen und erhielt das Prädikat

„Schulsportbetonter Verein“

Der TGC kann diese Auszeichnung für die Jahre 2009 und 2010 tragen.

Darauf ist der Tanzsportverein in Porz - Urbach sehr stolz. Die Zusammenarbeit mit Schulen wurde und wird weiter ausgebaut. Für Fragen bezüglich Jugend, Schule / Verein wenden Sie sich bitte an birgit.rohden@tgcporz.de.

Dennis Hürth
 

25.02.2009 - Karnevalssamstag in Holland

> Sen S Latein 2009
Karnevalssamstag fuhren unsere drei Senioren-Lateinpaare nach Holland, um an einem IDSF Latein-Turnier teilzunehmen. Eine schöne Halle und eine schöne Veranstaltung erwartete unsere Paare. Leider konnte der Veranstalter seinen Zeitplan nicht einhalten, sodass für #paar:ahkh1# das Finale nach einem langen Tag erst um 1 Uhr nachts stattfand. Sie belegten einen hervorragenden 6. Platz.
Unsere weiteren TGC-Paare erreichten das Semifinale. Dabei ertanzten sich #paar:msag1# den 10. Platz und >Robert Soencksen /Silvia Soencksen den 12. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Silvia Soencksen
 

15.02.2009 - Martin und Anita im Meisterschaftsfieber!!!

Nur eine Woche nach ihrer Lateinmeisterschaft vertraten #paar:msag1# den TGC wieder auf einer Meisterschaft.
Der TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß e.V war in diesem Jahr der Ausrichter der Senioren I Standard Meisterschaften. Martin und Anita wollten an ihren Finalerfolg der letzten Woche gerne anknüpfen und gingen motiviert in das Turnier der D-Klasse. Nach der Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sie sich klar für die sechspaarige Endrunde. In einer sehr engen Entscheidung ertanzten sich unserere beiden Standardeinsteiger einen tollen 5.Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Patricia Wirtz
 

09.02.2009 - Landesmeisterschaft Senioren S Latein 2009

> Siegerehrung LM Sen S Latein 2009
Am letzten Samstag fand die diesjährige Landesmeisterschaft Senioren S Latein statt, die vom TC Royal Oberhausen ausgerichtet wurde. Von 9 gemeldeten Paaren hatte der TGC Rot-Weiß Porz gleich drei Paare am Start. Diese starke Präsenz des Vereins fiel schon beim Eintanzen auf - die weiß-roten Vereinsjacken waren einfach nicht zu übersehen.

Zwei Paare des TGC erreichten das Finale. Hier belegten #paar:ahkh1# den 4. Platz, #paar:msag1# Platz sechs. >Robert Soencksen /Silvia Soencksen ertanzten sich Platz acht.

Herzlichen Glückwunsch unseren Senioren-Lateinern.

Patricia Wirtz
 

08.02.2009 - Turniere im Clubheim

Um 12 Uhr startete unser Turniertag mit dem Turnier der HGR II D-Klasse. Als klare Sieger gingen Torsten PLATZBECKER / Kerstin PLATZBECKER vom TC Schwarz-Rot Düren mit 14 von 15 möglichen Einsen vom Parkett.
In allen folgenden Turnieren ging es wesentlich knapper zu. In der HGR II C-Latein siegten Jens OBERRATH / Anita KAESEWINKEL ganz knapp vor Peter GLEISBERG / Simin AFSCHAR KABOLI.
In den beiden folgenden Standardklassen der HGR ertanzten sich Stefan SOMMER / Sonja SOMMER mit einer gemischten Wertung den 1.Platz in der D-Klasse.
Sehr spannend machten es dann auch die Paare der Endrunde der C-Klasse. Am Ende setzten sich Andreas BLUMBERG / Annika SIGGE aus Brühl knapp durch gegen den Rest des Feldes.
Philipp WINKLER / Nicole ZBOROWSKI werden das Turnier in Porz in guter Erinnerung halten. Durch ihren Sieg in der HGR D-Latein krönten sie ihre bisherige Tanzkarriere und stiegen in die C-Klasse auf.
Den Höhepunkt des Turniertages bildete die HGR C-Latein. Die 7 Paare dieser Klasse machten es am Ende noch einmal spannend. Alle Paare erreichten die Endrunde und stellten die Wertungsrichter vor eine schwierige Aufgabe. Am Ende siegten Michael WROBEL / Magdalena BAUCHMÜLLER vor Peter GLEISBERG / Simin AFSCHAR KABOLI.

Wir bedanken uns bei allen Paaren, Schlachtenbummlern und Helfern für diesen schönen Turniertag.

Die Ergebnisse des Turniers sind >hier zu finden.

Fotos der Turniere gibt es >hier.

Patricia Wirtz
 

31.01.2009 - Party imTGC

>
>
Am Samstag hatten wir einige Schüler des Stadtgymnasiums, des Max-Kolbe Gymnasiums und die Teilnehmer aus dem Workshop zur Party geladen. Unsere beiden Übungsleiter, Jochen Richmann und Marc Vogel, brachten die Jugendlichen mit verschiedenen Angeboten ordentlich in Schwung. Unter Anderem wurde die „Reise nach Jerusalem“ getanzt, die große Begeisterung fand.
Außerdem folgten Tobias Soencksen und Viktoria Mitzel, ein Jugendturnierpaar, unserer Bitte, einige Tänze aus Ihrem Programm zu zeigen.
Unter den Partybesuchern wurde die Teilnahme an einem Workshop ausgelost, die der einzige männliche Teilnehmer gewonnen hat. Eine 50%ige Beteiligung am Workshop war ein weiterer Preis. Es war ein gelungener Abend, der, wie die Teilnehmer es sahen, nach einer Wiederholung verlangt.
Text: Birgit Rohden

Patricia Wirtz
 

21.01.2009 - Kombilehrgang Latein in Düsseldorf

> Kombilehrgang Latein 2009
„Mit Musik geht alles besser“ lautete das Thema des Kombilehrgangs Latein, der am vorletzten Wochenende in Düsseldorf stattfand. Der 14fache Weltmeister Donnie Burns aus Schottland, Bundestrainer Oliver Wessel-Therhorn und Holger Nitsche aus Freiburg bildeten ein wahrlich meisterhaftes Referententeam.
Für die TGC-Paare Silvia und Robert Soencksen, Jochen Richmann und Patricia Wirtz, Alice und Manna Klostermann sowie unserem Clubtrainer Oliver Kästle und dem Ehrenvorsitzenden Josef Vonthron war es ein wunderbares prallgefülltes und lehrreiches Latein-Wochenende bei dem der „Groove“ jeden Tänzer erwischt hatte.

Patricia Wirtz
 

02.01.2009 - Frohes Neues Jahr 2009

Frohes Neues Jahr 2009 Der TGC Porz wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern ein frohes neues Jahr 2009 und einen guten Start in das Turniergeschehen.
Dennis Hürth