Archiv   >> Aktuelle Meldungen >> Fotostrecken
2017201620152014201320122011201020092008200720062005

12.10.2017 - Mainhatten Dance Days

sind eine gute Plattform für unsere TGC Paare. In der Stadthalle in Frankfurt-Bergen gingen zwei Paare unseres Vereins an den Start. In der Senioren II A-Latein überzeugten Ralf und Melanie vor allem im Paso Doble und Jive und ertanzten sich den 1. Platz ganz oben auf dem Treppchen.
Auch Camillo und Eva erreichten an beiden Tagen das Finale in der Hauptgruppe B-Standard. Mit einem 5. Platz am Samstag und einem 4. Platz am Sonntag überzeugten sie die Wertungsrichter in den relativ großen Startfeldern mit 10 und 11 Paaren. Für beide Paare hat sich die Reise in den Süden also gelohnt, herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen.



Silvia Soencksen
 

10.10.2017 - Erfolge beim NRW-Pokal

Am vergangenen Wochenende traten Christoph und Ellen in Münster in der Senioren II D-Klasse-Standard an. Sie qualifizierten sich klar für das Finale und ertanzten sich den 2. Platz. Am nächsten Tag in Werne gingen ihre Erwartungen nicht ganz in Erfüllung. Aber auch dort tanzten sie sich bis in das Finale vor und belegten trotz Christophs Handicap an der Hand den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

09.10.2017 - Vizelandesmeistertitel für Beckmann/Corneli

Die Erfolgsserie geht weiter. Michael Beckmann und Bettina Corneli vom TGC Rot-Weiß Porz traten bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Senioren I-Standard in Münster an. Von Beginn an zeigten sie, dass sie ganz vorne mittanzen können. Klar für das Finale gewertet, ertanzten sie sich den Vizelandesmeistertitel. Fleissiges Training zahlt sich aus.



Silvia Soencksen
 

03.10.2017 - Prüfung bestanden

Der TGC Rot-Weiß Porz hat zwei neue Trainer Leistungssport Standard. Herzlichen Glückwunsch an Tami und Gregor zur bestandenen Prüfung



Silvia Soencksen
 

25.09.2017 - Erfolg in Ungarn

In Kistelek/ Ungarn starteten Michael und Bettina in der Senioren II Standard. In einem internationalem Feld erreichten die Beiden klar das Finale und ertanzten sich einen tollen 4. Platz.
Herzlichen Glückwunsch


Silvia Soencksen
 

25.09.2017 - TGC-Paare in Luxemburg am Start

Bei herrlichem Spätsommerwetter reisten zwei TGC-Paare nach Luxemburg, um im WDSF Turnier der Senioren II Latein Klasse an den Start zu gehen.

Das Senioren III Lateinpaar Robert und Silvia Soencksen ertanzten sich den 21.Platz von 23 gestarteten Paaren. Besser lief es für Ralf Hackenbroch und Melanie Wiilutzki. Das A-Lateinpaar konnte auf der Fläche überzeugen und ertanzten sich den geteilten 16.-18. Platz. Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

25.09.2017 - Landesmeisterschaften in Aachen

Der TSC Grün-Weiß Aquigrana Aachen lud dieses Jahr zu den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe und Hauptgruppe II Latein ein. In der HGR C-Latein gingen Camillo Sulzer und Eva Wigger an den Start und ertanzten sich den geteilten 17.-18. Platz von 25 gestarteten Paaren. Dennis Baharuddin und Susanne Schiffner hatten sich einiges für ihr HGR II B-Lateinturnier vorgenommen. Bei 14 gestarteten Paaren qualifizierten sich die Beiden klar für das Finale und ertanzten sich den 4. Platz. Damit machten Sie auch Ihren Aufstieg in die A-Klasse perfekt. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

24.09.2017 - Rangliste Senioren II Standard

66 Paare starteten bei der Rangliste der Senioren II Standard , die in Nürnberg ausgetragen wurde. Michael Beckmann und Bettina Corneli tanzen über drei Runden bis in das Finale vor und belegten einen hervorragenden 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

23.09.2017 - Finalplatz beim TNW Pokal

Die TGS Leverkusen war Ausrichter des TNW-Pokals der Senioren II Standard. In der Senioren II D-Standard gingen Christoph und Ellen an den Start. Bei zwölf gestarteten Paaren tanzten sich die Beiden klar in das Finale und belegten einen schönen 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

20.09.2017 - Aufstieg in die B-Klasse

Der TGC hat ein neues B-Lateinpaar. Tobias und Caro Keiler sind in die B-Klasse Latein aufgestiegen.Herzlichen Glückwunsch
Silvia Soencksen
 

16.08.2017 - Tolle Erfolge für Michael und Bettina auf der GOC in Stuttgart

Die GOC-Woche ist auch diesmal wieder viel zu schnell zu Ende.

Wir hatten 3 tolle Turniere: Senioren I Standard Platz 40 von 113 Paaren, Senioren II Latein 28. von 81 Paaren und in der Senioren II Standard mit 2 Sternen in der dritten Runde erst am Samstag eingestiegen (** sieht gut aus im Programmheft), Ergebnis 3 Plätze besser als letztes Jahr: Platz 21 von 228 Paaren. Der Beethovensaal war toll besetzt.

Vielen Dank an alle unsere Trainer für die gute Vorbereitung und insbesondere an Sybill für die Betreuung vor Ort!

Text: Bettina Corneli
Herzlichen Glückwunsch Michael und Bettina... well done



Silvia Soencksen
 

16.08.2017 - Weitere Ergebnisse von TGC-Paaren aus Stuttgart

Auch Gregor und Tami traten im WDSF-Turnier der Senioren II-Standard an. Bei 228 gestarteten Paaren, erreichten die Beiden die nächste Runde und ertanzten sich den 160. Platz.

Im WDSF-Turnier der Senioren II-Latein gingen Ralf und Melanie in der Reithalle an den Start. Bei ihrem ersten Turnier auf der GOC erreichten auch sie die nächste Runde und ertanzten sich den geteilten 45.-48. Platz von 81 gestarteten Teilnehmern.

Herzlichen Glückwunsch an alle

Foto: Rob Ronda Photography



Silvia Soencksen
 

14.08.2017 - Gregor und Tamis Abenteuer in San Francisco

Während ihres Urlaubs in den USA haben Gregor und Tami einen Zwischenstopp in San Francisco eingelegt, um bei den International Grand Ball DanceSport Championships zu tanzen. Im beeindruckend schön geschmückten Saal des Marriott-Hotels am Flughafen traten sie im Senioren II-Standardturnier an. Mit einer Silbermedaille in der Tasche setzten sie ihre Urlaubsreise beschwingt fort.

Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

23.07.2017 - dance comp 2017

danceComp 2017 Auch in diesem Jahr reisten einige TGC-Paare nach Wuppertal, um in der Historischen Stadthalle an den Start zu gehen. In diesem außergewöhlichen schönen Umfeld macht es besonders Spaß zu tanzen. Hier die erzielten Ergebnisse:

Freitag:

WDSF Senioren II-Standard: Michael und Bettina stiegen in dieses Turnier mit einem Sternchen ein und mussten erst zur zweiten Runde an den Start gehen. Ein Kreuz fehlte ihnen, um in das Semifinale einzuziehen. Sie ertanzten sich den 13. Platz von 165 Paaren.

Hauptgruppe B-Standard: Camillo und Eva erreichten den 19.-21. Platz von 34 Paaren.

Samstag:

Hauptgruppe C-Latein: Camillo und Eva erreichten den 47.-50. Platz von 59 Paaren. Im anschließenden Turnier der Hauptgruppe B-Standard ertanzten sich die beiden den 24.-25 Platz von 33 Paaren.

Sonntag:

WDSF Senioren I-Standard: Michael und Bettina gingen auch in der jüngeren Altersgruppe an den Start. Dort tanzten sie knapp am Viertelfinale vorbei. In einem starken Feld fehlte ihnen nur zwei Kreuze für das Erreichen der nächsten Runde. Sie ertanzten sich den 26.-28. Platz von 93 Paaren.

WDSF Senioren II-Latein: Michael und Bettina: In diesem Turnier tanzten die beiden bis in das Viertelfinale und belegten den 14. Platz.

Robert und Silvia: Im gleichen Turnier erreichten auch sie die 24er Runde und ertanzten sich den 17. Platz. >br>
WDSF Senioren IV-Standard: Jochen und Doris tanzten sich bis in die 48. Runde und belegten den 44.-45. Platz von 68 Paaren.

Hauptgruppe C-Latein: Camillo und Eva bestritten an diesem Wochenende ihr viertes Turnier und ertanzten sich den 37.-38 Platz von 49 Paaren.

Allen Startern herzlichen Glückwunsch


Silvia Soencksen
 

16.07.2017 - TGC Sommerfest 2017

Beim diesjährige Grill- und Sommerfest des TGC Rot-Weiß Porz zeigten seine Mitglieder, dass sie nicht nur tanzen sondern auch feiern können. Viele Mitglieder aus den unterschiedlichen Gruppen kamen, um im Clubheim-Garten gemeinsam einen geselligen Abend zu verbringen.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen waren die Plätze unter den Garten-Zeltdächern gut gefüllt. Und die Zumba-Gruppe führte mit viel Spaß an der Bewegung einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Repertoire vor, der verdiente Applaus lies nicht auf sich warten.

Vielen lieben Dank an alle Helfer und Essensspender, die ein super Buffet zusammengestellt hatten.









Silvia Soencksen
 

10.07.2017 - Kölner Tanzsporttage 2017

Am letzten Wochenende fanden die Kölner Tanzsporttage wie jedes Jahr in den Räumen des TTC Rot-Gold Köln statt.

Robert und Susanne starteten in der Senioren III A-Klasse Standard und tanzten an beiden Tagen klar ins Finale vor. Mit ihrem gut aufeinander abgestimmten Tanzen belegten sie zwei Mal den vierten Platz.

Nach längerer Tanzpause gingen Jochen und Doris in der Senioren IV S-Klasse an den Start. Sie freuten sich sehr über ihren Einzug ins Finale und den fünften Platz. Das zeigt einmal mehr, am Ball bleiben lohnt sich.

Camillo und Eva erreichten am Sonntag auch den Einzug ins Finale der Hauptgruppe C-Latein. Sie ertanzten sich den sechsten Platz. Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

09.07.2017 - Kölner Kindersportfest in Müngersdorf mit Beteiligung der Kindergruppen des TGC Rot-Weiß-Porz

Am Samstag den 01. Juli traf sich auf der Westkampfbahn zwischen 09:00 und 16:00 Uhr eine große Anzahl Sportvereine aus Köln um ihren Sport im Rahmen des Sportfestes vorzuragen.

Trotz immer wieder einsetzendem Regen ließen die Kinder nicht ab ihre Übungen auch auf nassem Rasen oder der Tartan Bahn abzuwickeln.
Auch unsere HIP- HOP und Kreativer Tanz sowie Jazz und Modern Kindertanzgruppen waren in großer Zahl angereist um bei dem sportlichen Treiben sowie den Vorführungen mitzumachen. Bei den Vorträgen fanden sich immer wieder Gäste, Eltern und Kinder ein, die die Übungen mit Beifall begleiteten.

Die Kinder, die mochten, konnten sich an Übungen beteiligen und wurden ähnlich eines Wettbewerbes beurteilt .und anschließend bei einer Siegerehrung nach Altersklassen geehrt. Andere ließen sich mit Fragen bei den Sportgruppen Informieren. Als das Sportfest dem Ende zu ging waren die TGC Kinder und ihre Trainer sowie Begleiter begeistert und wünschten sich noch viele Wiederholungen dieser Veranstaltung.

Text: Gert Vogel





Silvia Soencksen
 

04.07.2017 - BSW Turnier beim TSC Mondial am 25.Juni 2017

fünf Paare unseres Vereins starteten am letzten Sonntag als komplette Mannschaft zum Wettbewerb beim TSC Mondial.

An den Start gingen folgende Paare mit den drei Pflichttänzen Langsamer Walzer, Tango und Quick Step und zweiWahltänzen aus Standard oder Latein in zwei Durchgängen

1. Valerius Riemer und Irina Riemer

2. Nikita Morozov und Tatjana Jarow

3. Vitali Dobromil und Nadine Bathauer

4. Vitali Hergert und Elvira Hergert

5. Markus Haßler und Sandra Haßler

Für die Paare 1-4 war es das erste BSW Turnier, entsprechend groß war auch die Aufregung. Für besonders gute Stimmung sorgten die Kinder und weitere Fans der Paare, sowie die Trainerin Anna Riger, die alle Tänze mit Aufmerksamkeit und Zuspruch verfolgte. Der Mannschaft ertanzte sich den 6. Platz, darüber waren alle sehr erfreut und sind sehr motiviert für das nächste Turnier zu trainieren.


Text:Sandra Haßler

Silvia Soencksen
 

04.07.2017 - Standardrangliste in Hamburg

Weit in den Norden reisten Michael Beckmann und Bettina Corneli, um die Rangliste der Senioren I-Standard beim Jubiläumsturnier des Ausrichters Club Ceronne in Hamburg, der 70 Jahre alt wurde, zu tanzen. Nach drei getanzten Runden bei 26 gestarteten Paaren beendeten die Beiden das Turnier als Anschlusspaar auf dem geteilten 7./8. Platz. Besonders haben Michael und Bettina sich über die vielen Zuschauer gefreut, die die Paare zu sportlichen Höchstleistungen angefeuert haben.

Aktuell stehen Michael und Bettina in der deutschen Rangliste Senioren I-Standard ganz oben auf Platz fünf. Eine großartige Leistung und ein ganz besonderes Geschenk, wenn man bedenkt, dass sie schon zu den Senioren II gehören. Herzlichen Glückwunsch
>br<

Silvia Soencksen
 

18.06.2017 - Tanzen im Dreiländereck

Eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft Senioren II Standard machten sich zwei Paare des TGC Rot-Weiß Porz auf den Weg nach Aachen, um bei der Rangliste, die im Rahmen des „Tanzen im Dreiländereck“ ausgetragen wurde, zu tanzen. In diesem Ranglistenturnier gingen 72 Paare an den Start. Gregor Häuslein und Tamara Brands ertanzten sich den geteilten 49.-51. Platz. Für Michael Beckmann und Bettina Corneli läuft es in diesem Jahr ganz hervorragend. Drei getanzte Runden (nach Einstieg mit Stern in der ersten Zwischenrunde) und ein elfter Platz war das Endresultat für die beiden TGC`ler.

Christoph Buchholz und Ellen Neuschl ertanzten sich in der Senioren II D-Standardklasse bei „Tanzen im Dreiländereck“ klar den 2. Platz.

Camillo Sulzer und Eva Wigger belegten in der HRG B-Standard im Finale den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

12.06.2017 - Semifinale auf der Deutschen Meisterschaft

107 der 133 gemeldeten Paare fanden den Weg auf die Fläche zur TSA der TSV Reinbek, dem diesjährigen Gastgeber der Deutschen Meisterschaft der Senioren II Standard. Als bestes TNW-Paar tanzten sich Michael Beckmann / Bettina Corneli vom TGC Rot-Weiß Porz ins Semifinale. Quelle: TNW
Silvia Soencksen
 

08.06.2017 - Gewinn beim Pfingstrosenturnier

Direkt bei Ihrem zweiten D-Standardturnier standen Christoph und Ellen ganz oben auf dem Treppchen.

Sie siegten in der Senioren II D-Standardklasse beim TSC Mondial. Durch diesen Sieg gingen die Beiden im Anschluss auch in der II-C-Klasse an den Start. Auch dort erreichten sie mühelos das Finale und ertanzten sich den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

30.05.2017 - Hessen Tanzt 2017

Wie jedes Jahr reisten einige Paare des TGC Rot-Weiß Porz nach Frankfurt, um in der Eissporthalle an diversen Turnieren teilzunehmen.
Freitag:
Senioren I Latein
Michael und Bettina: 8. Platz von 9 Paaren

Senioren II Latein:
Michael und Bettina: Finale und 4. Platz von 7 Paaren
Robert und Silvia: 7. Platz von 7 Paaren

Samstag:
Rangliste Senioren II Standard
Michael und Bettina: Semifinale und 12. Platz von 120 Paaren
Gregor und Tami: 59.-62. Platz von 120 Paaren

Hauptgruppe B Standard
Camillo und Eva: 42.-43. Platz von 96 Paaren

Hauptgruppe C Latein
Tobias und Caro: 98.-99. Platz von 104 Paaren
Camillo und Eva: 41.-44. Platz von 104 Paaren

Sonntag:
Rangliste Senioren I Standard
Michael und Bettina: Semifinale und 10.-11. Platz von 62 Paaren

Hauptgruppe B Standard
Camillo und Eva31.-34. Platz von 76 Paaren

Hauptgruppe C Latein
Tobias und Caro: 79.-83. Platz von 94 Paaren
Camillo und Eva: 63.-64. Platz von 94 Paaren

Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

10.05.2017 - Beckmann/Corneli setzen ihre Erfolgsserie fort

Das Jahr 2017 scheint ein besonders erfolgreiches Jahr für Michael Beckmann und Bettina Corneli zu werden. Nach einem Landesmeistertitel der Senioren I über 10 Tänze, dem TNW-Vizemeister in Senioren II Standard und einem Deutschen Vizemeister Senioren II über 10 Tänze bereiteten sie sich genauso akribisch für den Deutschlandpokal der Senioren II Latein in Böblingen vor. Und das hat sich ein weiteres Mal ausgezahlt.

Souverän in den Vorrunden, qualifizierten sie sich mit einem Kreuz Vorsprung für ihr zweites Finale bei einer DM, das abends im Rahmen der Böblinger Tanzgala zu Livemusik stattfand. Voll motiviert zeigten Michael und Bettina ihr bestes Lateintanzen und schlossen dieses Finale mit dem fünften Platz ab. Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

01.05.2017 - Gelungener Workshop mit Claus Salberg

„Füße sind das Fundament des Tänzers“ - das war das Grundmotto des Workshops, den der TGC mit Verbandstrainer Claus Salberg anbot. Paaren (Turnier und BSW) des TGC und Gäste zeigte der Trainer, was man alles mit seinen Füßen machen kann und wie wichtig die Arbeit für die tänzerische Qualität ist. Die Teilnehmer waren durchweg begeistert von der Möglichkeit sich so intensiv mit dem eigenen Fundament zu beschäftigen.













Silvia Soencksen
 

23.04.2017 - Blaues Band Berlin

Wie jedes Jahr reisten einige Paare des TGC Rot-Weiß Porz nach Berlin, um sich beim Großturnier „ Das Blaue Band der Spree“ mit anderen Paaren zu messen.

Hier kommen die Ergebnisse:

Freitag:
Senioren I B-Latein: Tobias und Anja 2. Platz von 29 Paaren. Über drei Runden mit fast kompletter Kreuzchenzahl zogen die Beiden in das Finale ein. Bei sehr gemischten Wertungen in der Endrunde war das Glück auf ihrer Seite und sie nahmen die begehrten Gläser bei der Siegerehrung in Empfang. Mit diesem 2. Platz war der Aufstieg in die nächst höhere Klasse Senioren I A-Latein perfekt geglückt. Herzlichen Glückwunsch 

Hauptgruppe B-Standard: Camillo und Eva 30.-31. Platz von 63 Paaren

Samstag:
Senioren I A-Latein: Tobias und Anja: 9.-10. Platz von 16 Paaren

Hauptgruppe B-Standard: Camillo und Eva: 31.-32. Platz von 70 Paaren

Sonntag:
Senioren II S-Latein: Robert und Silvia : 8. Platz von 9 Paaren

Uwe und Andrea: 9. Platz

Senioren III S-Latein: Robert und Silvia: 2. Platz von 3 Paaren







Silvia Soencksen
 

23.04.2017 - Einstand nach Maß

Nach einigen ersten Tests bei BSW-Turnieren haben Christoph Buchholz und Ellen Neuschl den Start in der D-Klasse gewagt. Dazu machten sie sich auf den langen Weg an die Ostsee. Beim Großturnier „ Die Ostsee tanzt“ in Heiligenhafen starteten sie in der Senioren II D-Standard mit 17 Paaren.
Die Vor- und Zwischenrunde haben sie als zweitbestes Paar überstanden. Im Finale zeigten sie dann ihre beste Leistung und schlossen ihren ersten Turnierauftritt mit einem hervorragenden dritten Platz ab. Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

10.04.2017 - Vizelandesmeistertitel für Beckmann/ Corneli

30 Paare gingen am letzten Wochenende im TSC Mondial in Köln bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Senioren II-Standard an den Start. In Top-Form vertraten Michael Beckmann und Bettina Corneli vom TGC Rot-Weiß Porz die Vereinsfarben. Mit maximaler Kreuzchenzahl sicherten sie sich den Einzug ins Finale. Im Langsamen Walzer noch auf den dritten Platz gewertet konnten sie ab dem Tango zulegen und ertanzten sich in der Endabrechnung den verdienten Vizelandesmeistertitel 2017. Herzlichen Glückwunsch

Foto: Spantig




Silvia Soencksen
 

09.04.2017 - Aufstieg in die C-Klasse Latein

Camillo Sulzer und Eva Wigger haben es geschafft: vor heimischen Publikum ertanzten sie sich beim Porzer Osterpokal im NRW-Pokal die letzte fehlende Platzierung für den Aufstieg und dürfen ab sofort in der Hauptgruppe C-Latein an den Start gehen. Gleichzeitig belegten sie in der NRW-Pokal-Gesamtwertung den geteilten dritten Platz. Die Beiden freuen sich nun auf neue Herausforderungen in der C-Klasse.
Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

09.04.2017 - Neuer Modern Jazz Kurs für alle ab 12 Jahren!!

Ab dem 27.04.2017 immer Donnerstags 18:15-19:15 Uhr im TGC. Der kreative Tanzunterricht verbindet moderne, zeitgenössische und Jazz Dance Elemente, in dem die Schüler vielseitige Bewegungsqualitäten erleben und durch Spaß an Bewegung zur Koordination, Beweglichkeit, Rhythmik und individuellem Ausdruck herangeführt werden. Die Teilnahme an einer Schnupperstunde ist jederzeit möglich, kommt vorbei und probiert euch aus!
Silvia Soencksen
 

05.04.2017 - Deutscher Vizemeistertitel über 10 Tänze geht nach Porz

Der TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß war in diesem Jahr Ausrichter von vier Deutschen Meisterschaften an einem Tag. Zwei Paare des TGC Rot-Weiß Porz stellten sich der Konkurrenz in der Königsdisziplin über 10 Tänze, der Kombination aus Latein und Standard. Gut vorbereitet starteten Michael Beckmann und Bettina Corneli in der Senioren II-Klasse zusammen mit 21 Paaren aus ganz Deutschland.

Mit fast voller Kreuzchenzahl zogen sie über eine Vor- und Zwischenrunde souverän in das Finale ein. In Latein auf den vierten Platz gewertet glänzten sie in ihrer Paradedisziplin Standard, in der sie sich in allen Tänzen den ersten Platz sicherten. In der Endabrechnung ertanzten sich die Beiden den zweiten Platz und den verdienten Vizemeistertitel.

Zum ersten Mal konnten Robert und Silvia Soencksen eine Kombinations-Meisterschaft in ihrer Altersklasse tanzen, denn der Deutsche Tanzsportverband hat die Senioren III-Kombination in 2017 neu eingeführt. Bei acht Startern setzten sich Robert und Silvia in einer Vorrunde durch und erreichten ebenfalls das Finale der besten sechs Paare. Mit ihrer Stärke in den lateinamerikanischen Tänzen konnten sie dort leider nicht so punkten und erreichten in der Endabrechung den sechsten Platz. Dennoch waren beide hochzufrieden: „Wir durften zum ersten Mal zu den Klängen der Deutschen Nationalhymne bei der Siegerehrung dabei stehen, das war ein tolles Erlebnis“, so eine strahlende Silvia nach ihrem Erfolg.

Foto: Emi :-)





Silvia Soencksen
 

02.04.2017 - Turnierergebnisse Osterpokal

Die Ergebnisse des Porzer Osterpokals von Samstag und Sonntag sind online.
Bettina Corneli
 

01.04.2017 - Ballett für Jugendliche und Erwachsene – Neu im TGC Rot-Weiß Porz

Der TGC Rot-Weiß Porz bietet ab dem 25.4.2017 zwei neue Ballettkurse an.

Ballett für Jugendliche ab 12 Jahren immer dienstags von 17.00 bis 18.00 Uhr. Der Unterricht richtet sich an alle ballettbegeisterten Jugendlichen ab 12 Jahre. Vorkenntnisse wären von Vorteil sind aber kein Muss.

Die Stunde entspricht einer klassischen Ballettstunde mit Übungen an der Stange, Mitte und Diagonale. Es werden alle Elemente des klassischen Balletts erlernt. Hin und wieder werden auch Tänze für eine Aufführung einstudiert. Auf Wunsch kann auch in dieser Stunde Spitzzentanz angeboten werden.

Ballett für Erwachsene immer dienstags von 18.00 bis 19.00 Uhr. Der Unterrichtet richtet sich an alle Erwachsenen die schon immer gerne Ballett machen wollten und an Erwachsene die vielleicht schon mal Ballett gemacht haben und gerne wieder einsteigen möchten. Das Erwachsenenballett wird die letzten Jahre immer populärer, was eine erfreuliche Entwicklung ist, denn auch als Erwachsener kann man noch sehr viel Freude bei dieser Form des Tanzes haben. Außerdem schult es die Haltung, die Beweglichkeit und die Koordination. Der Unterricht wird eine klassische Form des Balletts sein, mit Übungen an der Stange, Mitte und Diagonale.

Beide Unterrichtsstunden werden geleitet von der ausgebildeten Bühnentänzerin und Ballettpädagogin Nicole Brungs.

Silvia Soencksen
 

26.03.2017 - Line-Dance ... Tanzen ohne festen Tanzpartner

Ab dem 8. Mai.2017 können Sie jeden Montag wöchentlich wechselnde Tänze kennenlernen. Solotanz/Line-Dance, wie Rundtänze, Volkstänze und Square-Tänze. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Montags von 17:00-18:30 Uhr. Wir heißen Sie Willkommen zu einer kostenlosen Probestunde.
Silvia Soencksen
 

26.03.2017 - Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am letzten Mittwoch in einer entspannten Atmosphäre in den Räumen des TGC statt. Unser bisheriger Protokollführer Robert Wlodawer und Schatzmeisterin Susanne Wlodawer stellten ihre Vorstandsposten zur Verfügung. Für ihre hervorragende Arbeit möchte sich der TGC recht herzlich bedanken. Die anwesenden Vereinsmitglieder wählten Ulf-Daniel Jose als neuen Schatzmeister und Wolfgang Poremba als Schriftführer.

Unserer Sportwartin Bettina Corneli wurde eine besondere Ehre zuteil. Für 20 Jahre Vorstandsarbeit (Seit 17 Jahren im TGC) wurde sie durch den TNW-Sportwart Ivo Münster mit der silbernen TNW-Ehrennadel ausgezeichnet.

Als besonderer Tagesordnungspunkt wurde zudem eine neue Beitragsordnung beschlossen. Zu später Stunde wurde dann wie gewohnt die Jahreshauptversammlung mit einem Fässchen Kölsch abgerundet.








Silvia Soencksen
 

18.03.2017 - 44. Osterpokal und NRW-Pokalwochenende

Der Termin für unser Traditionsturnier naht.....

Am 1. und 2. April veranstaltet der TGC Rot-Weiß Porz seinen 44. Porzer Osterpokal. In diesem traditionellen Rahmen gibt es in diesem Jahr die Endveranstaltung des NRW-Pokals der Hauptgruppe-, Hauptgruppe II- und der Senioren I-Latein in den D- bis A-Klassen.

Zeitplan für beide Tage

10:00 Uhr Hauptgruppe D-Latein
10:45 Uhr Hauptgruppe C-Latein
11:30 Uhr Hauptgruppe B-Latein
12:15 Uhr Hauptgruppe A-Latein
13:00 Uhr Hauptgruppe II D-Latein
13:45 Uhr Hauptgruppe II C-Latein
14:30 Uhr Hauptgruppe II B-Latein
15:15 Uhr Hauptgruppe II A-Latein
16:00 Uhr Senioren I D-Latein
16:45 Uhr Senioren I C-Latein
17:30 Uhr Senioren I B-Latein
18:15 Uhr Senioren I A-Latein
In der Aula des Pädagogischen Zentrums Stadtgymnasium, Köln- Porz, Humboldstra.2-8, Ecke Kaiserstraße, Zufahrt über Dorotheenstraße.

Wir freuen uns über viel Anmeldungen :-)

Silvia Soencksen
 

18.03.2017 - Tango Argentino Workshop

es gibt wieder einen Tango Argentino Workshop in unseren Räumen.
Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen können am Samstag 1.4.2017 von 18:00-20:00 Uhr und am Sonntag 2.4.2017 von 14:30-17:00 Uhr die Grundelemente des sinnlichen Tanzens erlernen.
Weitere Informationen unter info@tgc-porz.de

Silvia Soencksen
 

11.03.2017 - Erneut Titelgewinn für Michael und Bettina

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft Senioren I über 10 Tänze ging das TGC Rot-Weiß Porz Top-Paar Michael Beckmann und Bettina Corneli in Recklinghausen an den Start. Mit einer starken Vorstellung in beiden Sektionen qualifizierten sie sich klar für das Finale. In der stärkeren Sektion Standard ertanzten sie sich deutlich den ersten Platz. In der Lateinsektion sicherten sie sich die Plätze zwei und drei. Diese Kombination reichte mit Platzziffer 18 für den Gewinn der Goldmedaille. Seit 2011 findet man die Beiden im Finale der Landesmeisterschaften Kombination auf den vordersten Plätzen und jetzt standen sie nach vier Jahren wieder einmal ganz oben.

Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

05.03.2017 - Ballett-Workshop am Sonntag

Der Ballett-Workshop am Sonntag findet wie folgt statt:
1. Einheit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr Ballettworkshop (Basic, Grundschritte, Grundtechnik)
2. Einheit von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr Ballettworkshop (Mittelstufe tänzerisch)
Mitglieder können sich noch anmelden (Sportwartin), solange Plätze frei sind. Derzeit sind 9 Teilnehmer gemeldet, maximal 16 sind möglich.

Bettina Corneli
 

04.03.2017 - Trainer C- Breitensportprüfung bestanden

Gregor hat es geschafft. Er ist Breitensporttrainer C. Und es geht weiter... im Moment macht er die Ausbildung zum Leistungssporttrainer :-) Herzlichen Glückwunsch :-)




Silvia Soencksen
 

26.02.2017 - Berichte und Anträge zur Jahreshauptversammlung

Die Berichte und Anträge zur Jahreshauptversammlung sind nun vollständig.
Link und Passwort wurden in der Einladung mitgeteilt.

Bettina Corneli
 

25.02.2017 - Ranglistenturnier in Düsseldorf

Nach dem erfolgreichen Wochenende in Antwerpen setzten Michael Beckmann und Bettina Corneli ihre Erfolgsserie beim Ranglistenturnier in Düsseldorf fort. In der für Beckmann/Corneli jüngeren Altersklasse, der Senioren I S-Standard, traten 30 Paare aus ganz Deutschland an. Und die Beiden vom TGC Rot-Weiß Porz zeigten, wie gut sie sich in den letzten Monaten weiter entwickelt haben. Im siebenpaarigen Finale belegten sie den tollen fünften Platz. Mit diesem Ergebnis stehen die Beiden inzwischen auf dem zehnten Platz der deutschen Rangliste Senioren I S-Standard
Herzlichen Glückwunsch



Silvia Soencksen
 

14.02.2017 - Hammer-Wochenende für Beckmann/Corneli in Antwerpen

Die diesjährige Weltmeisterschaft der Senioren II Standard wurde dieses Jahr in Antwerpen ausgetragen. Bestens vorbereitet stellten sich Michael Beckmann und Bettina Corneli vom TGC Rot-Weiß Porz der internationalen Konkurrenz von 174 gestarteten Paaren. Nach vier ausdruckstark getanzten Runden erreichten sie klar das Semifinale und ertanzten sich als bestes TNW-Paar den 12. Platz.

Mit diesem Erfolg waren sie für die nächsten beiden Tage warm getanzt. Am Samstagmorgen starteten die beiden bei der Senioren II Latein. In diesem Turnier erreichten Beckmann/Corneli den 16. Platz von 39 Paaren. Im Anschluss gingen sie in der jüngeren Startklasse Senioren I Standard an den Start. Auch dort erreichten sie nach fünf getanzten Runden den 17. Platz von 53 gestarteten Paaren.

Auch am Sonntag hatten die beiden noch genug Energie und Ausdauer, um am WDSF Senioren II Standardturnier teilzunehmen. Leider fehlte ein Kreuz zum Erreichen des Finales. In der Endabrechnung ertanzten sie den geteilten 7./8. Platz. Diese tollen Ergebnisse zeigen, in welch austrainierter Form sich Bettina und Michael befinden. Der TGC kann zu Recht sehr stolz auf sein Top-Paar sein. Herzlichen Glückwunsch

Foto: Rob Ronda



Silvia Soencksen
 

06.02.2017 - TGC-Paare bei Landesmeisterschaft in Köln

Die Landesmeisterschaften in den Lateintänzen der Sonderklassen fanden in diesem Jahr am ersten Februarsamstag in Köln statt. Für die drei bei den Senioren II starteten TGC-Paare quasi ein Heimturnier. Das Clubheim des TTC Rot-Gold Köln war bis auf den letzten Platz gefüllt und so war bei allen Turnieren an diesem Meisterschaftstag die Stimmung super. Leider mussten Michael Beckmann/Bettina Corneli nach dem ersten Tanz das Turnier aus Krankheitsgründen beenden. Für Uwe und Andrea Arentz sowie Robert und Silvia Soencksen ging es um das Erreichen des Finales der besten sechs. Mit neuem Outfit ausgestattet brachten Uwe und Andrea viel Schwung in der Vorrunde aufs Parkett, doch leider reichte es dann nicht fürs Finale – sie erreichten den siebten Platz. Robert und Silvia waren ebenso motiviert in das Turnier gegangen, zudem unterstützt durch zahlreiche Fans. Sie traten dabei in der jüngeren Altersgruppe an, da die Meisterschaft der neu eingeführten Senioren III-Altersklasse nicht zu Stande gekommen war. Groß war ihre Freude über das Erreichen der Finalrunde, in der sie noch einmal ihre fünf Tänze mit viel Elan präsentieren konnten. Bei der Siegerehrung wurden Robert und Silvia für den sechsten Platz aufgerufen, worüber sie sich sehr gefreut haben. Alle drei Paare werden den TGC bei der im Mai in Böblingen ausgetragenen Deutschen Meisterschaft vertreten.

Foto: sconi-piladi-fotografie



Silvia Soencksen
 

29.01.2017 - TGC-Paare erfolgreich unterwegs im Januar

Den Anfang machten Silvia und Robert Soencksen, die sich auf den Weg nach Berlin begaben um beim ersten offiziellen Senioren III-Lateinturnier anzutreten. Die offenen Landesmeisterschaften des Berliner und Brandenburger Tanzsportverbandes konnten zum Glück wegen dem Paar aus Nordrhein-Westfalen durchgeführt werden. Silvia und Robert zeigten in ihrer Altersklasse, dass sie dort ganz vorne mitmischen können, und gewannen das Turnier souverän mit allen gewonnenen Tänzen. Ein Woche später traten Michael Beckmann/Bettina Corneli bei beiden Senioren-Ranglisten in Glinde bei Hamburg an. Am Samstag bei den Senioren II war es ziemlich voll mit 73 angetretenen Paaren. Drei Runden tanzten Michael und Bettina und belegten im Semifinale den sehr guten 11. Platz. Einen Tag später bei der Rangliste der Senioren I waren nur noch 33 Paare am Start, aber auch in der jüngeren Altersklasse qualifizierten sich die beiden für das Semifinale, diesmal auf dem 12. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Silvia Soencksen
 

29.01.2017 - Landesmeistertitel für Hackenbroch/Willutzki

Zu den diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren I+II B- und A- Latein traten zwei TGC-Paare den Weg nach Essen an. Ralf Hackenbroch und Melanie Willutzki nahmen gleich an drei Meisterschaften teil. In der Senioren I B-Latein tanzten die beiden mit einer soliden Vorstellung bis in das Finale vor und belegten den 5. Platz. Sehr gut lief es für Tobias Wolf und Anja Sträter. Mit ihrem frischen Auftreten erreichten sie ebenfalls das Finale und stiegen, wie im Vorjahr, auf den dritten Podestplatz, um die Bronzemedaille in Empfang zu nehmen.

Im Turnier der Senioren II B-Latein drehten Ralf und Melanie richtig auf. Als Favoriten auf dem Parkett sicherten sie sich mit allen gewonnenen Tänzen den Landesmeistertitel und stiegen damit in die Senioren II A-Lateinklasse auf. Mit einem Titel in der Tasche tanzten Ralf und Melanie gleich in der Senioren II A-Klasse mit. Getragen vom mitgereisten Publikum tanzten die beiden Runde fünf und sechs. Die gute Kondition wurde noch ein Mal mit einem Medaillensatz belohnt, diesmal mit der Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch











Silvia Soencksen